Armut

24.1.18

Flüchtlinge drängen auf Wohnungsmarkt

Stuttgart. Stuttgart macht bei der Vergabe von Sozialwohnungen einen Unterschied zwischen Flüchtlingen und Einheimischen. Während Flüchtlinge sofort auf die Warteliste kommen, müssen Deutsche dafür erst drei Jahre in Stuttgart gemeldet sein. Das Ergebnis: Die Zahl der Flüchtlinge auf der Warteliste nimmt zu. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
7.1.18

Flaschensammler sollen wegen Diebstahls von Altglas bestraft werden

München. In München sollte ein Rentnerehepaar bestraft werden, weil sie aus einem Altglascontainer Pfandflaschen im Wert von 1,44 Euro gefischt hatten. Das Gericht stellte das Verfahren umgehend ein. Doch die Staatsanwaltschaft ging in Revision! Weiterlesen auf saarbruecker-zeitung.de
26.12.17

Hilfe für Obdachlose nur mit Ausschreibung

Während die meisten von uns die Weihnachtsfeierlichkeiten im Kreise der Familie verbringen, frieren in Deutschland 20.000 Menschen auf der Straße. Hilfe bekommen sie nur von den wenigsten, die meisten sehen weg. Der Staat macht es genauso. Von Klaus Kelle. Weiterlesen auf denken-erwuenscht.com
24.12.17

Merkels Weihnachtspräsent: 350.000 „Tafel“-Rentner

Es sind die Zahlen einer sozialpolitischen Schande: 525.595 Menschen über 65 Jahre mussten 2016 in Deutschland Grundsicherung im Alter in Anspruch nehmen, um wenigstens ein karges Leben im Paradies für „Schutzsuchende“ aus aller Welt fristen zu können. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
23.12.17

Stadt lehnt Schlafcontainern für Obdachlose ab

Grevenbroich, NRW. Der Initiative "Grevenbroich packt an" sind von einer Firma vier kostenlose Schlafcontainer inklusive Ausstattung und Aufbau als Spende angeboten worden. Darin sollten Obdachlose eine nächtliche Bleibe während der Wintermonate finden. Die Stadt lehnt ab. Weiterlesen auf rp-online.de
18.12.17

Tumulte vor Bottroper Tafel wegen Weihnachtspäckchen

Bottrop, NRW. Hunderte Menschen drängeln wegen Weihnachtspäckchen und lösen Polizeieinsatz aus: „Nicht alle waren der deutschen Sprache mächtig.“ Wartende in der ersten Reihe wurden bei den tumultartigen Szenen gegen die Eingangstür gedrückt. Weiterlesen auf derwesten.de
12.12.17

Wie Euro, EZB und Politik Deutschland ruinieren

Obwohl die deutschen Haushalte zu den ärmsten in der Eurozone gehören, sind unsere Politiker übereifrig dabei, uns zu den Rettern Europas zu erklären, die mit ihren Steuern den anderen aus der Patsche helfen. Den Deutschen droht eine massive Altersarmut. Von Daniel Stelter. Weiterlesen auf manager-magazin.de
10.12.17

Vermögensschock: Die Deutschen sind die armen Würstchen der EU

Der Welt-Reichtums-Report zeigt, wie arm die meisten Deutschen wirklich sind. Von den Ländern der alten EU liegt nur Portugal hinter Deutschland. In den meisten Ländern besitzen die Bürger mehr als doppelt so viel Vermögen wie hierzulande. Weiterlesen auf stern.de
4.11.17

Häuser für Flüchtlinge, Obdachlosigkeit für Deutsche

Embedded thumbnail for Häuser für Flüchtlinge, Obdachlosigkeit für Deutsche
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=Qogkb5He8f8
Während für Flüchtlinge neue Wohnsiedlungen aus dem Boden gestampft werden, müssen einheimische Bedürftige auf der Straße hausen, weil die nun zum Teil leerstehenden Wohnanlagen exklusiv für Migranten reserviert sind. 2:12 min Video ansehen
26.10.17

84-jährige „Oma Ingrid“ sitzt nun im Gefängnis

Bad Wörishofen, Bayern. Keine Gnade für Rentnerin Ingrid Millgramm. Die 84-Jährige hat mittlerweile ihre 9-monatige Haft in der JVA Memmingen angetreten. Die Rentnerin hatte aus Armut mehrere Male in Supermärkten und Drogerien geklaut. Mal Spargel, mal Pflaster, mal Rouladen. Es geht um einen Schaden von insgesamt rund 70 Euro. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
20.10.17

