Kirche

26.7.19

Interesse an Patenschaften für Flüchtlinge nur gering

Seit Mai gibt es eine neue Möglichkeit, Patenschaften für schutzbedürftige Migranten zu übernehmen. Voraussetzung ist, dass sich hierzulande Paten finden, die sich um die Schutzbedürftigen ideell und auch finanziell kümmern. Doch offensichtlich ist das Interesse der Zivilgesellschaft bislang nur gering. Weiterlesen auf welt.de
5.7.19

Erzbischof: Kapitänin Rackete steht in der Nachfolge Jesu

Carola Rackete hat ethisch richtig gehandelt, sagt Erzbischof Stefan Heße über die Kapitänin der "Sea Watch 3". Ertrinkende muss man retten, ohne Wenn und Aber. Das passt auch sehr gut mit dem Evangelium zusammen. Wer wie die Kapitänin ein Menschenleben rettet, steht in der Nachfolge Jesu. Weiterlesen auf katholisch.de
27.6.19

Flüchtlingsbürgen müssen nicht zahlen

Sie hatten Bürgschaften für Flüchtlinge übernommen, doch die Dauer der Verpflichtung war unklar geregelt. Nach langem Streit wollen neben den Jobcentern nun auch kommunale Sozialämter auf ihre Forderungen verzichten. Flüchtlingsinitiativen und Kirchengemeinden begrüßten die Entscheidung. Weiterlesen auf tagesschau.de
26.6.19

Die demokratie-zerstörende Schlusspredigt des Kirchentags

Pfarrerin Dr. Sandra Bils hat bei der Schlusspredigt am ev. Kirchentag das Ende der Demokratie eingeläutet. Vielleicht sollte die ev. Gurkentruppe endlich mal aus ihrer Geschichte lernen, und nicht noch einmal in politischen Dingen den Satz schwingen: „Wir haben Gott an unserer Seite.“ Von Pfarrer Achijah Zorn. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
22.6.19

Soziologin gibt Frauen Mitschuld für „Grabschereien“

Dortmund, NRW. Für Empörung sorgen Aussagen einer Wissenschaftlerin auf dem Evangelischen Kirchentag. Auf einer Podiumsdiskussion erklärte Barbara Kuchler, Frauen in enger Kleidung, die sich schminken und die Augenbrauen zupfen, müssten sich über sexuelle Übergriffe nicht wundern. Weiterlesen auf welt.de
20.6.19

Mann verwüstet Kirche und Gemeinderäume komplett

Regensburg, Bayern. Schock für die Mitglieder einer Pfingstgemeinde in Regensburg. Ein polizeibekannter 33-jähriger „Mann“ drang am Dienstagvormittag in das Büro und die kirchlichen Räume der Gemeinde ein und verwüstete diese komplett. „Einen religiösen Hintergrund vermute man nicht.“ Weiterlesen auf tag24.de
16.6.19

Die Bottroper schlecken das bundesweit erste Integrationseis

Bottrop, NRW. „Die Bottroper*innen sollen über das Eis ins Gespräch kommen und auftauen. Der Katholik spricht mit der Muslima, die Italiendeutsche unterhält sich mit dem Türkeistämmigen, die Schwarze parliert mit dem Weißen, oder der Geistliche philosophiert mit der Atheistin. Die Welt ist bunt!“ Weiterlesen auf waz.de
31.5.19

NGO-Bündnis will geplantes Abschiebegesetz verhindern

Ein breites Bündnis aus rund 20 zivilgesellschaftlichen Organisationen, darunter Pro Asyl, die Diakonie und die AWO, hat die Bundestagsabgeordneten aufgefordert, das von Innenminister Seehofer geplante Gesetz zur Verschärfung von Abschiebungen zu verhindern. Weiterlesen auf epochtimes.de
15.5.19

Pfarrer als AfD-Plakatdieb auf frischer Tat ertappt

Minden, NRW. Innerhalb nur weniger Stunden wurden Dutzende AfD Wahlplakate im Ortsteil Kuhlenkamp gestohlen oder zerstört. Nun wurde ein evangelischer Pfarrer dabei ertappt, während er gerade dabei war ein Plakat von einer städtischen Laterne zu entfernen. Von Schuldbewusstsein keine Spur. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
28.4.19

Dröhnendes Schweigen

Während nach dem Christchurch-Attentat der Papst und alle hohen Politiker die Botschaft verlautbarten: Islamfeindlichkeit muss bekämpft werden, kommt nach den Terroranschlägen von Sri Lanka von islamischen Geistlichen keinerlei Anteilnahme. Von Sebastian Briellmann. Weiterlesen auf bazonline.ch
22.4.19

