CDU

25.5.17

Schäuble sieht muslimische Zuwanderer als Chance für Deutschland

Wolfgang Schäuble sieht Positives in der steigenden Zahl der Muslime in Deutschland. Alle Deutschen könnten von ihnen lernen. Auch zu seiner Aussage „Der Islam ist ein Teil Deutschlands“ steht der Finanzminister. Weiterlesen auf welt.de
14.5.17

Ablenkungsmanöver

Die öffentliche Bloßstellung der Bundeswehr soll vom wahren Skandal des Behördenversagens ablenken. Als Ergebnis hat eine überforderte Ministerin eine neue Marke in der Entfremdung von Armee und Gesellschaft gesetzt. Von Thorsten Hinz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
6.3.17

Die Grenzschließung war bereits vorbereitet

Der Einsatzbefehl lag bereits vor. Jedoch wollte in den entscheidenden Stunden im September 2015 kein führender Politiker die Verantwortung dafür übernehmen. Unschöne Bilder an der Grenze sollten unbedingt vermieden werden. Weiterlesen auf welt.de
28.2.17

„Jeder, der hier lebt“ – Angela Merkel und ihr Volk

Merkels Satz sollte zumindest bewirken, dass auch den bislang Wohlmeinenden die Frontlinie bewusst wird. Es geht darum, ob Deutschland weiter das Land der Deutschen bleibt oder ein Siedlungsraum für alle wird, die nun eben hier leben. Von Maximilian Krah. Weiterlesen auf maximiliankrah.wordpress.com
27.2.17

Noch CDU oder schon Antifa?

Embedded thumbnail for Noch CDU oder schon Antifa?
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=KjAzBEJXOGU&start=44
"Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt" – ähnlicher Irrsinn kam bislang nur aus den Mündern von Grüner Jugend, Jusos, Piraten oder der Antifa. Aber auf den bedingungslosen Applaus der Parteibücklinge kann sich Verfassungsbrecherin Merkel stets verlassen. 0:20 min Video ansehen
27.2.17

Merkel ist „eine offene Feindin des Grundgesetzes“

„Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt“ – mit diesem Satz habe Angela Merkel eine rote Linie überschritten. Sie sei eine offene Feindin des Grundgesetzes. Artikel 20 GG und 116 GG, sämtliche Grundgesetzkommentare und Urteile definieren das Staatsvolk als Gesamtheit der deutschen Staatsbürger, kommentiert Focus-Redakteur Alexander Wendt. Von David Berger. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
13.2.17

Die absurde Nicht-Wahl

Keine Wahl ist, wenn das Ergebnis vorher ausgekungelt wurde. Die Art, wie Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt wurde, beschädigt ihn und das Amt. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
12.2.17

„Nicht mehr mit mir!“ - Offener Brief einer CDU-Dissidentin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, solange die CDU das Recht bricht, bin ich nicht mehr bereit, meine Glaubwürdigkeit und meinen guten Namen für die CDU im Wahlkampf herzugeben. Von Angelika Barbe. Weiterlesen auf cicero.de
10.2.17

Fremdschämen für die CDU

Ein Foto zeigt die Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach auf einem einsamen Stuhl hinter der letzten Sitzreihe der Abgeordneten, noch hinter einer Schulklasse. Der Stuhl wurde dort extra für sie angeschraubt – ohne Tisch und Telefon, zurückgesetzt und ausgegrenzt, sozusagen am Pranger. Von Manfred Haferburg. Weiterlesen auf achgut.com
2.2.17

Dann ist es vorbei mit der «mächtigsten Frau der Welt»

Angela Merkel will zum vierten Mal eine Bundestagswahl gewinnen. Was sind ihre Aussichten? Die Chronologie der vorhersagbaren Ereignisse verheisst nichts Gutes. Von Hans-Hermann Tiedje. Weiterlesen auf nzz.ch
28.1.17

