Zara Riffler

18.10.21

WDR will Zusammenarbeit mit judenfeindlicher "Kollegin" ausweiten

Heimlich plant der WDR die Zusammenarbeit mit Nemi El-Hassan fortzusetzen und auszuweiten. Ihr Antisemitismus wird als „kultureller Konflikt“ beschönigt. Ein Mitarbeiter packt aus: Für die neue muslimische Zielgruppe nehme der WDR „Antisemitismus in Kauf!“ Von Zara Riffler. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
28.7.21

Messerangriff auf Islam-Kritikerin mit Charlie Hebdo-Shirt

London. Am Speakers’ Corner in London wurde eine islamkritische Ex-Muslima, die ein Charlie-Hebdo-Shirt trug, mit einem Messer attackiert. Öffentliche Kritik am Islam wird zunehmend lebensbedrohlich – während Islamisten unsere Öffentlichkeit wie Demonstrationen instrumentalisieren. Von Zara Riffler. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
23.7.21

Täter von Würzburg soll „schuldunfähig“ sein? – Nein!

Ist ein Attentat, bei dem „Allahu Akbar“ und „Dschihad“ gerufen und das „Paradies“ durch das Töten von westlichen – also „ungläubigen“ – Frauen angestrebt wird, plötzlich kein Islamismus, kein radikaler Islam? Gilt das Töten, um ins „Paradies“ zu kommen, nur als „psychisch krank“? Von Zara Riffler. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
Tabak rauchen verdirbt die Tapeten, Zeitung lesen den Charakter. Gustav Freytag