CDU

25.2.20

Virologe warnt: Spahn unterschätzt das Coronavirus

Der Arzt und Biochemiker Alexander Kekulé hat der Bundesregierung schwere Versäumnisse im Umgang mit dem Corona-Virus vorgeworfen. Gesundheitsminister Spahn habe den Ernst der Lage auf keinen Fall erkannt. Seine Behörde stelle das Virus weiterhin harmloser als die Grippe dar, obwohl es bis zu 15 Mal tödlicher ist. Weiterlesen auf welt.de
23.2.20

Der neue "antifaschistische Schutzwall"

30 Jahre nach dem Mauerfall haben die SED-Erben ihr großes, strategisches Ziel erreicht. Mit Hilfe der CDU, in der eine frühere FDJ-Sekretärin das Sagen hat. Die Tochter des "roten Pastors" Horst Kasner, der mit der kommunistischen Führung kooperierte, hat die SED faktisch rehabilitiert. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de
22.2.20

Thüringen: Rot-Rot-Grün und CDU beschließen Pakt gegen AfD

Erfurt. Nach siebenstündiger Sitzung stand ein „historischer Kompromiss“: Linke, SPD, Grüne und CDU verständigen sich auf Neuwahlen im kommenden Jahr. Ramelow soll mit den Stimmen der CDU wieder Ministerpräsident werden. Für die Union ist die Entscheidung eine Zäsur. Weiterlesen auf welt.de
20.2.20

Dem Chef der Werte-Union wird Waffengewalt angedroht

Alexander Mitsch, Chef der Werte-Union, wurde in einem Hass-Schreiben im Briefkasten seines Privathauses Waffengewalt angedroht. Der Staatsschutz geht von einer ernsten Bedrohung durch Linksextremisten aus. Markus Söder empfiehlt derweil, die Werte-Union einfach „rechts liegen“ zu lassen. Weiterlesen auf welt.de
17.2.20

CDU-Fraktionsvize gibt Vorstandsposten nach Aussage zur AfD auf

Magdeburg. Der CDU-Fraktionsvize in Sachsen-Anhalt, Lars-Jörn Zimmer, gibt seinen Posten im Vorstand vorerst auf. Er hatte erklärt, eine CDU-Minderheitsregierung sei denkbar. Man könne die 25 Prozent der Wähler, die AfD gewählt haben, im Magdeburger Landtag nicht einfach ignorieren. Weiterlesen auf welt.de
17.2.20

Breiter gesellschaftlicher Widerstand gegen Höcke-Auftritt bei Pegida-Demonstration

Dresden. In Dresden formiert sich breiter Widerstand gegen die für diesen Montag geplante Pegida-Demonstration, zu der Björn Höcke erwartet wird. CDU und FDP rufen zu einer Kundgebung auf dem Neumarkt auf. Die Frauenkirche und die Kreuzkirche laden zu Friedensgebeten ein. Auch linke Gruppen sowie die Linkspartei wollen protestieren. Weiterlesen auf mdr.de
16.2.20

Aufstehen jetzt!

Es beginnt mit den ganz kleinen Veränderungen im Alltag. Eine gute Freundin aus Erfurt erzählt mir heute Morgen am Telefon vom Brötchenholen. Wenn in ihrem Bäckerladen Leute etwas Kritisches gegen die Regierung sagen, dann senken sie inzwischen wieder automatisch die Stimme und sprechen nur noch ganz leise. Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf ef-magazin.de
16.2.20

Willkommen in der neuen CDU: Wenn man für einen Glückwunsch den Job verliert

Wer nicht schnell genug Gefolgschaft gelobt oder sich für Gesinnungsfehler entschuldigt, findet sich im Abseits wieder. Im Zweifelsfall reicht ein zu früh abgesetzter Gratulationsgruß, um seinen Posten zu verlieren. Und das ist nur der Anfang. „Ihm werden viele folgen müssen“, schrieb der stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert. Von Jan Fleischhauer. Weiterlesen auf m.focus.de
15.2.20

Merkel sollte endlich den Weg für Neuwahlen frei machen

Eine tiefe Krise hat die CDU erfasst. Ihr Hauptschauplatz liegt in Berlin und nicht in Thüringen. Seit Kanzlerin Merkel ihren Rückzug für 2021 angekündigt hat, befindet sich die deutsche Politik in einem lähmenden Schwebezustand. Merkel sollte dem ein Ende bereiten. Von Eric Gujer. Weiterlesen auf web.archive.org
14.2.20

Hans-Georg Maaßen: «CDU benutzt uns als Buhmann für das Versagen der eigenen Politik»

«Dass uns Herr Brok als Krebsgeschwür bezeichnet und uns damit entmenschlicht, ist verstörend», sagt Maaßen. «Das ist eine Sprache, die man sonst nur aus Diktaturen gegenüber politischen Abweichlern kennt.» Es mache ihm Sorgen, dass die Parteiführung dies zu dulden scheine. Weiterlesen auf nzz.ch
14.2.20

Sprecher der Werteunion tritt nach drastischen Drohungen zurück

Mit einem Facebook-Posting erklärt der Sprecher der Werteunion, Ralf Höcker, seinen Rückzug aus der Politik. Der Grund: drastische Drohungen durch Unbekannte, die nur der Endpunkt einer langen Reihe von Attacken sind. Weiterlesen auf welt.de
13.2.20

Neuer Ostbeauftragter bezeichnet AfD als „giftigen Abschaum“

Der sächsische CDU-Politiker Marco Wanderwitz ist neuer Ostbeauftragter der Regierung. Er stellt fest: Im Osten fremdele ein „nicht kleiner Teil“ der Bevölkerung mit der Demokratie. Und er erklärt, warum er die AfD als „giftigen Abschaum“ bezeichnete. Weiterlesen auf welt.de
12.2.20

Merkel warnt: „Die AfD will die Demokratie kaputtmachen“

Kanzlerin Angela Merkel hat die AfD in einer interner CDU-Sitzung hart attackiert. Die AfD wolle die Demokratie „unterminieren“ und „kaputtmachen“, sagte Merkel am Dienstag nach Angaben von Teilnehmern in der Sitzung der Unionsfraktion. Weiterlesen auf amp.focus.de
12.2.20

Kurs in den Untergang

Angela Merkel will den Ruin der CDU offenbar als ihr Lebenswerk vollenden. Kurz und schmerzlos düpierte sie ihre Nachfolgerin, als sie vom fernen Südafrika in die thüringische Landespolitik eingriff. Merkels autoritärer Durchgriff machte schlagartig klar, wer nach wie vor die Hosen anhat in der CDU. Von Dieter Stein. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
11.2.20

Wie die Kanzlerin unsere Demokratie zerstört

Embedded thumbnail for Wie die Kanzlerin unsere Demokratie zerstört
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=zBvzbFDpTV0&start=75
Die Kanzlerin merkelt die Demokratie weg – und alle schauen zu. Warum? Ich habe in Moskau schon mal erlebt, wie nach einer friedlichen Revolution die Altkader zurückschlugen. Und ich erkenne leider Ähnlichkeiten. Alles perfekt maskiert, formal demokratisch. Von Boris Reitschuster. 13:38 min Video ansehen
11.2.20

Die große Säuberung hat begonnen

Seit der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen, die nicht so ausgegangen war, wie die Kanzlerin zugunsten der Linken geplant hatte, passieren im Stundentakt Dinge, die jeder vor Monaten noch für undenkbar gehalten hätte, obwohl es seit Langem deutliche Zeichen gibt, dass sich Deutschland zu einer Gesinnungsdiktatur entwickelt. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
11.2.20

AfD will Strafanzeige gegen Merkel stellen

Die AfD plant eine Strafanzeige gegen Angela Merkel. Die Partei wirft der Kanzlerin Nötigung des Ministerpräsidenten Kemmerich vor. Merkel habe ihr Amt bei einem offiziellen Auftritt als Regierungschefin zudem für Parteipolitik missbraucht. Weiterlesen auf welt.de
11.2.20

Die CDU am linken Abgrund

Wie blank die Nerven liegen, zeigt, dass die Sprache und Denke des Kommunismus jetzt auch in der CDU Einzug hält. Der Merkel-Fan Elmar Brok bezeichnet die Werte-Union als „KREBSGESCHWÜR“, das man rausschneiden müsse. Hier fallen die Masken bei denen, die ständig zum Kampf gegen Haß und Hetze aufrufen. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de
10.2.20

Merkels nächstes Opfer

Embedded thumbnail for Merkels nächstes Opfer
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=Gm-IrQwDBsg
Gratuliere Merkel, Sie sind auch hier wieder einmal die Erste! Die Erste, die ihre eigene designierte Nachfolgerin überlebt hat. Das gab‘s noch nie. Überhaupt Merkel, scheinen Sie alles zu überleben, das ist die einzige Konstante Ihres Wirkens. Ihr eigenes Volk, ihre eigene Partei und so nebenbei auch die Demokratie. Von Gerald Grosz. 2:30 min Video ansehen
CDU
10.2.20

Kramp-Karrenbauer will Parteivorsitz abgeben und verzichtet auf Kanzlerkandidatur

Die CDU-Chefin zieht in der Thüringen-Krise persönliche Konsequenzen: Kramp-Karrenbauer verzichtet auf eine Kandidatur als Kanzlerkandidatin und kündigt an, auch den Vorsitz bald abzugeben. Merkel will die 57-Jährige als Ministerin behalten. Weiterlesen auf welt.de
  •  
  • 1 von 16
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde. Napoleon Bonaparte