EU

21.2.18

Die GroKo hat beim Thema "Obergrenze" nichts zu melden

Die Union hat eine "Obergrenze" für Flüchtlinge ins GroKo-Programm geschrieben. Doch eine Obergrenze kann die Regierung in Berlin gar nicht festlegen. Das EU-Parlament hat mit einer Entscheidung die nationalen Regierungen quasi entmachtet. Mit drastischen Folgen für Deutschland. Von Frank Mertgen. Weiterlesen auf focus.de
19.2.18

Ausländische Paketboten mit voll beladenen Paketautos getürmt

Baden-Württemberg. Zwei Paketauslieferer haben sich mit zwei Lieferwägen samt den darin befindlichen Paketen ins osteuropäische Ausland abgesetzt. Die beiden 19-jährigen Männer aus Moldawien und Rumänien arbeiteten als Auslieferer für einen Subunternehmer des Paketdienstes. Weiterlesen auf huffingtonpost.de
18.2.18

Die große Angst vor Fake-Ärzten aus Drittstaaten

In Deutschland sind offenbar Menschen als Arzt tätig, die sich in ihren Heimatländern Zertifikate gekauft haben, ohne jemals die Universität besucht zu haben. Es geht um tausende Ärzte, die in Krankenhäusern oder andernorts tätig sind. Es wird bereits von Todesfällen berichtet. Von Wolfgang Meins. Weiterlesen auf achgut.com
8.2.18

Die deutsche Lust am Niedergang

Sehenden Auges lässt sich Deutschland in eine europäische Haftungs-, Schulden- und Sozialunion hineinziehen. Die Grosskoalitionäre Merkel und Schulz feiern den drohenden Bruch der stets beschworenen Stabilitätsregeln auch noch als «europäisches Zukunftsprojekt». Von Wolfgang Bok. Weiterlesen auf nzz.ch
1.2.18

Interpol warnt: 50 IS-Kämpfer in Italien gelandet

Italien. Laut einem Interpol-Bericht sollen rund 50 Tunesier, die in Trainingslagern der IS-Terrormiliz ausgebildet wurden, per Boot in Italien gelandet sein, um sich von dort über ganz Europa zu verteilen und Anschläge zu verüben. Weiterlesen auf heute.at
22.1.18

EU-Kommission plant die Endlösung zur Vermeidung von „Desinformation im Netz“

In Brüssel wachse die Sorge über die Desinformation der Bürger im Internet, weshalb sich nun eine „Expertengruppe“ aus Forschern, Journalisten und Plattform-Vertretern in Brüssel trifft, um abschließend der EU-Kommission Vorschläge für eine Endlösung zur Vermeidung von Desinformation im Netz zu unterbreiten. Von Hanno Vollenweider. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
21.1.18

Eine Hartz-IV-Stadt jährlich

Die Flutung Deutschlands mit illegalen Einwanderern geht ungebremst weiter. Die deutschen Zahlknechte werden belogen und für dumm verkauft und dürfen ihre von oben gewollte und begünstigte Verdrängung auch noch selbst bezahlen. Mucken sie auf, gibt’s was mit dem Messer – oder mit der Nazikeule. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
14.1.18

EU-Flüchtlingspläne alarmieren Bundesregierung

Das Europaparlament will die Dublin-Regeln ändern: Zuständig für die Aufnahme sollen zukünftig die Länder sein, wo bereits die meisten Angehörigen wohnen. Das würde primär Deutschland betreffen. Die Bundesregierung fürchtet, dass Deutschland dadurch noch deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen muss. Weiterlesen auf spiegel.de
1.1.18

Asselborn: „Grenzen schließen ist Populismus.“

Die EU-Staaten könnten nicht für sich entscheiden, ob sie Flüchtlinge aufnehmen, warnt Luxemburgs Außenminister Asselborn. Österreichs neuen Bundeskanzler Kurz vergleicht er mit US-Präsident Trump. Weiterlesen auf welt.de
Asyl, EU
26.12.17

10.000 Flüchtlinge dürfen aus Libyen legal in die EU kommen

Bis zu 10.000 Menschen aus Flüchtlingslagern im nordafrikanischen Krisenstaat Libyen können nach Angaben der italienischen Regierung im kommenden Jahr über sogenannte humanitäre Korridore nach Europa kommen. Weiterlesen auf epochtimes.de
25.12.17

