EU

2.7.22

Rekord: Inflationsrate in der Eurozone steigt auf 8,6 Prozent

Die Inflationsrate in der Eurozone hat einen neuen Rekordwert erreicht. Sie stieg im Juni gegenüber dem Vorjahr um 8,6 Prozent. Experten warnen davor, daß die Inflationsrate angesichts der drohenden Gasknappheit noch weiter steigen wird. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
1.7.22

EuGH: Illegaler Aufenthalt für Asylwerber kein Haftgrund

In der EU kann ein Asylwerber auch bei besonders großem Zustrom von Ausländern nicht mit der alleinigen Begründung in Haft genommen werden, dass er sich illegal im Land aufhalte. Der Staat müsse in solchen Fällen deutlich machen, dass derjenige eine Bedrohung für die nationale Sicherheit sei, entschied der EuGH. Weiterlesen auf wienerzeitung.at
1.7.22

Gas-Krise kann gut 5,6 Millionen Arbeitsplätze vernichten und 12,7 Prozent Rezession verursachen

Ein Gaslieferstopp hätte katastrophale Folgen für Deutschland. Die Ernährungswirtschaft und damit auch die Landwirtschaft wären ganz besonders betroffen. Das zeigt eine aktuelle Studie im Auftrag der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft. Weiterlesen auf agrarheute.com
29.6.22

Asylbewerber zieht es vor allem nach Deutschland

In keinem anderen EU-Land werden so viele Asylanträge gestellt wie in Deutschland. 191.000 Schutzgesuche wurden im vergangenen Jahr hierzulande gestellt. Insgesamt weist die EU-Statistik für 2021 einen Anstieg von mehr als 30 Prozent aus. Eine Entwicklung beobachtet die EU-Asylbehörde mit besonderer Sorge. Weiterlesen auf welt.de
28.6.22

Lebenslustige Afrikaner kommen

Embedded thumbnail for Lebenslustige Afrikaner kommen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=TvMSQtb_Dys
Rund 2.000 kletterfreudige schwarzafrikanische junge Männer haben den Grenzzaun der spanischen Exklave Melilla gestürmt. Euphorisch, voller Lebenslust und Herzlichkeit feiern sie das Vordringen auf EU-Territorium und ihre damit verbundene Asyl-Perspektive. 2:33 min Video ansehen
28.6.22

Eine Müllhalde namens EZB

Vor zehn Jahren gab der damalige Präsident der EZB, Mario Draghi, die Parole aus: „Whatever it takes“. Die EZB-Bilanz wird zunehmend zur Müllhalde für Anleihebestände, die an den Kapitalmärkten wegen schlechter Bonität abgelehnt werden. Darum wird der Druck auf Deutschland, noch mehr Schulden zu vergemeinschaften, weiter massiv anwachsen. Von Thilo Sarrazin. Weiterlesen auf achgut.com
27.6.22

Nato will die Zahl der schnellen Eingreifkräfte auf über 300.000 verachtfachen

Die Nato will die Zahl ihrer schnellen Eingreifkräfte auf mehr als 300.000 verachtfachen. Das kündigte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Montag vor dem Gipfeltreffen der 30 Mitgliedstaaten in Madrid an. Bislang umfasst die Nato-Eingreiftruppe rund 40.000 Soldaten. Deutsche Soldaten könnten fest dafür eingeplant werden, litauische Truppen im Fall eines russischen Angriffs zu unterstützen. Weiterlesen auf welt.de
26.6.22

Das Monster aus der Tiefe

Die umlaufende Geldmenge in der EU hat sich zwischen 2014 und 2021 versechsfacht. Deutschland steht durch die fehlgeleitete Geldpolitik der Europäische Zentralbank vor dem größten Wohlstandsverlust seit 50 Jahren. Von Markus Brandstetter. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
26.6.22

Sturm auf Grenzzaun von Melilla: 18 Migranten tot

Melilla, Spanien. Während eines Ansturms von bis zu 2.000 Afrikanern auf den Grenzzaun zwischen Marokko und der spanischen Nordafrika-Exklave Melilla sind mindestens 18 Migranten ums Leben gekommen. Zudem seien weitere 63 Migranten und etwa 140 marokkanische Polizisten verletzt worden. Weiterlesen auf krone.at
25.6.22

Über Ukraine-Flüchtlinge hinaus: Asylanträge verdoppeln sich fast

Die Asylzuwanderung in die EU hat auch über die Flucht vieler Ukrainer hinaus im laufenden Jahr stark zugenommen. Die meisten kommen aus Afghanistan oder Syrien und ziehen bevorzugt nach Deutschland weiter. In Deutschland werden derweil zunehmend Asylbewerber aus anderen EU-Staaten als Flüchtlinge anerkannt. Von Marcel Leubecher. Weiterlesen auf archive.ph
25.6.22

