Boris Palmer

25.11.16

Die Nazis, die Flüchtlinge und ich

Nur wenn das linksliberale städtische Bürgertum seine moralische Selbsterhöhung überwindet, gibt es eine Chance, den Populismus einzuhegen. Die Erfahrungen eines Bürgermeisters in der Flüchtlingskrise. Von Boris Palmer. Weiterlesen auf faz.net
23.10.15

Merkels elftes Schaffensgebot löst die Probleme nicht

„Wir schaffen das“, sagt die Kanzlerin. Der Tübinger Bürgermeister Boris Palmer hält dagegen: Die konkrete Wirklichkeit vor Ort vertrage sich nicht mehr mit den hehren Grundsätzen aus Berlin. Von Boris Palmer. Weiterlesen auf welt.de
Der Jammer der deutschen Situation ist der, dass ausgerechnet die Linken zu den großen Tabumächten geworden sind. Also die, die früher Aufklärung betrieben haben, die früher gekämpft haben für freie Meinung – überhaupt für Freiheit: Das sind die großen Tabumächte unserer Zeit. Norbert Bolz