EU

25.2.17

Wie Inflation vorbereitet wird

Die EZB nimmt die Deutschen in die Zange: Zu Arbeitnehmern mit zu niedrigen Löhnen, zu Konsumenten, die zu hohe Preise zahlen, kommt eine weitere Verlierergruppe: die Sparer. Mindestens 200 Milliarden Euro kostet sie die Nullzinspolitik. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
22.2.17

Ein System lädt zum Betrug ein

Bremen. Bräsigkeit, Desinteresse, Inkompetenz: Was passiert wohl, wenn eine Sozialbürokratie auf konzentrierte kriminelle Energie trifft? Rund 1000 Südosteuropäer ergaunerten über Jahre hinweg in Bremerhaven unberechtigt Sozialhilfe - und alle schauten weg. Weiterlesen auf weser-kurier.de
21.2.17

800 Milliarden blanko! Deutschlands teurer Freundschaftsdienst an Europa

Kommt es wirklich zum Kollaps der Währungszone, ist der deutsche Steuerzahler der große Verlierer. Denn Deutschland finanziert die Defizite der meisten anderen Mitglieds-Staaten. Von Frank Pöpsel. Weiterlesen auf focus.de
20.2.17

Erneuter Durchbruch nach Ceuta innerhalb weniger Tage

Embedded thumbnail for Erneuter Durchbruch nach Ceuta innerhalb weniger Tage
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=NIbLusqS8sE
Die Taktrate der größeren Grenzdurchbrüche nach Ceuta steigt dramatisch an und scheint, ähnlich wie die massenhaften Mittelmeer-Schleusungen, Alltag zu werden. Letzte Nacht erstürmten rund 300 Afrikaner die spanische Exklave, erst vor wenigen Tagen gelang dies bereits rund 500. 1:00 min Video ansehen
18.2.17

900 Afrikaner erstürmen Grenze von Ceuta

Embedded thumbnail for 900 Afrikaner erstürmen Grenze von Ceuta
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=1dcZCjSx-JU
Erneuter Grenzdurchbruch zur spanischen Exklave Ceuta: Rund 900 Afrikaner erstürmten den doppelten Grenzzaun. Rund 500 schafften es alle Sperranlagen zu überwinden und somit in die EU zu gelangen. 1:47 min Video ansehen
16.2.17

Eine Zeitbombe beim europäischen Gerichtshof

In Europa tickt eine Zeitbombe. Der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof möchte sämtliche Asylbewerber erst einmal einreisen lassen. Wenn das kommt, ist Europa am Ende. Von Joachim Nikolaus Steinhöfel. Weiterlesen auf achgut.com
9.2.17

Das Problem heisst Migration

Die einfachen Leute fühlen sich in ihrer Existenz bedroht. Wirtschaftlich, kulturell. Sie rufen nach Schutzmassnahmen. Die politischen Eliten aber wollen davon nichts wissen. Sie verunglimpfen die Arbeiter und die Leute vom Land als Hinterwäldler und Nationalisten. Von Paul Widmer. Weiterlesen auf nzz.ch
7.2.17

Mit gefälschten Papieren ab nach Deutschland

Wie syrische Flüchtlinge problemlos aus Griechenland mit falschen Papieren in die EU und auch nach Deutschland reisen. Ein Besuch am Flughafen in Athen. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
28.1.17

EU verbietet Buntstifte und Wasserfarben

Brüssel. Bei der Berechnung der Blei-Grenzwerte haben die EU-Experten angenommen, dass ein Kind täglich 100 Milligramm des Spielzeugmaterials aufnimmt. Aber das würde bedeuten, dass ein Kind 18 Stifte im Jahr verspeisen müsste. Weiterlesen auf tag24.de
10.1.17

Die grosse Völkerwanderung

Die EU hat für die Flüchtlingskrise ausser frommen Sprüchen keine Strategie zu bieten. Mit Gesinnungsterror wird jede freie Diskussion über das Thema unterdrückt. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
Asyl, EU
4.1.17

