Merkel

16.6.22

Bundesverfassungsgericht beanstandet Äußerungen von Angela Merkel zur Thüringen-Wahl 2020​

Anfang 2020 lässt sich erstmals ein Ministerpräsident von der AfD ins Amt verhelfen. Die damalige Kanzlerin Angela Merkel nennt das auf einer Südafrika-Reise „unverzeihlich“, das Ergebnis müsse rückgängig gemacht werden. Jetzt steht fest: Damit ist sie zu weit gegangen. Weiterlesen auf welt.de
27.2.22

Merkels geklauter Perso ist wieder da

Berlin. Frau Merkel soll ihre Handtasche wohl an den Wagen gehängt haben. Dann hat sie sich offenbar kurz abgewandt und den Wagen samt Tasche stehen lassen. Da die Personenschützer den Bewegungen der zu schützenden Person folgen, blieb der Einkaufswagen offenbar unbewacht. Schwupp, griff der Dieb zu. Weiterlesen auf m.bild.de
26.2.22

Merkel beim Einkaufen in Feinkost-Supermarkt bestohlen

Berlin-Charlottenburg. Obwohl sie mindestens ein Leibwächter begleitete, wurde Ex-Kanzlerin Angela Merkel beim Einkauf in einem Supermarkt bestohlen. Die Beute des Diebes: Personalausweis, EC-Karte, Führerschein und Bargeld. Weiterlesen auf welt.de
10.1.22

CDU-Forderung: Angela Merkel mit Migrationsstiftung ehren!

Nach dem Rückzug aus der Politik wollen CDU-Politiker Altkanzlerin Angela Merkel mit einer „Bundeskanzlerin-Merkel-Stiftung für Migration und Integration“ ehren! „Die Bewältigung der Flüchtlingskrise ist ein bleibender Verdienst von Angela Merkel.“ Weiterlesen auf m.bild.de
3.12.21

Merkel bleibt sich treu – dreister Zynismus und Aufruf zur Spaltung zum Abschied

Merkel negiert zum Abschied nicht nur das Feuer, das sie in unserer Gesellschaft gelegt hat. Sie schüttet noch einmal einen Kanister mit Benzin darauf. Selbst beim Ausscheiden diffamiert sie Kritiker nochmal als Verschwörungstheoretiker und Hetzer, verleumdet Kritik als „Hass“ und ruft zum Widerspruch dagegen auf. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de
3.12.21

Merkel: „Ich halte es für geboten, eine Impfpflicht zu beschließen“

Die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für die Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht in Deutschland ausgesprochen. Sie würde dafür stimmen, wenn sie bei der geplanten Abstimmung noch Mitglied im Bundestag wäre, sagte Merkel. Weiterlesen auf welt.de
25.11.21

Uschi Glas dankt Merkel: „Haben 2015 unzähligen Menschen das Leben gerettet“

Die Schauspielerin Uschi Glas ist voll des Lobes für Angela Merkel. Die scheidende Bundeskanzlerin habe das Land 16 Jahre lang erfolgreich durch Krisen gesteuert. 2015 habe sie zudem unzählige Menschen gerettet, während Europas mächtige Männer nicht hätten helfen wollen. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
24.11.21

Merkels Ehemann Sauer: Viele Deutsche zu faul zum Impfen

Jahrelang vermied Joachim Sauer (72) jedes Wort in der Öffentlichkeit. Jetzt gab der Ehemann von Bundeskanzlerin Angela Merkel (67) der italienischen Zeitung „La Repubblica“ ein Interview – eine Abrechnung mit Impfverweigerern in seiner Heimat. Weiterlesen auf m.bild.de
18.11.21

Weißrußland: Grenz-Migranten sollen nach Deutschland

Weißrußland meldet eine Einigung im Streit um die Migranten aus dem Grenzgebiet zu Polen. Ein Teil von ihnen werde in ihre Heimat zurückkehren. Andere würden über einen humanitären Korridor nach Deutschland gebracht. Das habe Machthaber Lukaschenko Kanzlerin Angela Merkel vorgeschlagen. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
17.11.21

Altkanzlerin Merkel soll Büro mit neun Mitarbeitern bekommen

Nach ihrem Ausscheiden aus dem Kanzleramt soll Angela Merkel ein Büro mit neun Mitarbeitern erhalten – fast doppelt so viele wie vom Haushaltsauschuss gefordert. Die Linke wittert schon ein »Schattenkanzleramt«. »Frau Merkel wurde immer als die bescheidende Kanzlerin dargestellt. Damit ist es offensichtlich vorbei.« Weiterlesen auf spiegel.de
11.11.21

