EU

22.11.17

Afrikanische Migranten kommen jetzt per „All-inclusive-Angebot“

Der Libyen-Deal hatte die Migration von Afrika nach Europa gestoppt. Aber es war wohl nur eine Ruhepause. Die Route hat sich verlagert. Auf einer altbekannten Route bilden sich neue Schleuser-Netze. Weiterlesen auf welt.de
20.11.17

Spanien erlebt „koordinierten Angriff auf unsere Küsten“

Ungewöhnlich viele Flüchtlinge versuchen am Wochenende, über das Mittelmeer nach Spanien zu kommen. Die Küstenwache trifft auf 100 Boote, Hunderte Migranten werden abgefangen. Die Behörden sprechen von einem „koordinierten Angriff“. Weiterlesen auf welt.de
24.10.17

Obdachlose in Neukölln werden gezielt eingeschleust

Berlin. Kriminelle schleusen „Rumänen“ zum Betteln nach Berlin. Mitarbeiter des Ordnungsamtes haben Geldübergaben an Fahrzeugen beobachtet, bei denen mehrere Obdachlosen ihre erbettelten Tageseinnahmen wieder abliefern mussten. Weiterlesen auf morgenpost.de
23.10.17

Probleme mit Roma in Hagen

Embedded thumbnail for Probleme mit Roma in Hagen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=GJ_gh8g-LRQ
Hagen, NRW. Im Stadtteil Wehringhausen in Hagen beschweren sich immer mehr Bürger über Roma. Hunderte sind in den letzten Jahren dorthin gezogen und es werden immer mehr. Die Folgen sind vor allem Müll, Pöbeleien und Bedrohungen. 2:38 min Video ansehen
20.10.17

EU-Richtlinie: Kein warmes Essen mehr für Kinder und Obdachlose

Wuppertal, NRW. Die Wuppertaler Tafel kann kein warmes Essen mehr an Obdachlose und Einrichtungen für Kinder ausliefern. Durch eine sehr komplizierte neue Richtlinie der Europäischen Union ist das nicht mehr möglich. Weiterlesen auf epochtimes.de
19.10.17

Der ganz normale Terror

Die EU-Kommission empfiehlt „diskrete Barrieren“ zur Gefahrenabwehr in den Innenstädten. Der islamistische Terror gilt als europäische Realität. Warum wird der Abwehrkampf gegen den Terror in den Städten und nicht an den Grenzen geführt? Von Alexander Kissler. Weiterlesen auf cicero.de
16.10.17

Balkanroute: Griechenland trickst bei der Flüchtlingszahl

Pro Monat kommen 15.000 Asylsuchende nach Deutschland – meist über die Balkanroute. Damit das Durchwinken von Migranten nicht auffällt, präsentiert die Regierung in Athen bislang falsche Zahlen. Weiterlesen auf welt.de
11.10.17

Rom warnt: Immer mehr Migranten aus Tunesien

Italien. Nachdem der Flüchtlingsstrom aus Libyen seit Juli deutlich nachgelassen hat, ist in Italien die Zahl der Ankünfte von Tunesiern in Sizilien sprunghaft angestiegen. In den vergangenen Wochen habe sich die Zahl der von Tunesien abfahrenden Migranten verdreifacht. Weiterlesen auf mobil.krone.at
5.10.17

Selbst wer den Zaun stürmt, muss erst mal bleiben dürfen

Zwei Flüchtlinge, die über die Zäune um die spanische Exklave Melilla geklettert waren, hatte die Grenzpolizei direkt an marokkanische Behörden übergeben. Zu Unrecht, entschied nun der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Sie erhalten nun eine Entschädigung von jeweils 5000 Euro. Weiterlesen auf welt.de
2.10.17

Thilo Sarrazin: «Merkel hat nichts verstanden»

„Merkel tut so, als ob sie nicht verstanden hätte, was zu den Kernzuständigkeiten einer Regierung gehört. Nämlich darüber zu entscheiden, wer ins Land kommen darf und wer sich hier aufhalten kann. Merkel hat nicht die Deutschen oder das deutsche Volk im Blick, sie verfolgt einen internationalistischen und universalistischen Politikansatz.“ Weiterlesen auf luzernerzeitung.ch
2.10.17

Millionen planen ihre Auswanderung nach Europa

Europa bleibt auch in Zukunft Erstziel für Zuwanderung aus immer mehr Teilen dieser Erde. Die Gründe sind vielfältig: Bevölkerungswachstum, Jugendüberhang, keinerlei Aussichten auf Jobs, Klimawandel sowie die Attraktivität europäischer Wohlfahrtsstaaten stehen ganz oben. Weiterlesen auf mobil.krone.at
29.9.17

