Männerüberschuss

11.8.17

Warum die Flüchtlingskrise niemals mehr enden wird

Hunderte Millionen junger Afrikaner sind auf dem Sprung aus den Slums und Dörfern um sich gen Europa und ins gelobte Deutschland aufzumachen. Die Flüchtlingskrise der letzten Jahre war nur ein Vorgeschmack, die große Migrationswelle wird erst noch kommen. Von Stefan Schubert. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
8.8.17

Afrikaner stürmen EU-Grenze

Embedded thumbnail for Afrikaner stürmen EU-Grenze
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=HGFsHLRyjOU
Rund 200 Afrikaner haben einen Grenzposten der spanischen Exklave Ceuta überrannt. Aufnahmen zeigen, wie die vitalen Eindringlinge die gelungene Stürmung ausgelassen feiern. Nun können sie Asylanträge in der EU stellen. 1:32 min Video ansehen
2.8.17

Für ihren Flüchtling liess sie ihre behinderte Tochter sitzen

Aadorf, Schweiz. Barbara, die 56-jährige Schlepperin aus Leidenschaft, ist momentan wieder mit ihrem 26-jährigen Flüchtling Nadeem zusammen. Nach ihrer Flucht nach Italien und einem Selbstmordversuch kämpft sie um Normalität. Das Problem: Aus der Schweiz fliesst kein Geld mehr. Weiterlesen auf blick.ch
1.8.17

Sugar Mamas

Embedded thumbnail for Sugar Mamas
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=YhAZqr0hurs
Immer mehr ältere und alleinstehende Frauen halten sich junge, attraktive Flüchtlinge als Lustknaben für Sex. Das erspart ihnen die Reisen nach Afrika. 2:47 min Video ansehen
23.7.17

Sugar Mamas und ihre Flüchtlinge

Sie wollen Sex mit ihnen – im Gegenzug gibt es Geld und Geschenke. Ältere Frauen und junge gutaussehende Flüchtlinge – ein Abhängigkeitsverhältnis. Von Melisa Erkurt. Weiterlesen auf dasbiber.at
14.7.17

Flirten für Flüchtlinge: „Küsst erst den Hals“

Berlin-Neukölln. Ein Flirtcoach will Flüchtlingen helfen, deutsche Freundinnen zu finden. Das Problem: Die Frauen haben wenig Interesse. Seine Tipps: „Schickt erst mal euer Knie vor, bevor ihr der Frau in den Intimbereich fasst.“ – „Küsst erst mal ihren Hals, bevor ihr ihre Brüste berührt.“ Weiterlesen auf faz.net
28.6.17

Alarm in Italien: 8500 Flüchtlinge in 48 Stunden gerettet

Italien. Der massive Flüchtlingsstrom in Richtung Sizilien reißt nicht ab. In 48 Stunden wurden zwischen Sonntag und Montag 8.500 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet. Allein am Montag wurden 5.000 Migranten von NGO-Schiffen in Sicherheit gebracht. Weiterlesen auf salzburg.com
24.6.17

Vor der großen Völkerwanderung

Syrien, das den Europäern seit zwei, drei Jahren eine Migrantenkrise beschert, hatte vor Beginn des Bürgerkriegs 24 Millionen Einwohner. Nichts im Vergleich zu dem, was sich in Afrika anbahnt. Weiterlesen auf bayernkurier.de
1.6.17

Die Wahrheit über "Flüchtlinge"

Embedded thumbnail for Die Wahrheit über "Flüchtlinge"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=AfG1myglfhY&end=734
Paul Joseph Watson beleuchtet den Export der afrikanischen und arabischen Bevölkerungsexplosion nach Europa. Deutsche NGOs und globalistische Eliten sind entscheidende Player in diesem ethnozidalen Geschäft zulasten der europäischen Völker. 12:14 min Video ansehen
26.5.17

Ein Hauch von Afrika

Embedded thumbnail for Ein Hauch von Afrika
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=RTievvPLrc0
Sigmaringen, Baden-Württemberg. Anwohner der LEA in Sigmaringen sehen im wahrsten Sinne des Wortes schwarz. Zu fast jeder Tag- und Nachtzeit ziehen lärmende, provozierende und betrunkene Afrikaner durch die Straßen. 1:00 min Video ansehen
17.5.17

