Grüne

9.4.20

Grüne wollen 500 Asylsuchende nach Sachsen holen

„Unsere freiheitliche, demokratische Gesellschaft ist auf dem Fundament der Humanität errichtet und darf auch in Zeiten von Corona nicht eingerissen werden.“ Sachsen habe italienische Coronapatienten aufgenommen, ebenso müsse es nun auch Möglichkeiten zur Hilfe der Migranten in Griechenland schaffen. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
3.4.20

Grüne wollen Xavier Naidoo-Konzert verhindern

Ladenburg, Baden-Württemberg. „Wir wollen Xavier Naidoo nicht auf der Festwiese sehen“, sagt der Fraktionssprecher der Grünen. Grund sind die Äußerungen des Künstlers, die seine Fraktion nicht nur fragwürdig findet, sondern auch am äußersten, rechten Rand des politischen Spektrums verortet. Weiterlesen auf morgenweb.de
3.4.20

Kann Berlin jetzt noch mehr Flüchtlinge aufnehmen?

Der Senat will Flüchtlinge von der griechischen Insel Lesbos aufnehmen. Doch Berlin rutscht in die schlimmste Wirtschaftskrise seit dem Mauerbau. Wie viele Möglichkeiten bleiben zur Hilfe? Diese Fragen müssen vernünftig geklärt werden und nicht mit dem moralischen Zeigefinder der Grünen. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
2.4.20

Justizsenator: Berlin könnte junge Migranten in Hotels unterbringen

Berlin. Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) hat seine Forderung bekräftigt, daß Berlin schnellstmöglich minderjährige Migranten von den griechischen Inseln aufnimmt. „Wir haben sehr viele leerstehende Hotels in Berlin, die für die Geflüchtetenunterbringung in Frage kämen.“ Weiterlesen auf jungefreiheit.de
31.3.20

Berlin will in Eigenregie bis zu 1500 Flüchtlinge holen

Berlin. Nach wochenlangem Hin und Her um die Aufnahme vor allem von geflüchteten Kindern und unbegleiteten Minderjährigen aus dem Elendscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos will der rot-rot-grüne Berliner Senat jetzt in eigener Regie handeln und bis zu 1500 Flüchtlinge holen. Weiterlesen auf bz-berlin.de
30.3.20

Habeck drängt auf Evakuierung von Flüchtlingen

Griechenland. Schon vor dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie waren die Zustände in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Ägäisinseln katastrophal. Und es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis das Virus die Zeltstädte erreicht. Grünen-Chef Habeck fordert die Bundesregierung zum Handeln auf. Weiterlesen auf amp.n-tv.de
22.3.20

Diesel-Fahrer müssen trotz Coronakrise mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren

Stuttgart. Für die Grünen in Stuttgart ist Diesel gefährlicher als Corona. Punktum. Die Grünen setzen die Bürger eher der Gefahr durch die Ansteckung mit dem Coronavirus aus, als zu riskieren, dass ein paar Abgase aus einem modernen Diesel in die Stuttgarter Luft geblasen werden. Von Holger Douglas. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
8.3.20

Grünen-Chef Habeck fordert erneut Aufnahme von Migranten

Grünen-Chef Habeck fordert erneut, besonders schutzbedürftige Migranten aus den griechischen Lagern aufzunehmen. „Kinder, Kranke, Schwangere“ sollten „schnell und geordnet“ verteilt werden. Für Flüchtlinge aus Nordsyrien brauche es zudem weitere Kontingentlösungen. Weiterlesen auf welt.de
6.3.20

Neues Flüchtlings-Zentrum entsteht im Turbotempo

Berlin. Richtfest für das neue Ankunftszentrum für Geflüchtete. Auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik werden im Turbo-Tempo fünf neue Gebäude errichtet. Mehr als die Hälfte der rund 20.600 Geflüchteten, die derzeit in Berlin in Unterkünften leben, hat ihr Asylverfahren abgeschlossen. Die Bezirke finden aber keine Wohnungen. Weiterlesen auf bz-berlin.de
4.3.20

Kretschmann: Land für Aufnahme neuer Geflüchteter gewappnet

Baden-Württemberg. Angesichts der sich zuspitzenden Migrationslage im Südosten Europas sieht Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) das Land für die Aufnahme von Flüchtlingen gut vorbereitet. "Wir haben eine flexible Vorsorge getroffen und sind für alles gewappnet", sagte er am Dienstag in Stuttgart. Weiterlesen auf rtl.de
1.3.20

„Deutschland sollte Kapazitäten an Flüchtlingsunterkünften wieder aktivieren“

Die Grünen-Vorsitzende Baerbock will das Land auf die Aufnahme von Migranten von der türkisch-griechischen Grenze vorbereiten: Sie schlägt vor, die Menschen zu registrieren und über Kontingente in der EU zu verteilen. Einige Staaten müssten vorangehen. Weiterlesen auf welt.de
23.2.20