Lustig ist das Romaleben

Embedded thumbnail for Lustig ist das Romaleben
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=DbpOD5x5E6U
Magdeburg. Nachts lange, laut und lustig feiern, von Hartz-IV und Kindergeld leben, die Erziehung der Kinderschar großzügig dem deutschen Staat überlassen, nebenbei noch ein paar Schwarzgeschäfte, etwas Schrotthandel und Müllentsorgung direkt vorm Haus. Nur die letzten "Alteingesessenen" stören dabei noch. 7:00 min Video ansehen
28.9.17

Brüssel ebnet 50.000 Migranten den Weg für legale Einreise

Vor allem für afrikanische Migranten will die EU die Übersiedlung in europäische Länder erleichtern. Mit einem stattlichen Finanzpaket plant die Kommission Aufnahmeländer aus EU-Mitteln künftig zu unterstützen. Weiterlesen auf welt.de
21.9.17

"Mama Merkel, open the door"

Embedded thumbnail for "Mama Merkel, open the door"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=vJwfYdAZx6A
Athen. Musliminnen und ihr Nachwuchs demonstrieren vor der Asylbehörde in Athen und fordern Merkel auf, endlich die Grenze zu öffnen. Sie behaupten, der Familennachzug wird nur wegen der Bundestagswahl hinausgezögert. Ein griechischer Beamter versprach ihnen im Anschluss die baldige Weiterreise. 2:33 min Video ansehen
20.9.17

Die Flüchtlinge kommen wieder über das Meer

Die Bemühungen Italiens, die Überfahrten von Migranten über das Mittelmeer dauerhaft zu stoppen, haben am vergangenen Wochenende einen empfindlichen Dämpfer erlitten. Die Gründe dafür sind offenbar im innerlibyschen Machtkampf zu suchen. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
19.9.17

Europa schafft sich ab

Embedded thumbnail for Europa schafft sich ab
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=QI0C_qUhdfU
In Libyen warten rund 1 Million Afrikaner auf eine Möglichkeit zur Überfahrt. Aber bereits 200.000 Afrikaner hausen mehr schlecht als recht in Italien, lungern auf den öffentlichen Plätzen und lauern auf eine Gelegenheit zum Sprung nach Norden. 47:48 min Video ansehen
12.9.17

Deutschland einig Beuteland

Embedded thumbnail for Deutschland einig Beuteland
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=QDk4wA-h1VY&start=1
Kinder und Jugendliche aus „osteuropäischen“ Großfamilien werden auf Beutezüge durch deutsche Häuser und Wohnungen geschickt. Wegen ihrer Strafunmündigkeit schaut der Staat nur hilflos dabei zu, wie seine Bürger der grenzenlosen Einbruchskriminalität mobiler ethnischer Minderheiten ausliefert sind. 7:02 min Video ansehen
27.8.17

Der Glaube an die Rettung Afrikas ist naiv

Es greift zu kurz zu glauben, mehr Engagement der reichen Länder werde Afrika voranbringen und neue Migrationsströme verhindern. Besser sollte man sich ein Beispiel an den asiatischen Tigerstaaten und ihrem atemberaubende Aufholprozess nehmen. Von Dorothea Siems. Weiterlesen auf welt.de
19.8.17

Organisierter Sozialbetrug durch Roma

Embedded thumbnail for Organisierter Sozialbetrug durch Roma
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=h17wKKjSUvQ
Sachsen-Anhalt. Durch die Freizügigkeit in der EU können Roma aus Rumänien legal in Deutschland leben. In Sachsen-Anhalt kommen nun hunderte Fälle von organisiertem Sozialbetrug ans Licht. Roma geben Scheinjobs an, die nur auf dem Papier existieren und ergaunern dann über HartzIV-Aufstockung aufgrund ihrer vielen Kinder oft bis zu 3500€ pro Monat. 2:32 min Video ansehen
14.8.17

Nur 905 von 280.000 Asylverfahren rechtmäßig

Nur 905 Asylanträge hätten im vergangenen Jahr in Deutschland bearbeitet werden müssen, wären die Vorgaben des Grundgesetzes und der Dublin-Verordnung eingehalten worden. Alle anderen 280.000 Asylanträge waren unrechtmäßig, weil die Migranten über sichere Drittstaaten kamen. Weiterlesen auf welt.de
  •  
  • 1 von 15
Man hat die Deutschen entweder an der Gurgel oder zu Füßen. Winston Churchill