Klaus Kelle

9.4.17

Unsere Kinder werden uns eines Tages fragen

Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hat, weiß, wie oft furchtbare politische Entwicklungen nur deshalb nicht verhindert wurden, weil es keinen entschlossenen Widerstand und keine Führungspersönlichkeiten gab, die sich trauten, aufzustehen und laut zu widersprechen. Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf the-germanz.de
5.4.17

Man kann sich nur schämen für diese kaltherzigen Bürokraten

Nach der terroristischen Attacke in St. Petersburg, mit 14 Todesopfern und 50 Verletzten, wurde das Brandenburger Tor in Berlin nicht wie üblich aus Solidarität angestrahlt. St. Petersburg sei keine Partnerstadt von Berlin, so teilte der Senat in einer jämmerlichen Begründung mit. Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf the-germanz.de
24.3.17

Schmeißt diese „Gefährder“ endlich raus!

Gibt es irgendein Grundrecht für Leute, hier einzureisen und Hass zu predigen? Auf Kosten der Allgemeinheit zu leben, in staatlich finanzierten Wohnungen zusammenzusitzen und Anschläge zu planen oder Bomben zu bauen? Schmeißt die Gefährder endlich raus! Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf the-germanz.de
9.3.17

Totalversagen des Rechtsstaates

Wer folgenlos hinnimmt, dass das erste Fenster eines Hauses eingeworfen wird, braucht sich nicht zu wundern, wenn bald das zweite und das dritte ebenfalls zerschlagen ist. Genau in dieser Situation ist der deutsche Rechtsstaat. Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf focus.de
2.5.16

Mein Haus ist meine Burg

Wenn ein Einbrecher meine Frau und meine Kinder bedroht oder gar angreift, ist keine Zeit für Palaver. Dann ist Notwehr, und zwar mit allen verfügbaren Mitteln. Und es ist mir völlig schnuppe, was hinterher der öffentlich-rechtliche Rundfunk über mich berichtet. Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf ef-magazin.de
6.12.15

Hat jemand Deutschland gefragt, ob es sich verändern will?

Manche sagen sogar: Deutschland muss sich verändern, und eine Berufs-Grüne in Hamburg machte jüngst keinen Hehl aus ihrer Freude, dass in 20, 30 Jahren Deutsche in ihrem eigenen Land ethnisch in einer Minderheitenposition sein werden. Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf ef-magazin.de
16.1.15

Unserer Freiheit drohen viele Gefahren

Wir leben in verrückten Zeiten. In Paris töten islamistische Terroristen 17 Menschen, in Belgien gab es die ganze Nacht Anti-Terror-Razzien gegen islamistische Terrorzellen, die “unmittelbar” einen großen Anschlag begehen wollten. [...] Und wie reagiert die etablierte deutsche Politik? Genau! Sie verstärkt den Kampf gegen Rechts. Schon irre, oder? Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf freiewelt.net
Die Toleranz wächst mit dem Abstand zum Problem. Lebensweisheit