Jürgen Fritz

12.6.18

Hat die Bigotterie einen Namen und ein Gesicht?

Liebe Leser, bitte schauen Sie sich die folgenden zwei Szenen mit Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth an und bilden Sie sich dann Ihr eigenes Urteil. Von Jürgen Fritz. Weiterlesen auf juergenfritz.com
14.12.17

Der Tag, an dem Merkel und de Maizière vollkommen versagten

Der September 2015 war ein Schicksalsmonat für Deutschland. Innerhalb weniger Tage wurden Entscheidungen getroffen respektive nicht getroffen, die alles nachhaltig verändern sollten. Doch was ereignete sich hinter verschlossenen Türen tatsächlich? Wie waren solch katastrophale Fehler möglich? Von Jürgen Fritz. Weiterlesen auf juergenfritz.com
7.8.17

Wer zieht eigentlich den Karren?

Nur 27 Millionen Nettosteuerzahler auf fast 83 Millionen Einwohner. Von den 27 Millionen sind jedoch 12 Millionen direkt oder indirekt vom Staat Bedienstete, die von den verbleibenden 15 Millionen ebenfalls mitfinanziert werden müssen. Und jetzt auch noch Millionen Immigranten zu 90 Prozent ohne adäquate Qualifikation. Wann wird das Ganze kippen? Von Jürgen Fritz. Weiterlesen auf juergenfritzphil.wordpress.com

Petition gegen Uploadfilterund Linksteuer unterstützen!
Fr. 22.06. 13:00Neustadt/Wstr.Hinauf zum Schloss!
Sa. 23.06. 16:30WiesbadenHand in Hand gegen die Gewalt auf unseren Straßen!
Mo. 25.06. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 25.06. 18:30DresdenPEGIDA Dresden
Mehr...
12.7.17

Sind die Deutschen unfähig zu grundlegenden Veränderungen?

Elf Wochen bis zur Bundestagswahl und der Eindruck verdichtet sich immer mehr: die Deutschen werden fast genauso wählen wie beim letzten Mal. Wieso kann dieses Volk sich nicht vor dem eigenen Untergang schützen? Vielleicht weil es sich mehrheitlich sogar nach diesem sehnt? Von Jürgen Fritz. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
19.4.17

Warum ich den Islam ablehne

Ich lehne den Islam und Muslime nicht deswegen ab, weil sie mir fremd sind. Nein, der Grund, warum ich den Islam und Muslime ablehne ist ein anderer. Von Jürgen Fritz. Weiterlesen auf theeuropean.de
19.11.16

Werden die Flüchtlinge Deutschland retten oder ruinieren?

Deutschland brauche dringend Zuwanderung, heißt es. Weil wir seit Jahrzehnten zu wenige Kinder bekommen und sonst bald niemand da wäre, der unsere Renten erwirtschaften könnte, heißt es. Wir müssten dankbar sein für die Immigranten, dass sie zu uns kommen wollen, denn sie wären unsere Rettung, heißt es. Von Jürgen Fritz. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
Und wenn ich allein stünde - solange ich recht habe, ist das völlig in Ordnung. Margaret Thatcher