EU

5.2.23

Kiew plant schon mit westlichen Kampfjets

Die Entscheidung für westliche Kampfflugzeuge ist längst getroffen, sagen Analysten. Im Moment gehe es nur noch darum, welcher Flugzeug-Typ das sein soll. Weiterlesen auf focus.de
27.1.23

180 Asylbewerber aus Italien nach Deutschland gebracht

Im Rahmen des EU-Mechanismus zur Entlastung der Mittelmeerländer im Umgang mit Asylbewerbern sind 180 Migranten aus Italien nach Deutschland gebracht worden. Die ursprünglich aus Seenot geretteten Menschen sollen ein Asylverfahren durchlaufen und auf mehrere Bundesländer verteilt werden. Weiterlesen auf deutschlandfunk.de
27.1.23

Baerbock: „Wir führen einen Krieg gegen Russland“

Eine Kriegserklärung aus Versehen – das gab's in der Geschichte noch nie: Deutschlands Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) dürfte das aber geschafft haben, wie jetzt ein Video zeigt. Weiterlesen auf exxpress.at
25.1.23

Soros wollte schon im Jahr 1993 Osteuropäer in den Krieg gegen Russland schicken

Die US-geführte NATO führt derzeit einen Krieg „bis zum letzten Ukrainer“ gegen Russland. Schon im Jahr 1993 hat George Soros dafür plädiert, die Osteuropäer als Kanonenfutter zu benutzen. Genau das sehen wir heute in der Ukraine. Die NATO-Staaten stellen Unmengen an Waffen und Kriegsgerät zur Verfügung und die Ukrainer füllen die Leichensäcke für die Neue Weltordnung der Globalisten. Weiterlesen auf report24.news
23.1.23

Deutschland hat die meisten Asylbewerber in der EU

Insgesamt wurden im Jahr 2022 in Deutschland 226.467 Asylanträge gestellt. Die über eine Million Ukrainer werden dabei nicht mitgezählt. Das ist der höchste Wert seit 2016. Jeder dritte Antragsteller in Deutschland kam aus Syrien, gefolgt von Afghanistan (17 Prozent), der Türkei (10,0 Prozent) und dem Irak (6,7 Prozent). Weiterlesen auf web.archive.org
22.1.23

EU will alternativen Medien und kritischer Berichterstattung weltweit an den Kragen

Auf dem Treffen des WEF in Davos drängte EU-Kommissarin Věra Jourová unter anderem zur Demonetarisierung von freien und alternativen Medien. Der Vorwand: Bekämpfung von „Desinformation“ und „Hassrede“. Jourová betrachtet die EU dabei als absoluten Vorreiter und möchte irrwitzige Gesetze gegen kritische Fakten und Meinungsäußerungen auch gleich den USA und bestenfalls der ganzen Welt aufdrängen. Weiterlesen auf report24.news
22.1.23

260.000 Migranten gestoppt: Athen baut Zaun an Grenze zur Türkei weiter aus

Griechenland baut einen gut fünf Meter hohen Stahl-Zaun entlang der Grenze zur Türkei am Fluss Evros weiter aus. Der bereits 37,5 Kilometern lange Zaun soll um 35 Kilometer verlängert werden. Der griechische Grenzschutz am Evros-Fluss habe im vergangenen Jahr mehr als 260.000 Migranten beim Versuch, überzusetzen, gestoppt. Weiterlesen auf kurier.at
21.1.23

Die nächste Flüchtlings-Blamage für den „Spiegel“

Eine verzweifelte Syrerin auf der Flucht nach Griechenland hatte dem „Spiegel“ die Geschichte aufgeschwatzt: Sie handelte von dem verstorbenen Flüchtlingsmädchen Maria und dürfte frei erfunden sein. Nun stellt sich heraus: Diese Syrerin ist in Wahrheit eine kosmopolitische Influencerin und sechsfache Buchautorin, die, wie es scheint, in eine Rolle geschlüpft ist. Der „Spiegel“ wollte dies offenbar vertuschen. Weiterlesen auf exxpress.at
21.1.23

Die EU macht uns alle zu Insektenfressern

Wer der EU vorwirft, sie sei nur noch damit beschäftigt, die Ukraine aufzurüsten und Europa in den energiepolitischen Kollaps zu treiben, tut der Kommission womöglich Unrecht: Ganz im Sinne seiner globalistischen Transformationsbefehlsgeber vergisst der Brüsseler Moloch nämlich nicht, trotz aller Krisen, auch das „leibliche Wohl“ seiner Untertanen dem neuen Zeitgeist und Nachhaltigkeitsdiktat zu unterwerfen. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
20.1.23

Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? Wer stoppt den Wahnsinn?

Embedded thumbnail for Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? Wer stoppt den Wahnsinn?
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=U0rBBMStw9Q
Unsere neuen deutschen Kriegs- und Waffenfreunde aus FDP, Grünen, Union und SPD sind zu Hochform aufgelaufen und fordern, dass Deutschland endlich den Weg für die Lieferung von Leopard2-Kampfpanzern frei macht. Die Ukraine werde "schwerere Waffen und mehr moderne Waffen" bekommen, denn dies sei der „Weg zum Frieden“, hat NATO-Generalsekretär Stoltenberg bereits angekündigt. Von Sahra Wagenknecht. 20:22 min Video ansehen
19.1.23

EU erlaubt Insektenpulver in fast allen Lebensmitteln

Die Europäische Kommission hat die Verwendung von Grillen-Pulver in Lebensmitteln freigegeben. Ab dem 24. Januar dürfen pro 100 Gramm Fleisch fünf Gramm Insekten enthalten sein. Auch in veganen Fleischersatz-Produkten dürfen Teile der Hausgrille verwendet werden. Ebenso in Brot, Bier, Soßen, Keksen, Pizza und Tiefkühlgemüse dürfen diese enthalten sein. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
18.1.23

EU-Parlament fordert von Scholz sofortige "Leopard 2"-Lieferungen

Das Europaparlament hat Bundeskanzler Olaf Scholz aufgefordert, sofortige Lieferungen von Leopard-Kampfpanzern an die Ukraine zu ermöglichen. Die Abgeordneten stimmten einem entsprechenden Antrag der Grünen mit großer Mehrheit zu. Dass ein Regierungschef eines EU-Landes namentlich zu etwas aufgefordert wird, gilt als außergewöhnlich Weiterlesen auf n-tv.de
17.1.23

Deutsche Rücknahmeersuchen stoßen in EU auf taube Ohren

Deutschland scheitert mit dem Versuch, Asylbewerber in andere EU-Länder abzuschieben. Bei 68.709 Rücknahmeersuchen gemäß der Dublin-Regelung wurden nur 4.158 Personen tatsächlich zurückgenommen, was einer Quote von sechs Prozent entspricht. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
16.1.23

Die nächste Stufe der Leopard-Eskalation

Nun liefert Großbritannien als erste westliche Nation auch Kampfpanzer. Militärisch macht das kaum Sinn, weil die Ukraine viel größere Stückzahlen braucht. Aber die Briten spielen eine Rolle im Masterplan der USA – der auf Deutschland zielt. Weiterlesen auf welt.de
15.1.23

Trotz Meloni: Migrantenzahlen in Italien steigen drastisch an

Italien. Im November und Dezember 2022 kamen rund 20.000 Migranten über Italiens Häfen nach Europa. Zum Vergleich: 2021 waren es in diesen beiden Monaten “nur” 12.600 Migranten. Noch drastischer fällt die bisherige Bilanz des noch jungen Jahres 2023 aus: Schon in den ersten 10 Tagen wurden 3.709 Migranten gemeldet, was fast einer Verzehnfachung entspricht. Weiterlesen auf heimat-kurier.at
14.1.23

Frontex verzeichnet 2022 Rekordhoch an illegalen Grenzübertritten

Mehr als 330.000 illegale Einreisen hat die EU-Grenzschutzagentur Frontex im vergangenen Jahr verzeichnet. „Das ist die höchste Zahl seit 2016 und ein Anstieg von 64 Prozent gegenüber dem Vorjahr.“ Zusätzlich wurden fast 13 Millionen ukrainische Flüchtlinge bei der Einreise in die EU gezählt. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
EU
6.1.23

Neues Rekordgehalt für EU-Chefin von der Leyen

Brüssel. Zweite Gehaltershöhung in sechs Monaten: Die EU genehmigt sich erneut ein halbes Jahr rückwirkend mehr Geld. Kommissionspräsidentin von der Leyen durchbricht mit ihren Bezügen die Schallmauer von 30.000 Euro Grundgehalt pro Monat. Ihr Einkommen mit Zulagen liegt nun bei knapp 36.000 Euro. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
2.1.23

Rekordanstieg: Deutschland zahlt jetzt die Hälfte des EU-Haushalts

Brüssel. Deutschlands Netto-Beiträge für die EU steigen auf ein Rekordhoch. Inzwischen stammt jeder zweite Euro des EU-Haushalts aus der Bundesrepublik. Innerhalb von nur vier Jahren hat sich der deutsche Netto-Beitrag an die EU mehr als verdoppelt. 2017 lag er noch bei 10,7 Milliarden Euro, jetzt bei 25,1 Milliarden. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
31.12.22

„Sea-Eye“ fordert Schutz von Bundesregierung

Mit einem neuen Dekret versucht die italienische Regierung, die Aktivität selbsternannter Seenotretter auf dem Mittelmeer zu kontrollieren. Der Verein „Sea-Eye“ fordert die Bundesregierung deshalb dazu auf, sie zu beschützen. Man werde den Erlaß ignorieren. Italien habe kein Recht dazu, das Verhalten von Schiffen unter deutscher Flagge in internationalen Gewässern zu regeln. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
EU
30.12.22

Deutschland zahlt so viel wie nie zuvor

Nach dem Brexit ist der deutsche Beitrag zum Haushalt der EU auf einen Rekordwert gestiegen. Als größter Nettozahler überwies Deutschland unter dem Strich 25,1 Milliarden Euro mehr in die gemeinsame Kasse, als es von dort erhielt. Weiterlesen auf tagesschau.de
  •  
  • 1 von 63
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. Mahatma Gandhi