Judenhass-Demo verdrängt Oldtimer-Show am Kudamm

Berlin. Zum 7. Mal sollte die Oldtimer-Show „Classic Days“ den Kudamm vom 16. bis 17 Mai in ein Mekka der Auto-Liebhaber verwandeln. Der Veranstalter hat sie nun abgesagt, weil die antijüdische Al-Quds-Demo zur gleichen Zeit dort von den Behörden genehmigt wurde. Weiterlesen auf bz-berlin.de
19.2.20

Das Zittern der Claqueure

Merkels „Große Transformation“ nimmt Gestalt an. Während allerlei Wenden vorangetrieben werden, um das Land zu de-industrialisieren, halten die künftig Gelackmeierten fein stille. Weder Gewerkschaften noch Industrievertreter mucken gegen die galoppierende Morgenthauisierung auf. Von Wolfgang Röhl. Weiterlesen auf achgut.com
18.2.20

Gericht stoppt Tesla: "Klagewahn führt in ökonomische Sackgasse"

Brandenburg. In Shanghai konnte Tesla seine neue Fabrik innerhalb eines Jahres hochziehen. Bei seinem Projekt in Deutschland muss der Autobauer feststellen, dass hierzulande alles etwas schwieriger ist. Aufgrund eines Gerichtsbeschlusses muss Tesla die Rodungsarbeiten stoppen. Umweltschützer hatten geklagt. Weiterlesen auf m.focus.de
15.2.20

Weshalb Journalisten viel linker als das Land sind

Journalisten sehen sich gern als mutige Streiter wider den Mainstream. Leider legen die Zahlen nahe, dass es mit dem Widerspruchsgeist nicht so weit her ist. Die meisten Medienmenschen bewegen sich in einem Umfeld, in dem fast alle so denken wie sie selbst. Von Jan Fleischhauer. Weiterlesen auf m.focus.de
7.2.20

Linkes Demokratieverständnis am Beispiel Thüringen

Embedded thumbnail for Linkes Demokratieverständnis am Beispiel Thüringen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=25o8gaE-OEM
„Die Situation in Thüringen muss bereinigt werden“, also „gesäubert“ werden. Ganz in Tradition des Klumpfußes sprechen also nun nachweislich Linksextreme über die vermeintlich Rechtsextremen moralische Urteile. Der Blinde schimpft den Einäugigen. Bravo. Von Gerald Grosz. 4:43 min Video ansehen
6.2.20

Der GAU für das System Merkel

Man muss sich bewußt sein, dass der Abwehrkampf der Kanzlerin und ihrer Getreuen in Politik und Medien jetzt noch massiver und rücksichtloser geführt werden wird. Sie stehen in Anbetracht der Realitäten im Land, die ihre Ideologie ad absurdum führen, mit dem Rücken zur Wand. Das macht sie besonders gefährlich. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de
6.2.20

Thüringen: Ein Tabubruch, ein Skandal? Nein, Demokratie!

Von einem Tabubruch wird geschrieben, von einer Schande für die Demokratie und einem unentschuldbaren Dammbruch. Die Parteien und viele Journalisten befinden sich gerade in einem Überbietungswettbewerb. Allen, die sich jetzt um die Demokratie sorgen, möchte man sagen: Das ist Demokratie! Von Benedict Neff. Weiterlesen auf nzz.ch
5.2.20

Mädchen müssen lernen, beim Sex „gezielt Kot abzusetzen“

Linksgrüne Expertin: „Ein guter Schutz ist es, wenn ein Mädchen rechtzeitig lernt, gezielt Kot abzusetzen, während ein Mann Sexualhandlungen mit, an oder in ihr vollführt. Das kann eine ggf. auf kriminelle Weise vollzogene Sexualhandlung erheblich verkürzen.“ Weiterlesen auf journalistenwatch.com
4.2.20

Grüner Richter verhängt nur Sozialstunden nach Vergewaltigung von 100-Jähriger

Gera, Thüringen. Ein bei der Tat 18-Jähriger kommt nach der Vergewaltigung einer 100-jährigen Seniorin vor dem Jugendschöffenbericht Gera mit Sozialstunden davon. Der Richter, früher Stadtrat der Grünen, lässt den Täter mit 22 Monaten auf Bewährung und Sozialstunden davonkommen. Weiterlesen auf unzensuriert.de
  •  
  • 1 von 22
Liberal nennt man jene Gesellschaften, die binnen weniger Generationen Platz machen für weniger liberale Völker. Michael Klonovsky