Grüne

16.10.18

18% für die Grünen entspricht sehr wohl der Volksmentalität

Die «Refugees-Welcome»-Fraktion ist nicht klein, selbst wenn sie für den AfD-Wähler in Sachsen nicht direkt im Alltag allzu sichtbar ist. In den Berliner Biotopen wie Prenzlauer Berg leben die Wähler der Grünen wie die Maden im Speck, kaufen in teuren Bioläden und schicken ihre Kinder auf Privatschulen. Weiterlesen auf younggerman.com
13.10.18

Kampf gegen die Schönheit

All die Vorstöße, das Schöne und Ästhetische verbieten zu wollen, das natürliche Spiel zwischen Frau und Mann als Sexismus zu brandmarken und Geschlechter gänzlich aufzulösen, ist nichts anderes als die Rache hässlicher Frauen an der Gesellschaft. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf achgut.com
11.10.18

Der Text, der nicht erscheinen sollte

40 Jahre taz. 40 Jahre in denen die Linke, die Grünen, die feministischen Frauen, die taz, die Friedensbewegten und AKW-Gegner den Diskurs bestimmt haben. Oft zu Recht, oft aber auch zu Unrecht. Wir haben den Ton angegeben bis weit hinein in die sogenannten bürgerlich-konservativen Kreise. Von Erwin Jurtschitsch und Ulli Kulke. Weiterlesen auf achgut.com

Fr. 19.10. 18:30ChemnitzDemo in Chemnitz - Gast: Serge Menga
Sa. 20.10. 14:00FrankfurtKundgebung gegen Islamisierung des Abendlandes
Sa. 20.10. 16:00HanauDemo gegen Globalen Pakt für Migration
Sa. 20.10. 18:00Rostock 7. Großdemo in Rostock!
So. 21.10. 14:00Dresden4 Jahre PEGIDA
Mehr...
30.9.18

Integrationsminister nach Messerangriff: "Lasst uns zusammenstehen"

Der baden-württembergische Integrationsminister Manne Lucha (Grüne) hat die Bürger nach der Messerattacke in der Innenstadt von Ravensburg zum Zusammenhalt aufgerufen. Weiterlesen auf focus.de
24.9.18

Grünen-Politikerin kritisiert Pläne, härter gegen kriminelle Flüchtlinge vorzugehen

Erfurt. Die Thüringer Grünen-Abgeordnete Astrid Rothe-Beinlich hat Pläne von Thüringens Innenminister kritisiert, härter gegen straffällig gewordene Flüchtlinge vorgehen zu wollen. Entscheidend sei zu verstehen, dass es überall dort, wo viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen, mehr Straftaten vorkämen. Weiterlesen auf m.tlz.de
21.9.18

Union auf Rekordtief, AfD überholt SPD

Die drei Koalitionsparteien CDU, CSU und SPD sacken im aktuellen ARD-Deutschlandtrend erneut ab. Im Aufwind ist in der Umfrage von Infratest dimap für das ARD-„Morgenmagazin“ die AfD, die sich an der SPD vorbei auf den zweiten Platz verbessert. Weiterlesen auf welt.de
14.9.18

Die Treibjagd

Die Linke im Land ist sich einig: Hans-Georg Maaßen muss weg. Sein Vergehen: Er hat es gewagt, die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin zu kritisieren. Das ist der wahre Grund, seinen Kopf zu fordern. Von Jan Fleischhauer. Weiterlesen auf spiegel.de
8.9.18

AfD im Osten stärkste Kraft

In den ostdeutschen Bundesländern liegt die AfD laut aktuellem Deutschlandtrend erstmals vor der CDU und ist damit die stärkste Partei. Die AfD kommt demnach auf 27 Prozent, die Christdemokraten liegen mit 23 Prozent vier Punkte dahinter. Weiterlesen auf welt.de
5.9.18

Grünen-Politiker ruft auf: Kauft nicht in Sachsen!

Der deutsche Grünen-Politiker Matthias Oomen startete via Twitter einen Boykott-Aufruf gegen Sachsen. Der als extrem links und antideutsch geltende Politiker schockte bereits im Herbst 2016, als er auf Twitter schrieb: „In #Dresden ist #FliegerbombeDD in den Trends? Das lässt ja hoffen. Do! It! Again!“ Weiterlesen auf wochenblick.at
23.8.18

Stehe ich noch auf der richtigen Seite?

