Ulf Poschardt

12.4.24

Migration – Der weltfremde Irrsinn geht weiter

Die Migrationspolitik, angefangen mit Angela Merkels „Wir schaffen das“, hat Deutschland und Europa gespalten wie nie. Aber bis heute gibt es hierzulande Eliten, die die ungebremste Zuwanderung verklären und Kriminalitätsstatistiken ignorieren. Von Ulf Poschardt. Weiterlesen auf archive.is
26.2.24

Berlinale-Skandal: Solch eine Kulturpolitik darf nicht mehr mit Steuergeld finanziert werden

Berlin. Auf der Bühne wurden Genozid-Vorwürfe gegen Israel erhoben – und der Saal applaudierte. Dass die deutschen Intellektuellen eine große opportunistische Schar von Flaschen sind, war schon vor dem 7. Oktober klar. Das Gute ist, dass es den meisten Israelis vollkommen egal ist, was vorlaute Bürgerkinder mit Palituch an antisemitischem Müll erzählen. Von Ulf Poschardt. Weiterlesen auf archive.ph
3.11.20

Terror in Wien: Hören wir auf, uns etwas vorzumachen!

Die Deeskalationsrhetorik nach islamistischen Anschlägen muss ein Ende haben: Nach jeder Ausschreitung, nach jedem Terroranschlag, nach jeder antisemitischen Eskalation dieselben leeren Worte, und nichts, aber auch wirklich gar nichts passiert danach. Es reicht! Es reicht! Es reicht! Von Ulf Poschardt. Weiterlesen auf archive.is
22.11.17

Die schwarz-grüne Harmonie wird schon bald ein Eigentor

Ein mieses Wahlergebnis, eine grottig gescheiterte Sondierung, aus dem einstigen natürlichen Partner FDP ist ein Feind geworden: Eigentlich müssten in der Union Stimmen laut werden, die Fragezeichen hinter die Parteiführung setzen. Von Ulf Poschardt. Weiterlesen auf welt.de
Die Grundlage für Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit ist die Souveränität der Nation. Mustafa Kemal Atatürk