Flüchtlinge prahlen mit Kriminalität

Embedded thumbnail for Flüchtlinge prahlen mit Kriminalität
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=5O8ut3W_--o
Singen, Baden-Württemberg. Junge Migranten praktizieren vor der Ekkehard-Realschule ihre frisch erworbenen Deutschkenntnisse beim Rappen. Sie machen dabei gleich mal ihren deutschen Versorgern klar, was sie so von Recht und Gesetz halten. 1:00 min Video ansehen
17.5.17

„Scheiß deutsche Mädchen! Ich steche euch ab!“

Cottbus, Brandenburg. Eine Gruppe junger ausländischer Männer kam nachts drei jungen Frauen entgegen und beleidigten diese mit "Scheiß deutsche Mädchen". Außerdem drohten sie den Frauen damit, sie abzustechen. Sechs junge Asylbewerber konnten ermittelt werden. Weiterlesen auf polizei.brandenburg.de
17.5.17

Hamdala! In meiner Nachbarschaft öffnet endlich eine Shisha-Bar

Ich kann mich vor Freude kaum beruhigen, wenn ich an die netten jungen Männer denke, die dort Platz nehmen werden. Die Tatsache, dass die Shisha Bar direkt auf dem Schulweg meiner Tochter liegt, lässt mich fast weinen vor Glück. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
14.5.17

Vergewaltigungsnetzwerke in nordafrikanischen Touristenzentren?

Der Tod der polnischen Touristin Magdalena Żuk in Ägypten könnte mit internationalem Menschenhandel und der „Ausnutzung von Frauen zu sexuellen Zwecken“ zu tun haben. Man sei einem bestimmten „Muster“ auf der Spur, es könne weitere Opfer geben. Weiterlesen auf welt.de
11.5.17

Kondomtraining für Flüchtlinge

Göttingen, Niedersachsen. Viele Jugendliche flüchten allein aus ihren Heimatländern - fast alle von ihnen sind männlich. Offener Umgang mit dem Thema Sexualität ist in ihren Heimatländern oft nicht gegeben. Weiterlesen auf hna.de
28.4.17

Manchmal fehlen selbst Dolmetschern die Worte

Stuttgart. Aufklärung bei Flüchtlingen: Wie vermittelt man Flüchtlingen die westliche Auffassung von Kultur und Sexualität? Die ersten Versuche scheiterten – auch an Tabus der Dolmetscher. Weiterlesen auf stuttgarter-zeitung.de
22.4.17

Diese Seenot braucht keinen Sturm, sie wird organisiert

Das Geschäftsmodell der Schleppermafia hat sich verändert. Für die Seenot-Rettung braucht es heute keinen Sturm mehr, Seenot wird organisiert. FRONTEX ist eigentlich da, um die Seegrenzen zu schützen. Jetzt haben sie mit den NGO-Schiffen gemeinsam einen Abholservice organisiert. Von Manfred Haferburg. Weiterlesen auf achgut.com
20.4.17

Baby-Boom in Flüchtlingsfamilien

NRW. In Essen hat es in den vergangenen zwei Jahren einen großen Flüchtlingszuwachs gegeben. Die meisten Migranten stammen aus Syrien und dem Irak. Die Stadt erlebt nun einen regelrechten Baby-Boom, und das obwohl drei von vier Einwanderern männlich sind. Weiterlesen auf epochtimes.de
4.4.17

Revierkämpfe am Rhein

Embedded thumbnail for Revierkämpfe am Rhein
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=XcoAN5WRcqo
Köln. Mit steigenden Temperaturen liefern sich am Rheinboulevard allabendlich Flüchtlinge sowie eingesessene Araber und Türken blutige Balz- und Revierkämpfe. Nur Deutsche haben dort schon lange nichts mehr zu melden. 2:52 min Video ansehen
31.3.17

Flirtkurse für junge muslimische Männer – ein Gegenvorschlag

Dass muslimischen Jugendlichen in Deutschland nicht nur Lebensunterhalt, Unterkunft, Ausbildung und medizinische Versorgung angeboten wird, sondern auch noch Unterstützung, um sich bei den indigenen Frauen zu bedienen, zeigt ihnen einmal mehr, wie kacknaiv diese Deutschen sein müssen. Von Antje Sievers. Weiterlesen auf achgut.com
  •  
  • 1 von 7
Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zugang hat. Friedrich Dürrenmatt