Kirche

21.4.21

Kirchen-Flüchtlingskahn fährt unverhohlen unter Antifa-Flagge

Da macht das Kirchensteuerzahlen doch gleich doppelt Laune: Die Gutmenschen-Fluchtlogistiker aus den Reihen der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD), die das Migranten-Shuttle „Sea-Watch 4“ finanziert und mitbetreibt, arbeiten eng mit militanten Linksradikalen zusammen. Dieser Kirche ist nichts mehr heilig. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
19.4.21

Es geht um Leben und Tod: EKD-Schiff "Sea-Eye 4" Richtung Mittelmeer aufgebrochen

Mit der Stammbesatzung von 26 Crewmitgliedern an Bord hat das frisch umgebaute Seenotrettungsschiff "Sea-Eye 4" am Samstag den Fischereihafen Rostock in Richtung Mittelmeer verlassen. Das Geld für Kauf und Umbau des Schiffes stammt zu einem maßgeblichen Teil von der Evangelischen Kirche. Weiterlesen auf tag24.de
16.4.21

EKD ignoriert Anfrage zu Antifa-Verbindung bei Sea-Watch

Antifa an Bord: Die Evangelische Kirche in Deutschland verhalf der Organisation Sea-Watch zu einem Schiff. Auf dem weht nun die Antifa-Flagge. Die Nähe zum Linksextremismus hätte auch vorher schon bekannt sein können. Was der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm davon hält, erfährt man nicht. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
16.4.21

"Allah ist der größte": Moslems stürmten Ostergottesdienst

Nidda, Hessen. Junge Moslems sind in einen Ostergottesdienst in Nidda gestürmt, haben die Besucher beleidigt und riefen islamische Parolen: »Es gibt nur einen Gott, und das ist Allah« und »Allah ist der Größte«. Dabei haben sie das Geschehen weiter gefilmt. Weiterlesen auf wetterauer-zeitung.de
12.4.21

Christentum auf dem Rückzug, Islam auf dem Vormarsch

Großbritannien. Eine Zensuszählung im Vereinigten Königreich zeigt, dass erstmals weniger als die Hälfte der Bevölkerung sich als Christen bezeichnet. Im Jahr 2001 waren es noch 72 Prozent. Die Entwicklung geht deutlich schneller als erwartet. Die Zahl der Moslems hingegen wächst. Weiterlesen auf die-tagespost.de
9.4.21

Sachsens Landesbischof tauft Flüchtlingsschiff

Dresden. Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen, Tobias Bilz, hat die Patenschaft für ein Schiff der Flüchtlingshilfsorganisation „Mission Lifeline“ übernommen. In den kommenden Wochen werde das Boot ins Mittelmeer überführt und dort bei der Rettung schiffbrüchiger Migranten eingesetzt, die nach Europa wollen. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
6.4.21

Sea-Watch 4 hisst Antifa-Flagge

Am Bug des Schiffes Sea-Watch 4 der gleichnamigen deutschen NGO wurde die Antifa-Fahne gehisst. Es besteht kein Zweifel, dass diese und andere Rettungs-NGOs dem Bereich des Linksextremismus zugehören. Die Sea-Watch 4 wird von der Evangelischen Kirche Deutschland finanziert. Weiterlesen auf unser-mitteleuropa.com
5.4.21

Kirche hetzt gegen Querdenker

Hessen. Die Kirchen in Hessen haben an Karfreitag die Auswirkungen der Corona-Pandemie thematisiert. Ihre Vertreter kritisierten sogenannte Querdenker. "Nicht Bill Gates oder irgendwelche dunklen Mächte, nicht die Römer und schon gar nicht das jüdische Volk haben den Tod verschuldet." Weiterlesen auf hessenschau.de
8.3.21

Anschlag auf Kirchengemeinde von Pastor Latzel

Bremen. Auf die evangelische Kirchengemeinde St.-Martini in Bremen haben mutmaßlich Linksextremisten in der Nacht einen Farbanschlag verübt. In der Vergangenheit wurde die theologisch konservative, homo- und islamkritische Gemeinde wiederholt zur Zielscheibe von linken Angriffen. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
2.3.21

Luisa Neubauer hält radikale Predigt im Berliner Dom

Berlin. Luisa Neubauer hat im Berliner Dom eine ebenso christliche wie radikale Fastenpredigt gehalten. Sie gibt den Industrienationen Schuld an den Umweltkatastrophen in ärmeren Ländern. Schon im Vorfeld war die Empörung groß. Es wurde eine Diskussion über die Frage entfacht: Wie politisch muss Kirche sein? Weiterlesen auf welt.de
21.2.21