EU-Richtlinie: Kein warmes Essen mehr für Kinder und Obdachlose

Wuppertal, NRW. Die Wuppertaler Tafel kann kein warmes Essen mehr an Obdachlose und Einrichtungen für Kinder ausliefern. Durch eine sehr komplizierte neue Richtlinie der Europäischen Union ist das nicht mehr möglich. Weiterlesen auf epochtimes.de
10.10.17

Stadt will mehr Geld von Obdachlosen

Bernburg, Sachsen-Anhalt. Nutzer von Bernburgs Obdachlosenunterkunft sollen künftig mehr für eine Übernachtung zahlen. Ab kommendem Jahr soll diese nicht mehr wie bisher zwölf, sondern dann 14,50 Euro pro Person kosten. Weiterlesen auf mz-web.de
9.10.17

Immer mehr ältere Menschen ohne Wohnung

Würzburg, Bayern. Die Wohnungsnot in Würzburg wird immer drängender. Mehr als 300 Menschen leben in einer städtischen Verfügungswohnung. In der Not schon auch mal in der Gartenlaube. Weiterlesen auf mainpost.de
20.9.17

Rentnerin sammelt Flaschen - 2000 Euro Geldstrafe

München. Eine 76-jährige gehbehinderte Rentnerin ist jetzt vorbestraft und wurde zu 2000 Euro Geldstrafe verurteilt, weil sie sich mit Flaschensammeln am Münchner Hauptbahnhof ihre Rente aufbessern wollte. Weiterlesen auf merkur.de
2.9.17

Afrikas Tragödie: Stoppt die Entwicklungshilfe

Kann man einem Land helfen, wenn es keine stabilen Institutionen, keine unabhängige Justiz und keine solid verankerte Verfassung hat? Nein, sagt die senegalesische Autorin Ken Bugul. Afrika müsse lernen, auf eigenen Füssen zu stehen. Weiterlesen auf nzz.ch
28.7.17

83-Jährige klaut aus Hunger - Drei Monate Haft!

Embedded thumbnail for 83-Jährige klaut aus Hunger - Drei Monate Haft!
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=xUjUUolmgzI
Bayern. Obwohl sie 40 Jahre ihres Lebens gearbeitet hat, ist ihre Rente so niedrig, dass sie abzüglich Miete, Medikamente und Fixkosten nicht durch den Monat kommt. Die letzte Woche im Monat lebt sie von Knäckebrot und Leitungswasser. Aus der Not heraus klaut die 83-jährige Dame Essen und Kosmetikartikel für knapp 70 Euro. Dafür wurde sie nun zu 3 Monaten Haft verurteilt. 4:05 min Video ansehen
12.7.17

83-jährige Rentnerin klaut aus Hunger - 9 Monate Knast

München. „Uns geht es so gut wie noch nie“ verkündet Kanzlerin Angela Merkel. Eine 83-jährige Münchnerin gehört eindeutig nicht dazu: sie klaute aus Hunger mehrere Male Lebensmittel in Höhe von insgesamt 96 Euro und soll nun 9 Monate in den Knast. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
26.6.17

Deutsche Frau soll mit Kindern ins Flüchtlingsheim ziehen

Korschenbroich, NRW. Weil ihre Wohnung von Schimmel befallen ist, bat eine alleinerziehende Mutter mit zwei kleinen Kindern die Verwaltung der Stadt Korschenbroich um Hilfe. Im Rathaus bot man ihr einen Platz im Flüchtlingsheim an. Weiterlesen auf rp-online.de
30.5.17

Pfandflaschen: Wegen 1,44 Euro vor Gericht

München. Ein älteres Ehepaar fischt Pfandflaschen aus einem Altglascontainer. Die Polizei kommt, der Fall gerät vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft will nicht lockerlassen. Weiterlesen auf welt.de
16.4.17

Raus hier, Sie haben noch drei Stunden!

München. Da stehen sie auf dem Fußweg. Fassungslos, ratlos, die Blicke leer, die Tüten und Kisten gefüllt mit der armseligen Habe. Insgesamt 180 sozialschwache Münchner wurden vor Ostern innerhalb von nur drei Stunden auf die Straße gesetzt. Weiterlesen auf tz.de
  •  
  • 1 von 5
Irren ist menschlich, doch im Irrtum zu verharren ist ein Zeichen von Dummheit. Cicero