500 Afrikaner stürmen EU-Grenze – 116 Polizisten verletzt

Melilla, Spanien. Erneut ist es rund 500 Afrikanern geglückt, illegal in spanisches Hoheitsgebiet zu gelangen. Bei ihrer Aktion brachen sie ein Tor der Grenzanlage auf, verletzten 116 Polizisten und stürmten in die Enklave Melilla. Videos zeigen die jubelnden Migranten.   Weiterlesen auf jungefreiheit.de
19.6.22

Utopische Maßnahmen

Das EU-Parlament stimmt für ein Verbot des Verbrennungsmotors ab 2035. Für die Autohersteller ist die Entscheidung keine schlechte Nachricht: Sie können ihre Produktion unter dem Beifall von grüner Gesellschaft und Gewerkschaften ins billigere Ausland verlagern. Gelackmeiert ist vor allem der deutsche Steuerzahler. Von Holger Douglas. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
17.6.22

EU-Rohstoff-Embargo: Indien kauft günstiges Russen-Öl – und verkauft es teuer an die EU weiter

Es klingt wie eine Nachricht aus einem Satiremagazin, ist aber leider traurige Realität: Da die EU die meisten Ölimporte aus Russland aufgrund des Krieges in der Ukraine verboten hat, bezieht man das Rohöl nun teuer aus anderen Staaten wie Indien. Grotesk: Indien kauft das Öl günstig in Russland ein. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf weltwoche.ch
16.6.22

Schweizer Notenbankchef entlarvt das Versagen der EZB

Die Inflation schockiert Deutschland. Nicht so die Schweiz. Dort steigen die Preise kaum. Denn das Hauptproblem der Inflation hierzulande liegt weder in der Pandemie noch im Ukraine-Krieg. Es ist die EZB und ihre Geldschwemme, die die Preise systematisch treiben. Von Wolfram Weimer. Weiterlesen auf n-tv.de
15.6.22

Erster Flug mit Asylsuchenden nach Ruanda von EuGH gestoppt

Großbritannien. Rückschlag für Boris Johnsons neue Asylpolitik: Aufgrund juristischer Einwände ist der erste Abschiebeflug von Asylsuchenden nach Ruanda gestoppt worden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat interveniert. Die britische Regierung will dagegen vorgehen. Weiterlesen auf welt.de
14.6.22

Illegale Einreise in EU über Balkan-Route fast verdreifacht

Die europäische Grenzbehörde Frontex hat einen Anstieg bei der illegalen Einreise über die Balkan-Route verzeichnet. Innerhalb des ersten Halbjahres sollen so mehr als 40.000 Menschen vor allem aus Afghanistan und Syrien in die EU gelangt sein. Weiterlesen auf welt.de
12.6.22

Massenankünfte von nordafrikanischen jungen Männern auf Mallorca erwartet

Mallorca, Spanien. Auf Mallorca und Formentera sind innerhalb weniger Stunden sechs Boote mit insgesamt mindestens 113 Migranten an Bord angekommen, größtenteils nordafrikanische junge Männer. Und damit nicht genug. Die Polizei erwarte im Sommer regelrecht „Massenankünfte“. Weiterlesen auf express.de
Asyl, EU, SPD
10.6.22

EU ringt um Flüchtlingsaufnahme: „Deutschland auf jeden Fall dabei“

Um die Aufnahme von Flüchtlingen, die vor allem über das Mittelmeer nach Europa kommen, tobt seit Jahren ein Streit in der EU, nun will Frankreich eine „Koalition der Willigen“ schmieden. „Deutschland ist auf jeden Fall dabei“, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD). Weiterlesen auf welt.de
9.6.22

EU-Parlament stimmt für Verbot von Verbrennungsmotoren

Das EU-Parlament will den Verkauf von Neuwagen mit Verbrennungsmotor ab 2035 verbieten. Deutschland hat sich schon zum Ausstiegsdatum bekannt. Die Deutsche Umwelthilfe kritisiert die Entscheidung, weil ihr der Ausstieg nicht schnell genug geht. Weiterlesen auf welt.de
3.6.22

Kiews Parlamentschef fordert deutsche Kampfpanzer

Berlin. Der ukrainische Parlamentspräsident Ruslan Stefantschuk hat bei seinem Besuch in Berlin eine schnelle Lieferung deutscher Kampfpanzer in die Ukraine gefordert. "Natürlich brauchen wir vor allem moderne Waffen. Deshalb erwarten wir sowohl die 'Marder' als auch die 'Leoparden'." Weiterlesen auf n-tv.de
  •  
  • 1 von 57
Das Rückgrat ist bei manchen Politikern unterentwickelt - vielleicht weil es so wenig benutzt wird. Margaret Thatcher