Christian Ortner

9.7.18

Europäischer Größenwahn

Zu glauben, Europa könne allen Ernstes auch nur einen kleinen Bruchteil jener "Fluchtursachen" beseitigen, die hunderte Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt daran denken lässt, früher oder später ihre Chancen in Europa zu suchen, ist eine Anmaßung epischen Ausmaßes. Von Christian Ortner. Weiterlesen auf wienerzeitung.at
31.12.16

Rettet die Meinungsfreiheit vor ihren seltsamen Beschützern

Die Idee, Falschmeldungen im Internet gesetzlich zu unterbinden, ist eine durch und durch kranke. Wir brauchen keine Wahrheitsbürokratie. Von Christian Ortner. Weiterlesen auf diepresse.com
18.6.16

Der Westen ist nicht in Gefahr zu scheitern - er ist bereits gescheitert

Weit haben wir es gebracht in der westlichen Welt des beginnenden 21. Jahrhunderts: Frauen wird von der Polizei empfohlen, nachts nicht mehr ohne männliche Begleitung unterwegs zu sein; Juden überlegen sich zweimal, ob sie in der Öffentlichkeit noch als Juden erkennbar sein wollen, Schwule werden sich nach dem Massaker von Orlando wohl überlegen, ob sie das Risiko eingehen, ihre sexuelle Präferenz öffentlich auszuleben. Von Christian Ortner. Weiterlesen auf achgut.com

Fr. 21.09. 18:00GeraGera steht auf! | Stream
Fr. 21.09. 18:30Chemnitz6. Demo in Chemnitz „Wie viele Tote durch Staatsversagen noch?“ | Stream
Sa. 22.09. 11:00Ellwangen Großdemo gegen LEA Ellwangen
Sa. 22.09. 15:00MainzBeweg was Demo
Sa. 22.09. 16:00ZwickauDemo Zwickau - ENDE mit den Ausreden!
Sa. 22.09. 17:00Rostock 6. Großdemo in Rostock! Mit Björn Höcke
Mehr...
26.3.16

Mehr Sozialarbeiter für die armen Terroristen, bitte!

So schnell kann man gar nicht „Allahu akbar“ ausrufen, wie nach einem Terroranschlag sofort die Relativierer wieder das große Wort führen. Von Christian Ortner. Weiterlesen auf diepresse.com
7.3.16

Jetzt ist es Zeit für harte Entscheidungen

Europa hat, anders als der Rest dieses Planeten, das letzte halbe Jahrhundert in einer Art Traumwelt verbracht. Aus der wacht es nun langsam auf und erlebt das Morgen-Grauen, ein bekanntlich wenig erfreulicher Moment. Von Christian Ortner. Weiterlesen auf ef-magazin.de
22.4.15

Es war einmal ein harter Euro…

Starke Währung, geschwächte Wirtschaft: Dieser eigenartigen ökonomischen Logik folgt seit geraumer Zeit die Europäische Zentralbank (EZB). Von Christian Ortner. Weiterlesen auf freiewelt.net
Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht. Paul Valery