Grüne

28.1.19

Die Axt an der Lebensader

Die Axt wird an die Schlüsselindustrie Deutschlands gelegt, an seine wirtschaftliche Lebensader. Viele leben außerhalb der Ballungsräume und sind auf das Auto angewiesen. Verzicht predigen satte Bürgerkinder in der Großstadt. Von Holger Douglas. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
27.1.19

Im Namen des Klimas: Greta und die Schulschwänzer

Vielleicht bräuchten diese verwöhnten Bio-Kids mal einen Eis-Winter wie im Januar 1979, wo ihre Windmühlen bei Eisregen und minus 20 Grad einfrieren, Solaranlagen unter einer dicken Schneedecke liegen. Dann ist Schluss mit Smartphone daddeln und das Kinderzimmer wird zum Eisschrank. Von Olaf Opitz. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
25.1.19

Grünen-Politiker wirft kritischen Lungenärzten Reichsbürger-Niveau vor

Grenzüberschreitung in der Grenzwert-Debatte? Grünen-Politiker und Bundestagsabgeordneter Dieter Janecek entfacht bei Twitter einen Shitstorm – indem er über 100 Lungenärzten Reichsbürger-Niveau vorwirft, weil sie die Feinstaub-Grenzwerte kritisieren. Weiterlesen auf lvz.de

Zensur-Politikeranschreiben
Mo. 18.02. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 18.02. 18:30DresdenPEGIDA Dresden | Stream
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemo Free Billy
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mehr...
24.1.19

Lungenärzte erklären Feinstaub-Grenzwerte für „völlig unsinnig“

Die EU-Vorgaben zur Luftreinhaltung sind nach Meinung von mehr als 100 Wissenschaftlern völliger Unsinn. In einer gemeinsamen Erklärung fordern sie eine Neubewertung der wissenschaftlichen Studien durch unabhängige Forscher. Weiterlesen auf welt.de
22.1.19

Gelbwesten und Bürgerbewegungen werden SPD und Linke ersetzen

Wenn sich das öko-linke politisch-mediale Establishment weiter gegen die Interessen der unteren Mittelschicht wendet und dann versucht, dies mit politisch korrekten Sprüchen zu verschleiern, dann wird sich die untere Hälfte der Gesellschaft neue Interessenvertretungen schaffen, und das werden neue Bewegungen sein. Von Klaus-Jürgen Gadamer. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
11.1.19

Grünen-Chef Habeck war der häufigste Talkshowgast 2018

Kein Politiker war 2018 in den reichweitenstarken Fernsehtalkshows der Öffentlich-Rechtlichen so häufig zu Gast wie der Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck. Auch auf dem zweiten Platz befindet sich ein bekanntes Gesicht der Grünen. Weiterlesen auf welt.de
5.1.19

Afghanische Grüne wünscht Deutschland den Bombentod

„Ich wünschte, Deutschland wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Existenzberechtigung.“ Die Verachtung, die die dumme Göre gegenüber Deutschland empfindet, ist nicht nur symptomatisch für ihre deutschenhassende Polittruppe, sondern auch für viele ihrer zugereisten Landsleute. Von Iris Masson. Weiterlesen auf compact-online.de
24.12.18

Doch kein Kreuz auf dem Berliner Stadtschloss?

Die Errichtung eines Kreuzes auf dem wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss ist doch nicht sicher. Die Nervosität bei den politischen Entscheidungsträgern ist wegen der Kolonialismusdebatte übergroß. Ihre Sorge sei, dass das Kuppelkreuz als „Triumphzeichen“ gewertet werden könnte. Weiterlesen auf bz-berlin.de
23.12.18

Linke, Grüne und SPD demonstrieren gegen Burkini-Verbot

Koblenz, Rheinland-Pfalz. In Koblenz sorgt das vom Stadtrat mit knapper Mehrheit durch CDU, den Freien Wählern und der AfD beschlossene Burkini-Verbot in Schwimmbädern für Streit. Linke, Grüne und SPD demonstrierten zusammen mit Moslem-Verbänden gegen das Verbot. Weiterlesen auf swr.de
25.11.18

Wahnsinn Diesel-Fahrverbote

Embedded thumbnail for Wahnsinn Diesel-Fahrverbote
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=_xtTVEi4YLg
Sind die Grenzwerte und Fahrverbote völlig übertrieben? Ja, sagt Prof. Dr. med. Dieter Köhler. Der Lungenfacharzt sagt: "Die Schadstoffbelastung in Städten ist völlig unbedenklich. Stickstoffdioxid in den aktuellen Grenzwerten führt zu keinem einzigen Toten und zu keiner einzigen Lebensverkürzung in Europa." 6:53 min Video ansehen
25.11.18