Kurz fordert Kursänderung der EU-Flüchtlingspolitik

Österreichs Kanzler bezeichnet die Verteilung von Migranten nach Quoten als Irrweg. Die EU-Staaten müssten selbst entscheiden, wie viele Menschen sie aufnehmen wollten. Weiterlesen auf zeit.de
24.12.17

Luftbrücke für Flüchtlinge aus Afrika nach Europa eingerichtet

Zum ersten Mal sind aus Afrika Flüchtlinge nach Italien ausgeflogen worden. 162 Personen aus Äthiopien, Eritrea, Somalia und dem Jemen wurden nach Italien gebracht. Italiens Innenminister sprach von einem «historischen Tag». Es sei ein humanitärer Korridor geöffnet worden. Das sei ein Anfang. Weiterlesen auf srf.ch
23.12.17

Ein Roma-Clan auf Beutezug

Ein Roma-Clan auf Beutezug
Bild: Vimeo https://vimeo.com/248582175
Ein gepflegtes Villenviertel in Kroatien. Vor den Türen teure Autos. Toll, könnte man denken, wie weit es Roma mit ehrlicher Arbeit bringen können. Doch weit gefehlt, der Clan geht mit tausenden Einbrüchen in Deutschland auf Beutezug. 12:19 min Video ansehen
21.12.17

Merkel hat den Kontinent gespalten

Während man sich in Merkel-Deutschland an den eigenen moralischen Ansprüchen berauschte, herrschte im Rest Europas, vor allem im Osten, blankes Entsetzen. Die Deutschen versuchten sich mit einem übertriebenen Kosmopolitismus von den Fesseln der eigenen Vergangenheit zu lösen. Von Michael Dienstbier. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
17.12.17

EU-finanziertes Projekt erklärt Journalisten, wie sie über die Migrationskrise berichten sollen

Maulkorb für Journalisten. Dafür gibt es immer EU-Gelder: Wenn Massenmigration verharmlost und auffällige Minderheiten im positiven Licht dargestellt werden sollen. Eine EU-finanzierte Projektgruppe hat nun neue Leitlinien verfasst, wie Journalisten berichten sollen. Weiterlesen auf freiewelt.net
14.12.17

Schuldenunion? Haben wir doch schon längst!

Die Deutsche Bundesbank hat gewaltige Forderungen angehäuft – und jeden Tag werden es mehr. Die "Schuldenunion", vor der deutsche Politiker nicht müde werden zu warnen, ist längst Realität. Von Daniel Stelter. Weiterlesen auf t-online.de
12.12.17

Wie Euro, EZB und Politik Deutschland ruinieren

Obwohl die deutschen Haushalte zu den ärmsten in der Eurozone gehören, sind unsere Politiker übereifrig dabei, uns zu den Rettern Europas zu erklären, die mit ihren Steuern den anderen aus der Patsche helfen. Den Deutschen droht eine massive Altersarmut. Von Daniel Stelter. Weiterlesen auf manager-magazin.de
25.11.17

EU-Pläne: Website-Sperren ohne Gerichtsbeschluss

Eine Reform des Verbraucherschutzes soll es Behörden künftig ermöglichen, Websites auch ohne Gerichtsbeschluss zu sperren. Die europäische Piratenpartei befürchtet Missbrauch zur Zensur missliebiger Inhalte. Weiterlesen auf info-direkt.eu
22.11.17

Afrikanische Migranten kommen jetzt per „All-inclusive-Angebot“

Der Libyen-Deal hatte die Migration von Afrika nach Europa gestoppt. Aber es war wohl nur eine Ruhepause. Die Route hat sich verlagert. Auf einer altbekannten Route bilden sich neue Schleuser-Netze. Weiterlesen auf welt.de
20.11.17

Spanien erlebt „koordinierten Angriff auf unsere Küsten“

Ungewöhnlich viele Flüchtlinge versuchen am Wochenende, über das Mittelmeer nach Spanien zu kommen. Die Küstenwache trifft auf 100 Boote, Hunderte Migranten werden abgefangen. Die Behörden sprechen von einem „koordinierten Angriff“. Weiterlesen auf welt.de
  •  
  • 1 von 15
Seid euch bewußt, daß die Rettung nur von euch selbst kommen kann. Es ist sinnlos, dazusitzen und auf Hilfe von draußen zu warten. Mustafa Kemal Atatürk