Mehr Asylanträge als in allen anderen EU-Staaten zusammen

In Deutschland wurden in den ersten drei Quartalen 2016 weit mehr Asylanträge gestellt, als in allen übrigen 27 EU-Staaten zusammen. Weiterlesen auf welt.de
2.1.17

„Extrem gewalttätig“: 1100 Afrikaner stürmen EU-Grenze

Sie benutzten Metallstäbe, Drahtscheren und Steine: Rund 1100 afrikanische Flüchtlinge haben versucht, die Zäune der spanischen Enklave Ceuta zu überwinden. Ein Grenzbeamter verlor ein Auge. Weiterlesen auf welt.de
1.1.17

IS-Anführer soll mit 400 Kämpfern nach Europa gekommen sein

Einer der führenden Generäle des "Islamischen Staates", der weltweit gesuchte Terrorist Muhaxheri, soll mit bis zu 400 Anhängern von Syrien nach Europa gekommen sein. Italienische Sicherheitsbehörden warnen, dass sie sich als Flüchtlinge ausgeben. Weiterlesen auf epochtimes.de
25.12.16

Merkels Tote

Am Ende muss man gar Angela Merkel in Schutz nehmen, weil nicht bloss sie allein für diese Toten verantwortlich ist, sondern eine ganze Generation von weltfremden Politikern, die sich berauschen liessen von den günstigen Winden der Geschichte. Von Markus Somm. Weiterlesen auf bazonline.ch
EU
19.12.16

Deutschland zahlt 470 Millionen Kindergeld an EU-Ausländer

Die deutschen Zahlungen für im EU-Ausland lebende Kinder sind im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. SPD-Chef Gabriel hatte eine Anpassung an das Niveau des Heimatlandes gefordert. Weiterlesen auf m.faz.net
18.12.16

Abgelehnter Asylbewerber: Kaum weg, schon wieder da

Achern, Baden-Württemberg. Wie die Bundespolei berichtet, war ein Asylbewerber aus Guinea erst am Mittwoch nach Italien abgeschoben worden. Schon am darauffolgenden Tag wurde er in einem Fernreisebus in Achern aufgegriffen. Weiterlesen auf bo.de
13.12.16

Millionen Afrikaner sitzen auf ihren Koffern

Die Frontex-Schiffe der EU werden von den Menschenschmugglern wie Taxiunternehmen benutzt. Über eine fatale humanitäre Politik. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
3.12.16

Wenn die Eliten nicht umdenken, wird das Volk zurückschlagen

Was wir erleben ist ein Wandel. Die Lawine ist ins Rollen gekommen und sie wird immer größer und kann nicht mehr gestoppt werden. Das spüren die Protagonisten in der Politik. Ihre sichere und privilegierte Welt gerät ins Wanken und „die da unten“ agieren anders als gewollt. Von Marc Friedrich und Matthias Weik. Weiterlesen auf focus.de
3.12.16

EU-Richtlinie: Jeder kritische Bürger kann ein Terrorist sein

Eine neue EU-Richtlinie steht kurz vor ihrer Verabschiedung im EU-Parlament. Sie gibt des nationalen Regierungen weitreichende Möglichkeiten, die Meinungs- und Pressefreiheit sowie das Demonstrationsrecht einzuschränken und die Grundrechte der Bürger zu beschneiden. Weiterlesen auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
20.11.16

Die Luxusflüchtlinge

Embedded thumbnail for Die Luxusflüchtlinge
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=95l-YD0Oy0I
Mit gekauften Touristenvisa schweben wohlhabende "Flüchtlinge" aus den reichen Golfstaaten per Flugzeug in die EU ein und stellen dann in Deutschland Asylantrag. 6:32 min Video ansehen
  •  
  • 1 von 11
Wer großen Wert darauf legt, anderen zu gefallen, kann sich keine eigene Meinung leisten. Ernst Ferstl