Kirche

20.1.20

Pastoren von Islamisten hingerichtet - Christenverfolgung hat 2019 drastisch zugenommen

Die Gewalt gegen Christen hat 2019 drastisch zugenommen. Mehr als 9.500 Kirchen seien attackiert, geschlossen oder zerstört worden. Islamistische Gruppen kommen direkt zu den Gottesdiensten, oft mit Motorrädern. Sie bitten die Pastoren nach draußen und exekutieren sie dort. Weiterlesen auf m.focus.de
18.1.20

Täter pinkeln immer wieder ins Weihwasser von Kirche

Aarburg, Schweiz. Unbekannte urinierten wiederholt in das Weihwasser einer Kirche in Aarburg. Der Diakon ist schockiert: «Diese Urin-Attacken sind einfach nur traurig.» Besonders dreist: «Die Täter müssen am helllichten Tag ins Weihwasser uriniert haben», so der Diakon. Weiterlesen auf amp.20min.ch
14.1.20

„Mann“ droht im Gottesdienst mit Schüssen

Konstanz, Baden-Württemberg. Ein „Mann“ hat in einer evangelischen Kirche in Konstanz während des Gottesdienstes am Sonntag mit Schüssen gedroht. Bereits kurz zuvor soll er eine Radfahrerin mit Pfefferspray bedroht und genötigt haben. Beamte brachten den Mann in eine Fachklinik. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
29.12.19

„Nazi-Demo“ nach Messerattacke: Aue kommt nicht zur Ruhe

„Wir verwahren uns dagegen, diese Straftat zum Anlass zu nehmen, alle Fremden als potenzielle Gewalttäter zu betrachten. Denn dieser schrecklichen Tat eines Migranten stehen ungezählte gute Erfahrungen mit Migranten entgegen“, hieß es in einer Stellungnahme der Kirchgemeinde. Weiterlesen auf m.focus.de
28.12.19

Messerstecher aus Pfarrhaus weiter auf der Flucht

Aue-Bad Schlema, Sachsen. Der Heiligabend endete im Pfarrheim von Aue-Bad Schlema blutig: Der ehrenamtliche Helfer Mike W. (51) wurde nach einem Streit unter Flüchtlingen niedergestochen. Jetzt kommt heraus: Der Angreifer ist noch nicht gefasst! Weiterlesen auf m.bild.de
26.12.19

Vermummte Aktivisten stören Gottesdienst an Heiligabend

Basel, Schweiz. An Heiligabend haben vermummte Aktivisten den Gottesdienst in der Kirche von Kleinhüningen gestört. Die Pfarrerin habe jahrelang die rechtsextreme Webseite «Politically Incorrect» geleitet und sich nie davon distanziert. «Wir fordern sie auf, am heutigen Tag der Liebe Stellung gegen Islamfeindlichkeit und Rassismus zu beziehen.» Weiterlesen auf amp.bazonline.ch
25.12.19

Diakonie überweist Tafel-Spende der AfD zurück

Demmin, Mecklenburg-Vorpommern. 200 Euro hatte die Demminer AfD auf das Konto der Tafel überwiesen, um die Weihnachtsfeier zu unterstützen. Doch nun wurde das Geld zurückgebucht. AfD-Fraktions-Chefin spricht von einer Schande. Weiterlesen auf nordkurier.de
24.12.19

Evangelische Kirche fordert Aufnahme von Flüchtlingskindern

Der Ratspräsident der Evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strohm, und der Diakonie-Präsident Ulrich Lilie fordern die Aufnahme von Flüchtlingskinder: „Die Aufnahme von 4000 Kindern und Jugendlichen würde weder die deutschen und erst recht nicht die europäischen Möglichkeiten überfordern.“ Weiterlesen auf welt.de
23.12.19

Alice Weidel: Kirchen spielen gleiche Rolle wie im Dritten Reich

"Wir wissen mittlerweile, dass die Amtskirchen, egal ob evangelisch oder katholisch, durch und durch politisiert sind. Die Trennung von Staat und Kirche wird nicht mehr eingehalten. Damit spielen weite Teile der Kirchen bis auf wenige Ausnahmen genau die gleiche unrühmliche Rolle, die sie auch im Dritten Reich gespielt haben." Weiterlesen auf m.focus.de
22.12.19

Offener Brief an die Evangelische Kirche in Deutschland

Eine Kirche ist nur für den geistigen Beistand ihrer Mitglieder verantwortlich. Doch die evangelische Kirche macht sich zum Handlanger eines Schleusersystems und spricht sozialdemokratischen und sogar offen sozialistischen Parteien das Wort. Dafür brauchen wir die Kirche(n) nicht! Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
20.12.19