Polen hält die Stellung

Deutschland destabilisiert Europa, indem es Hauptanziehungspunkt illegaler Massenmigration wurde. Wir sind deshalb Polen zu Solidarität und Dank verpflichtet, daß es sich im Gegensatz zu uns nicht wie ein Hippie-Staat verhält. Danke Polen! Schützt die Grenze! Von Dieter Stein. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
11.11.21

Deutschland völlig hilflos in der Flüchtlingskrise

Die Flüchtlingskrise an der polnischen Grenze eskaliert! Nach Informationen aus Regierungskreisen in Berlin und aus Brüssel wächst die Gefahr einer militärischen Zuspitzung. Hinzu kommt die beinahe aussichtslose Situation der Migranten in Belarus, die von Polen nicht über die Grenze gelassen werden. Merkel bettelt bei Putin, Scholz schweigt. Weiterlesen auf m.bild.de
9.11.21

Merkels eindeutige Botschaft an die ungeimpften Deutschen

Merkel fordert jeden einzelnen noch Ungeimpften dazu auf, sich doch endlich impfen zu lassen, um das weitere Ausufern der vierten Welle der Pandemie zumindest mittelfristig zu verhindern. Es gebe einen „klaren Zusammenhang“, so Seibert im Namen der Kanzlerin, in den deutschen Regionen, wo die Impfquoten am geringsten sind, sei die Situation derzeit „am schlimmsten“. Weiterlesen auf welt.de
8.11.21

Für die Folgen ihrer Asylpolitik hat Merkel nicht mal ein müdes Achselzucken übrig

Gruppenvergewaltigungen, Terroranschläge, steigende Kriminalität, Messermorde und explodierende Sozialkosten: Wenn es um die Asylkrise 2015 und deren Folgen geht, scheinen für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Schattenseiten der von ihr verursachten Massenmigration nicht zu existieren. Von Felix Krautkrämer. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
8.11.21

Merkel über Flüchtlingskrise: „Ja, wir haben das geschafft“

In einem Interview blickt die scheidende Kanzlerin Angela Merkel auf ihre Amtszeit zurück. Neben der Corona-Pandemie sei die Migrationskrise 2015 eine der schwersten Herausforderungen für sie gewesen. Im Kampf gegen den Klimawandel rät sie jungen Menschen „mehr Druck zu machen“. Weiterlesen auf spiegel.de
5.11.21

Angela Merkel wirbt für menschliche Migrationspolitik

Angela Merkel hat erneut für eine menschliche Migrationspolitik geworben. Es seien nicht „die“ Afghanen oder „die“ Syrer, die nach Deutschland kämen, „es handelt sich um Menschen, es geht immer um einzelne Menschen, die kommen“, sagte Merkel. Migration gehöre zur globalen Geschichte. Weiterlesen auf welt.de
31.10.21

Merkel wusste 2015, dass „nicht täglich 10.000 kommen können“

Die Flüchtlingskrise 2015 hat Angela Merkel als „bedrängend“ in Erinnerung. Ihr sei klar gewesen, dass für Deutschland „tatsächlich tragfähige Wege“ gefunden werden müssen. Sie habe sich politisch aber immer verantwortlich gefühlt. Weiterlesen auf welt.de
29.10.21

Euer Geld ist weg: Griechen-Pleite hat die EU 600 Milliarden gekostet

Am Donnerstag landet eine der meistgehassten Frauen in Griechenland: Angela Merkel (67). Die deutsche Noch-Bundeskanzlerin kommt in der Hitliste der gehassten Deutschen nach Adolf Hitler und Wolfgang Schäuble auf Platz drei. „Euer Geld ist in einem schwarzen Loch verschwunden …“ Weiterlesen auf m.bild.de
22.9.21

Angela Merkel hinterlässt nichts für die Geschichtsbücher

Merkels zu lange Kanzlerschaft hinterlässt ein tief gespaltenes Land, in dem die Regeln eines respektvollen Disputs, des demokratischen Wettbewerbs aufgelöst sind. Es ist ein Land, das in eine schwere wirtschaftliche, kulturelle, soziale, politische Krise und in eine Krise der Bildung, der inneren Sicherheit und der Verfasstheit taumelt. Von Klaus-Rüdiger Mai. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
13.9.21

600 Millionen für Taliban-Afghanistan: Warum wird Merkel nicht wegen der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung angeklagt?

Was ist der Unterschied zwischen notleidenden Flutopfern im Ahrtal und den radikal-islamistischen Terroristen in Afghanistan? Den Taliban-Terroristen hat die Merkel-Regierung – ohne jegliche Bürokratie und Nachweise – sofort 600 Millionen Euro deutsche Steuergelder überwiesen. Von Stefan Schubert. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
  •  
  • 1 von 36
Das Rückgrat ist bei manchen Politikern unterentwickelt - vielleicht weil es so wenig benutzt wird. Margaret Thatcher