Ich bin einer von den Guten. Dachte ich immer. Ich wähle die Grünen, seit es sie gibt. Ich sortiere meinen Abfall, seit das Wort Mülltrennung erfunden wurde. Ich unterstütze Amnesty International, und meine Frau und ich haben seit Jahren Patenkinder in der Dritten Welt. Von Kester Schlenz. Weiterlesen auf stern.de
22.8.18

Drastischer Wandel

Die Grüne Katrin Göring-Eckardt freute sich einst über die Einwanderung von rund 1,5 Millionen «geschenkter Menschen» nach Deutschland – meist junge, ungebildete Männer aus archaischen muslimischen Gesellschaften. Der Jubel wird ihr bald im Halse stecken bleiben. Von Eugen Sorg. Weiterlesen auf bazonline.ch
20.8.18

Warum wollen so viele grün wählen?

Es fühlt sich für eine Menge Leute offenbar so an, als wären die Grünen eine Art moralischer Instanz jenseits der Regierung. Man könne doch nichts falsch machen, wenn man sich in unsicheren Zeiten auf jene beruft, deren Ideen als einzige nie ernsthaft in Frage gestellt werden. Außer von der Realität. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com
17.8.18

CDU, Grüne, FDP und SPD einig: Abgelehnte Asylbewerber sollen „Einwanderer“ werden

Um auch abgelehnte Asylbewerber im Land zu halten und vorgeblich den Arbeitsmarkt zu stärken, sollen diese nun unter das Einwanderungsgesetz fallen. Dem Vorstoß von Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsidenten Daniel Günther schlossen sich jetzt FDP, Grüne und SPD an. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
8.8.18

Was bezwecken die Grünen, wenn sie jetzt von Klimaflüchtlingen sprechen?

Man erklärt das eigene Land für schuldig, stellt maximale Forderungen und klammert die Frage aus, wer die Rechnung bezahlt. Eine solche Politik nennt man Populismus. Der wird aber nur auf der rechten Seite beim Namen genannt und nicht, wenn er von den Grünen kommt. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
5.8.18

Göring-Eckardt sieht Klimakrise als Fluchtgrund

Die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat sich für eine Ausweitung des Flüchtlingsbegriffs ausgesprochen. Konkret geht es um die Menschen, die aus Klimagründen flüchten müssen. Es sei eine Debatte über „weitere Fluchtgründe“ nötig. Weiterlesen auf welt.de
4.8.18

Grünen-Nachwuchs fordert EU-Staatsbürgerschaft für Klimaflüchtlinge

Die Grüne Jugend will jenen, deren Heimat durch den Klimawandel bedroht ist, ein neues Zuhause in Europa bieten. Die Vorsitzende Ricarda Lang sieht Europa hier in der Verantwortung. Weiterlesen auf welt.de
26.7.18

Deutschland hofiert Menschen, die das Land verachten – warum?

»Es gibt kein Volk«, sagt der Grünenchef. »Alman-Kartoffeln!«, sagen anti-deutsche Rassisten. Antifa & Islamisten lassen dem verbalen Hass den praktischen folgen. Nein, es ist nicht normal, dass ein Land jene hofiert, die es verachten und bekämpfen. Von Dushan Wegner. Weiterlesen auf dushanwegner.com
26.7.18

Tübinger Gemeinderat verurteilt Boris Palmer

Baden-Württemberg. Der Tübinger Gemeinderat beschließt eine Resolution gegen Stigmatisierungen von Flüchtlingen durch den grünen Oberbürgermeister. „Oberbürgermeister Boris Palmer spricht in keiner Weise für die Stadt Tübingen, wenn er Menschen anderer Hautfarbe unter Generalverdacht stellt.“ Weiterlesen auf tagblatt.de
22.7.18

Die Grünen sprechen die Wahrheit über die Flüchtlingsheime aus

Berlin. An 53 Standorten in Berlin entstehen die sogenannten Modularen Unterkünfte für Flüchtlinge. Nach Auskunft der Grünen sollen sie dort mindestens 50 Jahre stehen. Das wurde bisher nicht so klar gesagt. Gut, dass jetzt Klarheit herrscht Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
12.7.18

Grüne haben bei Flüchtlings-Rettung ihre Finger im Spiel

Berlin. Offenbar steigen die Grünen jetzt in die sogenannte Seenotrettung von „Flüchtlingen“ ein. Die neugegründete NGO „Civilfleet“ sitzt im Haus der Partei-Geschäftsstelle, und der Verantwortliche ist ein hoher Grünen-Funktionär. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
  •  
  • 1 von 13
Seid euch bewußt, daß die Rettung nur von euch selbst kommen kann. Es ist sinnlos, dazusitzen und auf Hilfe von draußen zu warten. Mustafa Kemal Atatürk