Katholische Kirche warnt vor rechter Unterwanderung

„Es gibt in der katholischen Kirche rechte Stimmen. Und es gibt katholische Geistliche, die sich positiv über die AfD äußern. Wir als große demokratische Mehrheit können uns nicht scharf genug dagegen abgrenzen“, sagte der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. „Nationalismus und Katholizismus schließen sich aus.“ Weiterlesen auf rnd.de
17.12.19

Kirche will neues Flüchtlingsschiff aus Kollekten finanzieren

Die evangelische Nordkirche will ein Projekt für die Anschaffung und den Betrieb eines Seenotrettungsschiffes aus Spenden und Kollekten finanzieren. Der Rat der EKD müsse mit der Bundesregierung noch klären, wie mit den vom Schiff geretteten Flüchtlingen umgegangen wird. Weiterlesen auf welt.de
15.12.19

Somalier stürmte Gottesdienst und schrie „Allahu akbar“

München. Rund 1000 Gläubige nahmen am Gottesdienst teil, als der Somalier Mohmmed B. (37) in die Kirche eindrang. Er schrie „Ich verbrenne euch alle Christen in dieser Kirche" und „Allahu akbar". Er war mit drei Pflastersteinen bewaffnet. Der „psychisch verwirrte“ Mann soll dabei 32 Menschen verletzt haben. Weiterlesen auf m.bild.de
6.12.19

Ein Bischof als Gedanken-Polizist

Embedded thumbnail for Ein Bischof als Gedanken-Polizist
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=HfIk4qLcLOs&start=21&end=200
Bischof Heinrich Bedford-Strohm möchte uns zum Guten erziehen. Jüngst erklärte er, die Kirchen würden alle zur Rede stellen, die rechte und rechtspopulistische Ansichten duldeten. Das scheint der rechte Ton für einen Kirchenmann zu sein, der für das Errichten von Scheiterhaufen etwas zu spät geboren wurde. Von Henryk M. Broder. 3:31 min Video ansehen
3.12.19

Es begab sich aber zu der Zeit …

Eine traurige Weihnachtsgeschichte über Einheimische, die obdachlos in der Kälte leben und dabei sogar ein Kind erwarten – während gleichzeitig von den Abgaben jedes Nettosteuerzahlers in Deutschland sage und schreibe 16,49% in die offiziellen Flüchtlingskosten fließen. Von Katharina Muenz. Weiterlesen auf katharina-munz.com
30.11.19

Unbekannte versuchen Kreuz in Kirche anzuzünden

Murrhardt, Baden-Württemberg. Unbekannte haben in der vergangenen Woche ein etwa 50 Jahre altes Holzkreuz in der Kapelle der katholischen Kirchengemeinde St. Maria beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, versuchten sie das Kreuz in Brand zu setzen. Weiterlesen auf zvw.de
29.11.19

Kein Asyl-Anspruch – „Warum bringen wir sie dann hierher?“

Die evangelische Kirche will Flüchtlinge aus dem Mittelmeer retten. Neben viel Zuspruch gibt es auch Kritik an der Initiative. Der Wiener Theologe Ulrich Körtner warnt vor einer „moralisierenden Politik“. Er bekomme Briefe von Christen, die deswegen aus der Kirche austreten würden. Weiterlesen auf welt.de
16.11.19

Pfarrer verbietet Vaterunser und lässt Muslimin predigen

Schwerte, NRW. Ein linksgerichteter Pfarrer hat am Reformationstag eine Kopftuch-Muslimin aus der islamistischen und antisemitischen Organisation Millî Görüş predigen lassen. Um gegen diese Aktion des Pfarrers zu protestieren, betete ein Christ laut das Vaterunser. Daraufhin warf ihn der Pfarrer aus der Kirche. Weiterlesen auf freiewelt.net
15.11.19

Sankt Martin wird entlassen, weil Muslimin sich empört

Niederkassel, NRW. Ein Sankt-Martin-Darsteller im nordrhein-westfälischen Niederkassel darf bei künftigen Umzügen nicht mehr auftreten. Grund dafür ist seine Feststellung, bei Sankt Martin handele es sich um ein christliches Fest. Eine Moslemin hatte sich beschwert. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
10.11.19

Neue Flüchtlingsunterkunft auf evangelischem Friedhof geplant

Berlin-Kreuzberg. Der Evangelische Friedhofsverband plant in enger Abstimmung mit Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann die Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft für etwa 150 Bewohner auf einem Friedhof. Die Proteste einer Bürgerinitiative mit mehreren tausend Unterschriften werden ignoriert. Weiterlesen auf web.archive.org
  •  
  • 1 von 13
Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen. Helmut Schmidt