Bassam Tibi

15.10.18

Der Zerfall der politischen Kultur in Deutschland

Seit 56 Jahren lebe ich als muslimischer Syrer in Deutschland, jedoch mit vielen Unterbrechungen im Ausland. Niemals zuvor erfuhr ich eine solche Vergiftung und eine derartige Links-rechts-Polarisierung, wie sie heute unter Angela Merkel zu beobachten ist. Es geht um einen Hegemonialanspruch des herrschenden Narrativs. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf achgut.com
21.6.18

Gehört Afrika zu Europa?

Die demografische Explosion ist kein Mythos, sondern eine Gefahr für Europa. Durch illegale Migration kann dieses afrikanische Problem nicht gelöst, ja noch nicht einmal gelindert werden. EU-Politiker müssen ehrlich mit sich sein und es zulassen, über diese Probleme frei und offen zu reden. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
28.4.18

Europa am Scheideweg

Die Zukunft Europas und die Bewahrung seiner durch die Aufklärung bestimmten zivilisatorischen Identität hängen davon ab, wie europäische Politiker auf die islamischen und islamistischen Forderungen reagieren. Geben sie nach, dann ist Europa verloren. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch

Petition gegenKahane-Stiftung
Mi. 12.12. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch) | S1 S2
Mi. 12.12. 18:00Rostock 9. Großdemo in Rostock! | S1 S2
Do. 13.12. 14:00BerlinWir sind lauter
Fr. 14.12. 18:30ChemnitzPro-Chemnitz-Demo
Mehr...
7.4.18

Wenn Europa so weitermacht, wird es zu Eurabia

Der muslimische Anteil an der europäischen Bevölkerung steigt unaufhaltsam, ohne dass eine Integration stattfindet. Europa kann die demografische Explosion der arabischen Ländern nicht durch die Aufnahme von Millionen Flüchtlingen abfangen, ohne daran zugrunde zu gehen. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
15.10.17

Europa braucht verantwortliche Politik und keine Gesinnungsethik

Zwischen unregulierter Zuwanderung und inneren Sicherheitsmängeln besteht ein offensichtlicher Zusammenhang. Um den Problemen Herr zu werden, hilft vor allem die unbefangene Diskussion und freie wissenschaftliche Forschung. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf cicero.de
23.6.17

Wann wacht Europa auf?

Es gibt einen Zusammenhang von Zuwanderung und Sicherheit, von Islam und Terror, auch wenn es viele abstreiten. Es ist schlicht eine bösartige Verdrehung, wenn die Aufklärung über diese Gefahren als «Islamophobie» stigmatisiert wird. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
17.5.17

Europa braucht eine starke Identität

Die neuen Konflikte werden nach Europa über die heute stattfindenden Völkerwanderungen aus Nahost und Afrika hineingetragen. Um diese Konflikte überstehen zu können, benötigt Europa eine starke Identität. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
21.2.17

Die Feinde Europas

Linksgrüne arbeiten mit den Islamisten zusammen. Über den Anschlag auf die europäische Identität. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
30.1.17

Marokko verbietet die Burka, Europa zaudert

Es geht nicht um ein Stück Textil. Es geht um Politik, Macht und ein Spiel, in dem die Frau missbraucht wird. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
10.1.17

Die grosse Völkerwanderung

Die EU hat für die Flüchtlingskrise ausser frommen Sprüchen keine Strategie zu bieten. Mit Gesinnungsterror wird jede freie Diskussion über das Thema unterdrückt. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
13.12.16

Millionen Afrikaner sitzen auf ihren Koffern

Die Frontex-Schiffe der EU werden von den Menschenschmugglern wie Taxiunternehmen benutzt. Über eine fatale humanitäre Politik. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
25.10.16

Humanitäre Politik ist keine Einwanderungspolitik

Deutschland muss seine durch den NS-Faschismus beschädigte Identität besser verarbeiten und nicht wie bisher krankhaft kompensieren. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf cicero.de
13.10.16

Die verdeckte Islamisierung Europas

Saudiarabien und die Türkei führen im Westen einen religiösen Eroberungskrieg. Ihre Waffen sind Propaganda und der Vorwurf der Islamfeindlichkeit. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
27.8.16

Die Tyrannei der Willkommenskultur

Wer in Deutschland dem Glaubenssatz «Wir schaffen das!» nicht zustimmt, wird als «Populist» und «islamophob» ausgegrenzt. Mit Demokratie hat das nichts mehr zu tun. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
7.8.16

Ich weigere mich, zu schweigen

In Deutschland zwingen Politiker und Medien die Bevölkerung, ein Narrativ von einer Willkommenskultur zu übernehmen, wonach 1,5 Millionen Flüchtlinge aus Nahost und Afrika ein Segen für Europa seien. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
9.5.16

Junge Männer, die die Kultur der Gewalt mitbringen

Die Ereignisse von Köln waren nur ein Vorspiel: Viele arabische Migranten bringen ein frauenfeindliches Gesellschaftsbild mit nach Deutschland. Das macht sie kaum integrierbar. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf welt.de
Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen. Jean-Paul Sartre