„Allahu akbar“: Afrikaner stürmt Kirche in München - 24 Verletzte

München. Ein 36-jähriger Somalier hat einen Ostergottesdienst in München gestürmt, gebrüllt, gestikuliert, mit Steinen geworfen und laut Augenzeugen auch „Allahu akbar“ gerufen. Zudem soll es einen Knall gegeben haben. Es brach eine Massenpanik aus. 24 Menschen wurden dabei verletzt. Weiterlesen auf merkur.de
21.4.19

Anschläge auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka - über 200 Tote

Sri Lanka. Bei einer Serie von Terroranschlägen auf drei Kirchen und drei Hotels in Sri Lanka sind mehr als 215 Menschen getötet über 500 verletzt worden. Unter den Opfern sind auch Ausländer. Mehrere Verdächtige wurden festgenommen. Weiterlesen auf spiegel.de
21.4.19

Hunderte demonstrieren für Rechte von Flüchtlingen

Hamburg. In Hamburg sind am Karfreitag Hunderte Menschen auf die Straße gegangen, um sich für die Rechte Geflüchteter einzusetzen. Die evangelische Bischöfin Fehrs sagte, Seenotrettung sei „ins Herz geschrieben“, die EU verletze die Grenzen der Mitmenschlichkeit. Weiterlesen auf welt.de
20.4.19

Notre-Dame de Paris: Analysen bezweifeln Zufalls-Feuer

Paris. Experten melden sich mit Zweifeln an der bisherigen offiziellen Version eines Kurzschlusses bei Bauarbeiten. Der Präsident möchte die Nation in der Krise hinter sich versammeln und verspricht rascheste Wiederherstellung. Spendengelder und Gerüchte sprudeln gleichermaßen. Von Eva-Maria Griese. Weiterlesen auf epochtimes.de
19.4.19

Papst wirft sich vor Afrikanern in den Staub und küsst ihre Füße

Rom. Papst Franziskus kniet bei einem Friedenstreffen im Vatikan vor zwei rivalisierenden Führern aus dem Südsudan nieder, küsst den verdutzten Machthabern die Schuhe - und erntet Kritik. Ein Papst kniet vor Politikern nicht nieder, hieß es in konservativen Kreisen. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
19.4.19

Mann wollte mit Benzin in New Yorker Kathedrale eindringen

New York. Ein 37-Jähriger ist daran gehindert worden, mit zwei Benzinkanistern und Feuerzeugen in die berühmte New Yorker St. Patrick's Cathedral einzudringen. Die zeitliche Nähe zum Brand von Notre-Dame sei „sehr verdächtig“. Die Behörden prüfen, ob der „Mann“ psychisch gestört sein könnte. Weiterlesen auf welt.de
17.4.19

Die brennenden Kirchen Europas

Über die gute Laune, für die die in Flammen stehende Kathedrale in gewissen Milieus gesorgt hat, erfährt der brave Bürger, der sich ausschließlich über die politisch korrekte Wahrheitspresse informiert, nichts. Das ist wie mit der Herkunft der vielen Frauenmörder und anderer Gewalttäter. Von Werner Reichel. Weiterlesen auf ef-magazin.de
16.4.19

Europas Seele brennt - Schadenfreude bei Muslimen

Paris. Während auf der ganzen Welt Tausende Menschen in sozialen Medien mit tiefer Betroffenheit und Trauer den verheerenden Brand in Notre Dame kommentieren, gibt es auch massenhaft boshafte Schadenfreude – fast ausschließlich von Nutzern mit arabisch-muslimischen Namen. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
14.4.19

Berlins Bischof Koch vergleicht Greta Thunberg mit Jesus

Die Freitagsdemos erinnerten ihn „an die biblische Szene vom Einzug Jesu in Jerusalem“, so Berlins Bischof Heiner Koch. Aktivistin Greta Thunberg sei ein Idol, und das zurecht: Manchmal brauche eine Gesellschaft „echte“ Propheten. Weiterlesen auf welt.de
9.4.19

Afrikanischer Kardinal legt sich mit Papst an: Massenmigration vernichtet Europa

Rom. Der aus Guinea stammende, vatikanische Kardinal Robert Sarah, warnt vor dem Untergang Europas, samt seiner Kultur und Werte, sollte die islamische Massenmigration weitergehen. Damit widerspricht er ganz offen seinem Chef, Papst Franziskus, der die Aufnahme von Migranten als biblischen Auftrag sieht. Weiterlesen auf wochenblick.at
  •  
  • 1 von 12
Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf. Ernst Jünger