Michael Stürzenberger

3.7.15

Täterprofil typisch islamisch, nicht „psychisch gestört“

Kaum hatte der Grazer Terror-Moslem Alen R. drei Menschen totgefahren und 36 zum Teil schwerst verletzt – zwei davon mit einem Messer, nachdem er sein Auto verlassen hatte – kam die übliche vorgefertigte Erklärung: „Der Anschlag hat keinen religiösen Hintergrund und ist nicht terroristisch motiviert.“ Von Michael Stürzenberger. Weiterlesen auf pi-news.net
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach