Widerstand

26.6.20

Fremdbestimmt

Embedded thumbnail for Fremdbestimmt
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=RZvfBF4hl0I
Hört Euch dieses Lied für den Frieden, unsere Freiheit, die Wahrheit und unsere Selbstbestimmung an. Unsere Antwort auf die Stuttgarter Gewaltnacht, 15 Jahre Merkel, Fremdbestimmung und Täuschung! Von Chris Ares und Thorsten Schulte. 5:14 min Video ansehen
25.6.20

Volkslehrer grillt Seehofer in Stuttgart

Embedded thumbnail for Volkslehrer grillt Seehofer in Stuttgart
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=MQbpNnnFGHs
Stuttgart. Der rechte Blogger, Journalist und geschasste Lehrer Nikolai Nerling piesackt den verlangsamt vor sich hinschlurfenden Horst Seehofer samt linker Pressemeute und Polizei bei der Tatortbegehung in Stuttgart mit erfrischend politisch inkorrekten Fragen und Aussagen. 9:19 min Video ansehen
23.6.20

„White Lives Matter“: Flugzeug fliegt mit rassistischer Parole

Manchester, England. Während des Premier-League-Spiels zwischen Manchester City und dem FC Burnley, bei dem alle Spieler mit „Black Lives Matter“-Trikots aufliefen und sich niederknieten, flog ein Flugzeug mit dem Banner „White Lives Matter“ über das Stadion. Die Vereine sind schockiert und empört. Die Polizei ermittelt wegen Rassismus. Weiterlesen auf welt.de
30.5.20

Warum man manchmal den Mut haben muss, ein Idiot zu sein

Wir rühmen den Individualismus. Aber wer vom Mainstream abweicht, bekommt Schwierigkeiten. Wünschen wir uns eine Gesellschaft von Mitläufern? Es gilt heute wie im Mittelalter, dass einzig die Narren der Herrschaft die Wahrheit sagen. Von Christian Marty. Weiterlesen auf nzz.ch
22.5.20

Hacker-Aktion: Widerstandslied „Bella Ciao“ erklingt von türkischen Minaretten

Izmir, Türkei. Statt des Rufs zum Gebet war plötzlich das Partisanenlied aus Italien zu hören. Es handelt sich um eine Hacker-Aktion. Nun ermitteln die Behörden. Die Urheber dieser "abscheulichen Tat" würden gefunden, versicherte der Sprecher von Erdogans AKP. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
21.5.20

Gefahr, „Hygiene-Demonstranten“ hoffähig zu machen

Sollen Politiker mit Menschen diskutieren, die mit Verschwörungstheorien gegen die Corona-Schutzmaßnahmen kämpfen? Die Angst, dass Rechtsradikale die Lage wie in der Flüchtlingskrise nutzen, ist groß. Aus Forschersicht gibt es diesmal aber ein „Kuriosum“ bei den Protesten. Weiterlesen auf welt.de
19.5.20

Habeck ist auch nur ein Kobold

Die Grünen sind auf 16 Prozent abgerutscht, und der junge, dynamische und charismatische Co-Vorsitzende jener Partei, die Deutschland „klima-freundlich“ neu aufstellen möchte, macht sich Sorgen um die Zukunft seiner Partei. Denn zum ersten Mal geben die Grünen bei Demonstrationen nicht den Ton an, sondern werden von links und rechts überrundet. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
18.5.20

Deutschland 2020: Bürgerrechtler werden verhaftet, Linksradikale ins Verfassungsgericht gewählt

Während eine ehemalige DDR-Juristin zur Verfassungsrichterin gekürt wurde, spielten sich auf dem Alexanderplatz Szenen ab, wie wir sie aus DDR-Tagen kennen und nie wieder erleben zu müssen glaubten. Die Polizei nahm meine alte Freundin und Bürgerrechtlerin Angelika Barbe mit brutaler Gewalt fest. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
17.5.20

Bundestag stellt Verbrennung der EU-Flagge unter Strafe

Die Verunglimpfung der Flagge und der Hymne der EU ist in Deutschland von nun an strafbar. Wer in Deutschland die EU-Flagge anzündet, muss künftig mit einer Haftstrafe von bis zu 3 Jahren oder Geldbuße rechnen. Der Bundestag weitete ein bestehendes Gesetz aus. Weiterlesen auf spiegel.de
16.5.20

Unbekannte stellen Grabstein vor Merkels Wahlkreisbüro auf

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern. Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Stralsund einen nachgebildeten Grabstein aufgestellt. Er trug die Inschrift "Pressefreiheit Meinungsfreiheit Bewegungsfreiheit Versammlungsfreiheit Demokratie 1990-2020". Der Staatsschutz ermittelt. Weiterlesen auf n-tv.de
14.5.20

Ken Jebsen und Co: Wie Verschwörungstheoretiker den Diskurs kapern

Verschwörungserzählungen brächten wieder Struktur ins Leben, sie kompensierten den Kontrollverlust. Daneben bedienten diese Mythen das «Bedürfnis nach Einzigartigkeit» vieler Menschen. Durch ihr vermeintliches «Spezialwissen» könnten vor allem weniger Gebildete sich selbst überhöhen. Von Christoph Prantner. Weiterlesen auf nzz.ch
13.5.20

Polizei verhindert Grundgesetzverteilung durch Beschlagnahme

Dortmund, NRW. Nichts beweist offenkundiger, dass die aktuell Regierenden nicht mehr auf den Boden der Rechtsstaatlichkeit stehen, als die Tatsache, dass man jetzt sogar das Grundgesetz in gedruckter Form von der Polizei beschlagnahmen läßt. Weiterlesen auf unser-mitteleuropa.com
12.5.20

Reker nennt Demonstranten "rechtsextreme Mischpoke"

Köln. Nachdem im Staatsfunk ARD Corona-Kritiker bereits als „Wirrköpfe“ und „Spinner“ tituliert wurden, schoss nun Kölns parteilose Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Vogel ab. Sie bezeichnet Kritiker als „rechtsextreme und verschwörungstheoretische Mischpoke“ und droht ihnen unverhohlen. Weiterlesen auf unser-mitteleuropa.com
9.5.20

Über 1.000 Menschen am Alex – Brunnen besetzt, Angriffe auf Polizisten

Berlin. Teilnehmer einer nicht angemeldeten Versammlung am Alex haben am Nachmittag Polizisten angegriffen: Aus der Menge würden Flaschen auf die Beamten geworfen, teilt die Polizei mit. Einige Protestler bestiegen den Brunnen der Völkerfreundschaft. Ein Polizist wurde verletzt. Weiterlesen auf bz-berlin.de
9.5.20

Demonstration vor dem Reichstag – Attila Hildmann abgeführt

In Berlin, aber auch in anderen Städten, wird gerade erneut gegen die Einschränkungen wegen der Corona-Epidemie protestiert. Die Polizei nahm vor dem Reichstag mehrere Personen vorläufig fest. Unter den Teilnehmern war auch Vegankoch Attila Hildmann. Weiterlesen auf welt.de
8.5.20

Nächste Corona-Demo mit Gast Ken Jebsen: Höchstens 10.000 dürfen kommen

Stuttgart. Am Samstag steht wieder eine Corona-Demo von "Querdenken 711" auf dem Wasengelände an. Die Stadt hat die Teilnehmerzahl auf höchstens 10.000 begrenzt. Der besonders in Kreisen von Verschwörungstheoretikern geschätzte Jebsen hat seine Teilnahme angekündigt. Weiterlesen auf tag24.de
7.5.20

Kaufland und Vitalia verbannen Produkte von Corona-Rebell

Er fürchtet den Überwachungsstaat und Zwangsimpfungen: Vegankoch Attila Hildmann ruft im Internet zu Widerstand gegen die Corona-Einschränkungen der Bundesregierung auf. Nun hat sein Engagement Folgen für seine Firma. Weiterlesen auf welt.de
5.5.20

Wegen Zeigens des Grundgesetzes Festnahme angedroht

Berlin. Unfassbar: Nur weil man das Grundgesetz in der Hand hält und sich zur Demokratie bekennt, läuft man mittlerweile Gefahr, verhaftet zu werden, wie diese Videoaufnahmen mit Berliner Polizisten belegen. Weiterlesen auf unser-mitteleuropa.com
4.5.20

Tausende auf den Straßen: In Deutschland rumort es

In Stuttgart finden mittlerweile alle paar Tage Demonstrationen gegen die staatlichen Maßnahmen statt. Die Bewegung erhält Zulauf. Über 5.000 Menschen haben dort am Samstag demonstriert. Die Ungeduld mit der Politik der Bundesregierung wächst von Tag zu Tag. Weiterlesen auf m.focus.de
4.5.20

Zunehmende Nervosität im Kanzlerbunker

Derzeit mehren sich Entwicklungen, die Merkel keine Freude bereiten. Zwar ist der lästige Souverän noch mehrheitlich verängstigt und hinter Masken verstummt. Aber der Widerstand gegen die grundgesetzwidrigen Schikanen und Repressionen wird nicht nur im Netz, sondern auch auf den Straßen und Plätzen größer. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
  •  
  • 1 von 22
Die Toleranz ist eine schreckliche Tugend, und die nächsten Verwandten der Toleranz sind die Apathie und Schwäche. Oliver Goldsmith