„Moralische Pflicht“ - Vatikan droht Impf-Verweigerern mit Entlassung

Rom. Der aktive und der emeritierte Papst sind schon geimpft. Auch ihre 5.000 Bediensteten sollen sich so schnell wie möglich gegen Corona immunisieren lassen – sonst droht der Jobverlust. Für Katholiken ist das ein Glaubensdilemma. Weiterlesen auf welt.de
20.2.21

Server-Zusammenbruch wegen hoher Nachfrage nach Kirchenaustritten

Köln. Das Kölner Amtsgericht hat am Freitag von einem Serverzusammenbruch berichtet. Schuld war das große Interesse an Terminslots, um aus der Kirche auszutreten. Bis zu 5.000 Menschen sollen gleichzeitig versucht haben, die Seite aufzurufen. Einen so großen Ansturm auf die Server habe es noch nie gegeben, berichtet der IT-Dienstleister. Weiterlesen auf welt.de
13.2.21

Nafri klaut betender 68-jähriger Frau in Kirche die Geldbörse

Düsseldorf. Die Dreistigkeit mancher Kriminellen kennt offenbar keine Grenzen. In einer Düsseldorfer Kirche kam es nun zu einer schier unfassbaren Aktion. Ein 35-jähriger Algerier kniete sich hinter eine betende 68-jährige Frau und klaute ihr die Geldbörse. Zuvor beging er bereits Taschendiebstähle in einem Lebensmittelgeschäft. Weiterlesen auf presseportal.de
10.2.21

Bedford-Strohm für Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat sich dafür ausgesprochen, die AfD durch den Verfassungsschutz beobachten zu lassen. Die Partei bekomme ihre „rechtsradikalen Strömungen“ nicht in den Griff. Ähnlich äußerte sich auch der Münchner Kardinal Marx. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
5.2.21

Termine für Kirchenaustritte in Köln komplett ausgebucht

Köln. In Köln sind die Termine für Austritte aus der katholischen Kirche bis Ende April komplett ausgebucht. Kardinal Woelki wird vorgeworfen, die Aufklärung des Missbrauchsskandals im Erzbistum Köln zu behindern. Weiterlesen auf zeit.de
31.1.21

Berlin: Dutzende Geistliche haben sich an Kindern vergangen

Mindestens 61 katholische Geistliche haben sich im Erzbistum Berlin bis Ende 2019 an Minderjährigen vergangen. Insgesamt sind 121 Opfer aus den Akten bekannt geworden. Die Dunkelziffer könnte jedoch weit höher liegen. Bei den Tätern handele es sich vor allem um Priester und Ordensmitglieder. Weiterlesen auf spiegel.de
30.1.21

Katholische Bistümer spenden für weiteres „Sea-Eye“-Schiff

Drei katholische Bistümer haben der Migrantenhilfsorganisation „Sea-Eye“ zugesagt, 125.000 Euro für ein weiteres Schiff bereitzustellen. Mit dem Geld soll die Überführung der Sea-Eye 4 im Frühjahr ins Mittelmeer finanziert werden. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
24.1.21

Christenverfolgung: Deutschlands lautes Schweigen

Demokraten dürfen bei unteilbaren Menschenrechten wie der Religionsfreiheit nicht mit zweierlei Maß messen. Doch wenn es um die weltweit zunehmende Verfolgung von Christen geht, passiert auch in Deutschland genau das. Warum? Die meisten Christen weltweit werden von Muslimen verfolgt. Von Julien Reitzenstein. Weiterlesen auf welt.de
23.1.21

Polizei löst Gottesdienst von "Rumänen" in Essen auf

Essen, NRW. Die Polizei löste einen Gottesdienst in einer Kirche in Essen auf. Über 90 Teilnehmer hielten sich nicht an die Corona-Regeln. Die Polizei spricht von "massiven Verstößen". Fest steht laut Polizei, dass der überwiegende Teil der Gottesdienstteilnehmer "aus Rumänien stammt" und in Gelsenkirchen wohnt. Weiterlesen auf waz.de
20.1.21

Hass-Anschlag auf Kirche von homo-kritischem Pastor

Bremen. Unbekannte haben vor der Kirche ein Plakat geklebt. Es zeigt einen dilettantisch gemalten Jesus, der ans Kreuz genagelt ist. Daneben in Großbuchstaben die Worte: „Fickt Euch, Ihr Nazi-Fundis“. Wegen Kritik an Homosexualität wurde der langjährige Pastor Olaf Latzel vor kurzem wegen Volksverhetzung verurteilt und suspendiert. Die Gemeinde steht jedoch hinter ihm. Weiterlesen auf m.bild.de
  •  
  • 1 von 20
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. Abraham Lincoln