Grüne fordern Kennzeichnung von rechten Büchern

Die grenzenlose Toleranz der Berufstoleranten endet bekanntlich abrupt bei politisch Andersdenkenden. Bei Menschen zudem, die der linken Ideologie nicht wie eine Schafherde folgen, sondern deren Behauptungen widerlegen, wandelt sich die angebliche Toleranz schlagartig in Totalitarismus um. Von Stefan Schubert. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
21.11.18

Wegen Feinstaub: Grüner fordert Filter für Räuchermännchen

Seiffen, Sachsen. Sie gehören zu Weihnachten wie Stollen, Stern und Schwibbogen. Doch jetzt entzündet sich eine Debatte um unsere Räuchermännel. Es geht um Feinstaub und die Folgen für die Gesundheit. Weiterlesen auf tag24.de
21.11.18

Verheerende Zwischenbilanz! Werte seit Fahrverbot gestiegen!

Hamburg. Diese Bilanz liest sich verheerend: Seit dem 31. Mai gelten für zwei Straßen in Altona Diesel-Fahrverbote für alle Fahrzeuge, die nicht die Euro-6-Abgasnorm erfüllen. Und was hat's gebracht? In nur einer Straße haben sich die Werte leicht verbessert, in vielen anderen jedoch stark verschlechtert. Weiterlesen auf mobil.mopo.de
16.11.18

Grüne: „Die Anforderungen für Arbeitsmigranten sind zu hoch“

Im Dezember will Deutschland dem UN-Migrationspakt beitreten. Die Grünen fordern, den UN-Migrationspakt in nationales Recht zu gießen. Zudem: „Wir fordern, dass jeder grundsätzlich die Möglichkeit bekommen sollte zur Jobsuche nach Deutschland kommen zu können.“ Weiterlesen auf welt.de
13.11.18

Boris Palmer: „Viele Zweifel am UN-Migrationspakt sind berechtigt“

Grünen-Politiker Palmer sagt, er habe die Kritik am UN-Migrationspakt lange für eine Diskussion in der rechten Filterblase gehalten. Insgesamt halte er das meiste in dem Text für „selbstverständlich und richtig“. Allerdings sieht er auch Probleme. Er fordert die Bundesregierung auf, den Pakt nicht zu unterschreiben. Weiterlesen auf welt.de
11.11.18

Kretschmann will "Männerhorden in die Pampa" schicken

"Das Gefährlichste, was die Evolution hervorgebracht hat, sind junge Männerhorden": Der grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg will straffällige Flüchtlinge von Großstädten fernhalten - und im Land verteilen. Weiterlesen auf spiegel.de
11.11.18

Chaotische Hessenwahl: Ein Wahlvorsteher packt aus

Frankfurt. Nachträglich entdeckte Unregelmäßigkeiten bei der Hessen-Wahl bringen die Regierungsbildung ins Wanken. Ein Vorsteher eines Frankfurter Wahllokals berichtet, was ihn am Wahltag wunderte – und wieso er für eine Neuauszählung aller Frankfurter Wahlbezirke ist. Weiterlesen auf t-online.de
10.11.18

Claudia Roth fordert Ausweitung des Asylrechts

Bundestags-Vizepräsidentin und frühere Grünen-Vorsitzende Claudia Roth fordert eine Ausweitung des Asylrechts: „Wir müssen die Kriterien für das Recht auf Asyl ausbauen. Beispielsweise ist der Klimawandel mittlerweile eine Fluchtursache.“ Weiterlesen auf welt.de
10.11.18

Rassismus-Vorwürfe: Sarotti-Mohr in Mannheim soll weg

100 Jahre hat er im Mannheimer Kulturzentrum Capitol überlebt, jetzt geht es der berühmten Werbefigur der Marke Sarotti an den Turban: Unter dem Banner der „political correctness“ gibt es Protest gegen den Mohren mit den Pluderhosen. Weiterlesen auf swp.de
9.11.18

Die Verteidiger des Globalen Migrationspaktes widersprechen sich selbst!

In meiner immerhin 16-jährigen Bundestagszeit habe ich vieles erlebt, aber eine solche Debatte, wie sie heute zum Globalen Migrationspakt geführt wurde, noch nie. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
  •  
  • 1 von 14
Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels