Widerstand

21.3.20

Ihre Fernsehansprache zeigt – Merkel muss weg!

Mit dem Ausnahmezustand wäre die ewige Kanzlerschaft Merkels gesichert, die einige Medien schon herbeischreiben. Angela Merkel in ihrem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf. Das können wir nur selber tun. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
17.3.20

Grenzschließung für illegale Masseneinwanderung – jetzt!

Wenn die Deutschen jetzt nicht begreifen, dass sie dieser Regierung und ihren Propagandamedien in den Arm fallen müssen, wird es ein böses Erwachen geben. Dann soll niemand sagen, er hätte es nicht gewusst. Die Flammenzeichen stehen überdeutlich an der Wand. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
9.3.20

Staatsschutz ermittelt wegen „systemfeindlicher Hetzparolen“

Duisburg, NRW. Der Staatsschutz hat derzeit Ermittlungen gegen die lokale Facebook-Gruppe „Duisburg-Walsum“ aufgenommen. Der Grund: „systemfeindliche Hetzparolen“. „Sollte sich der Verdacht der Volksverhetzung erhärten, wäre das eine schwere Straftat“, so der Polizeisprecher. Weiterlesen auf rp-online.de
26.2.20

Gewaltausbruch wegen neuer Flüchtlingslager auf Lesbos

Griechenland. Auf den griechischen Inseln Lesbos und Chios demonstrieren Einheimische gegen den geplanten Bau neuer Flüchtlingslager. In der Nacht auf Dienstag ist die Lage eskaliert. Die griechische Polizei hat massiv Tränengas eingesetzt, um Demonstranten auseinander zu treiben. Weiterlesen auf t-online.de
14.2.20

Hans-Georg Maaßen: «CDU benutzt uns als Buhmann für das Versagen der eigenen Politik»

«Dass uns Herr Brok als Krebsgeschwür bezeichnet und uns damit entmenschlicht, ist verstörend», sagt Maaßen. «Das ist eine Sprache, die man sonst nur aus Diktaturen gegenüber politischen Abweichlern kennt.» Es mache ihm Sorgen, dass die Parteiführung dies zu dulden scheine. Weiterlesen auf nzz.ch
9.2.20

„Meinungsfreiheit in Deutschland ist praktisch abgeschafft“

Embedded thumbnail for „Meinungsfreiheit in Deutschland ist praktisch abgeschafft“
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=6pEXO_TuInE&start=321
Die Bürgerrechtlerin und Publizistin Vera Lengsfeld berichtet bei Hallo Meinung, dass sie nach der Wende glaubte, nie wieder Schwierigkeiten wegen freier Meinungsäußerung zu bekommen. Doch die Entwicklungen der letzten Jahre und insbesondere der letzten Tage belegen, welch ein Irrtum dies war. 10:00 min Video ansehen
26.1.20

Volksverhetzung: Staatsschutz jagt islamkritischen Rentner

Viernheim, Hessen. In Viernheim hat ein älterer Mann eine private kleine Protestaktion gegen die fortschreitende Ausbreitung des Islamismus veranstaltet und leere Katzendosen mit islamfeindlichen Parolen ausgelegt. Das wurde ihm nun zum Verhängnis. Er wurde von einer Überwachungskamera erfasst und wie ein Räuber, Vergewaltiger oder Totschläger mittels Steckbrief zur Fahndung ausgeschrieben. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
19.1.20

Tricksen und Täuschen – Die GEZ und die Barzahlung

Viele Beitragszahler haben sich an die GEZ gewandt und auf ihr Recht hingewiesen, den Rundfunkbeitrag in bar zu entrichten. Die GEZ reagiert darauf mit massenhaft versandten Formschreiben, die man nur als dreist, irreführend und impertinent bezeichnen kann. Der Beitragszahler wird praktisch belogen. Von Joachim Nikolaus Steinhöfel. Weiterlesen auf achgut.com
13.1.20

GEZ-Boykott: Beginnt 2020 die bürgerliche Revolution?

Möglicherweise war das „Umweltsau“-Lied des WDR-Mädchenchors der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Was früher vielleicht als Geschmacklosigkeit durchgegangen wäre, könnte heute weitere Bevölkerungsschichten aus ihrem selbstgewählten Polit-Koma erwachen lassen. Von Titus Gebel. Weiterlesen auf ef-magazin.de
9.1.20

Hunderte Strafanzeigen gegen WDR: Staatsanwaltschaft ermittelt

Köln. Die Aufregung um das umstrittene Lied des WDR hält an: Bei Polizei und Staatsanwaltschaft sind mittlerweile rund 200 Strafanzeigen wegen Beleidigung, Verletzung der Fürsorgepflicht und Volksverhetzung gegen verschiedene WDR-Mitarbeiter eingegangen. Weiterlesen auf amp.rundschau-online.de
3.1.20

GEZ-Boykott: Was jeder gegen diese Propaganda tun kann

Embedded thumbnail for GEZ-Boykott: Was jeder gegen diese Propaganda tun kann
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=ECcxys7fhKc
Nach dem Hetzvideo des WDR, in dem ein Kinderchor gegen die Ältesten unserer Gesellschaft instrumentalisiert wurde und der freie Mitarbeiter Danny Hollek verbal auch nochmal nachgetreten hat, wird es Zeit, dieser Staatspropaganda den Geldhahn abzudrehen. Von Feroz Khan. 9:27 min Video ansehen
2.1.20

Neujahresgrüße an die GEZ

Die Empörung über die Öffentlich-Rechtlichen ist aktuell immens. Doch kann jetzt jedermann etwas mehr tun, als sich in den sozialen Medien zu empören. Jetzt ist es an der Zeit, etwas härtere Bandagen anzulegen. Wie das geht, steht hier. Von Joachim Nikolaus Steinhöfel. Weiterlesen auf achgut.com
31.12.19

Gebührenboykott als Akt der Moral

Was uns in die Stube gesendet wird, ist ein geradezu schwachsinniger Kompott aus weltanschaulichen Bizarrerien, arrogantem Gutmenschentum und Publikumsverachtung. Müssen wir uns das alles gefallen lassen? Von Matthias Matussek. Weiterlesen auf deutschland-kurier.org
29.12.19

„Nazi-Demo“ nach Messerattacke: Aue kommt nicht zur Ruhe

„Wir verwahren uns dagegen, diese Straftat zum Anlass zu nehmen, alle Fremden als potenzielle Gewalttäter zu betrachten. Denn dieser schrecklichen Tat eines Migranten stehen ungezählte gute Erfahrungen mit Migranten entgegen“, hieß es in einer Stellungnahme der Kirchgemeinde. Weiterlesen auf m.focus.de
24.12.19

Volksverhetzung mit nackten Schaufensterpuppen

Schneeberg, Sachsen. Am Schneeberger Markt hat der Inhaber eines Geschäfts seine Schaufensterpuppen mit Schildern versehen. Darauf wünscht er: "Allen deutschen Familien ein ruhiges und friedliches Weihnachtsfest." Das "deutschen" hat er unterstrichen. Nun ermittelt die Polizei wegen möglicher Volksverhetzung. Weiterlesen auf m.bild.de
21.12.19

Weihnachtsgrüsse an die GEZ: Systemkollaps durch DSGVO

Wenn jeder, den die GEZ ärgert, diese einfache Datenschutzanfrage stellt, wird es beim “Beitragsservice” möglicherweise zum Sytemkollaps kommen. Gerade die Weihnachtszeit erweist sich als für diese Anfrage ideal. Es fallen nämlich jede Menge Werktage weg, die Monatsfrist zur Beantwortung bleibt aber bestehen. Von Joachim Nikolaus Steinhöfel. Weiterlesen auf steinhoefel.com
15.12.19

Justiz-Paukenschlag: Vorwürfe gegen Identitäre völlig haltlos

Österreich. Paukenschlag im Verfahren gegen die Identitäre Bewegung: Die Justiz stellt fest, dass es für die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft gegen die Identitären „an konkreten Anhaltspunkten“ fehlt. Insbesondere der Terrorverdacht gegen Martin Sellner war völlig haltlos und die Hausdurchsuchungen illegal. Weiterlesen auf tagesstimme.com
7.12.19

Protest gegen Aus für Uwe Steimle beim MDR

Dresden. Etwa 50 Menschen haben am Freitag vor dem MDR Landesfunkhaus Sachsen dagegen demonstriert, dass der Kabarettist Uwe Steimle künftig nicht mehr im Programm des MDR zu sehen ist. Sie hielten ein Spruchband mit dem Text: "Meinungsfreiheit abgeschafft, Demokratie am Ende". Weiterlesen auf mdr.de
29.11.19

Der Widerstand wird sprachlos gemacht

Es geht darum, ein widerständiges Meinungslager wehrlos zu machen, indem man es sprachlos macht. Das geschieht unter anderem durch die gezielte Kontaminierung von Vokabeln mit inkriminierenden Begriffen wie „menschenverachtend“, „rassistisch“, „fremdenfeindlich“ oder eben „Haßrede“. Von Thorsten Hinz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
21.11.19

Männer im Westen

Die gesamte westliche Zivilisation hat sich vom Gewaltaspekt der Männlichkeit völlig verabschiedet. Dabei hat er Berechtigung, fußt auf evolutionären Tatsachen und legt das Fundament für das Bestehen und Überleben von Menschengruppen. Ohne die Verteidiger der eigenen Gruppe, die gegen die Widerstände einer harten Welt bereit sind auch zu kämpfen, kann es kein Überleben geben. Von Ferdinand Vogel. Weiterlesen auf younggerman.com
  •  
  • 1 von 21
Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott! Theodor Körner