„Europa steht vor der erneuten Zerstörung“

Sigmar Gabriel rechnet gnadenlos mit Angela Merkel ab. Er bezeichnet sie in der Flüchtlingsfrage als naiv und übermütig - aber es wird munter weiterregiert. Totales Versagen hin oder her - den Staat als Beute will keiner hergeben. Lustig geht der Ministertausch weiter. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
23.1.17

„Es reicht, gnädige Frau!“

„Was in zwei Weltkriegen nicht geschafft wurde, Deutschland endgültig zu zerstören, Frau Merkel hat es zuwege gebracht!“ – so wird das Urteil der Geschichte über Sie lauten, gnädige Frau! Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
22.1.17

Die Siegerin steht fest

Deutschland torkelt inmitten der europäischen Krise hinter einer Führerin ohne Führung und Kompass her. „Alternativlos“ nannte sie immer wieder ihre Politik. Jetzt ist sie selbst alternativlos, bis Weiterwursteln in die offene Krise in weiteren Bereichen führt. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
17.1.17

"Merkel ist egal, was ihre Partei will"

Im Interview erklärt Erika Steinbach die Gründe für ihren Austritt aus der CDU, spricht über ihr Verhältnis zu Kanzlerin Merkel und die Enttäuschung über deren Führungsstil. Lobende Worte findet Steinbach für einen AfD-Politiker. Weiterlesen auf n-tv.de
16.1.17

Angela Merkel hat Deutschland massiv geschadet

Angela Merkel hat sowohl der CDU als auch Deutschland mit ihren einsamen Entscheidungen massiv geschadet. Sowohl der ökonomische als auch der kulturelle Schaden sind für Deutschland ohne Beispiel und in ihrem Ausmaß noch überhaupt nicht abschätzbar. Von Erika Steinbach. Weiterlesen auf theeuropean.de
15.1.17

Koalition will schärfer gegen Hasskommentare vorgehen

Berlin. Die Regierungskoalition hat sich auf ein verschärftes Vorgehen gegen Hasskommentare und Falschmeldungen in Sozialen Medien verständigt. Facebook und andere Unternehmen sollen problematische Nachrichten schneller löschen - sonst drohen Strafzahlungen. Weiterlesen auf rp-online.de
15.1.17

Erika Steinbach verlässt die CDU und attackiert Merkel

Die Abgeordnete wirft Bundeskanzlerin Merkel vor, das Recht zu ignorieren und tritt aus der Union aus. Die AfD müsse unbedingt in den Bundestag, sagt die frühere Präsidentin des Bundes der Vertriebenen. Weiterlesen auf welt.de
15.12.16

Politiker fordern härtere Strafen für Verbreitung Fake News

Aus Angst vor Medien-Manipulationen und Stimmungsmache vor der Bundestagswahl fordern nun Unionspolitiker, Falschinformationen strafrechtlich zu ahnden. Weiterlesen auf ksta.de
30.11.16

„Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück!“

Embedded thumbnail for „Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück!“
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=k8_uh3xhquk
Heidelberg. Der Dissident Ulrich Sauer forderte unsere Kanzlerin gestern unverschämt zum Rücktritt auf. Gut, dass rein zufällig ein süßes Flüchtlingskind bereit stand, um sich bei unserer gütigen Staatsratsvorsitzenden zu bedanken. Nur eine rote Nelke hat gefehlt. 2:04 min Video ansehen
22.11.16

Merkel, die deutsche Hillary Clinton

Embedded thumbnail for Merkel, die deutsche Hillary Clinton
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=al78i_Z23Xk
Merkel tritt wieder an: Viele Plattitüden, kein Plan - so wird ihre Kandidatur zur Werbekampagne für die AfD. Von heute an ist Angela Merkel die deutsche Hillary Clinton. Ein Kommentar von Claus Strunz. 2:19 min Video ansehen
  •  
  • 1 von 5
Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem Wort sagen könnte. Saint-John Perse