Mainstream-Propaganda

16.8.18

Bürgerdialog als Farce: Merkel spricht mit ausgewählten Fans

Wenn Angela Merkel so tut, als ob sie mit dem Volk spricht, darf nichts schief gehen; Kritiker müssen aussortiert werden. Gestern fand diese Farce in Jena statt. Das ganze erinnert an Erich Honeckers Treffen mit ausgewählten FDJ-Delegationen. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
6.8.18

„Dürfen unser Rassismus-Problem nicht länger ignorieren“

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sich besorgt über eine zunehmende Diskriminierung von Menschen mit ausländischen Wurzeln gezeigt. „Deutschland hat ein Rassismus-Problem, das lässt sich nicht leugnen“, sagte er. Weiterlesen auf welt.de
1.8.18

Besorgte Bürger

Die Rechte vergiftet die Stimmung im Land, einer Mehrheit der Bürger macht das Sorge. Es ist Zeit, dass sich die Bundesregierung ihre Flüchtlingspolitik nicht länger von einer radikalen Minderheit diktieren lässt. Von Maximilian Popp. Weiterlesen auf spiegel.de

Sa. 18.08. 14:00OffenburgDemo vor dem Rathaus wegen Mord an Arzt durch Asylbewerber
Sa. 18.08. 14:00NürnbergDemo: Schutz & Sicherheit für unser Land
Sa. 18.08. 14:00KölnDemo für Meinungsfreiheit
So. 19.08. 14:00CottbusDemo Cottbus - Grenzen ziehen!
Mehr...
29.7.18

„Die wollen alle nach Frankreich und nach Deutschland“

Spanien. Spaniens Rotes Kreuz, das im staatlichen Auftrag handelt, hilft den Migranten, die Reise fortzusetzen: Von Südspanien aus werden die Flüchtlinge mit Butterbrot, Wasserflasche und einem Busticket weiter geschickt – Richtung Frankreich und Deutschland. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
29.7.18

Flüchtlingsrat: „Man kann viel mehr Menschen aufnehmen“

Die Oberbürgermeister von Köln, Düsseldorf und Bonn bieten der Kanzlerin an, mehr auf dem Mittelmeer gerettete Migranten aufzunehmen. Für die Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates NRW ein Signal, dass es mit „Abschottung“ nicht weitergehen müsse. Weiterlesen auf welt.de
27.7.18

Viel Dank für Ehrlichkeit: Mutter einer syrischen Flüchtlingsfamilie findet Geldbörse

Marienheide, NRW. Die Besitzerin erschien mit Süßigkeiten für die Kinder der Familie und einem Briefumschlag für die Eltern. Darin waren 100 Euro. Doch die Rami und Safaa Hussein wollten die Belohnung nicht annehmen: Das sei zu viel. Deutschland habe ihnen schon unglaublich viel gegeben und geholfen. Weiterlesen auf mobil.ksta.de
24.7.18

Professorin sieht Entwicklung in Richtung „Präfaschismus“

Die Professorin Naika Foroutan aus Berlin sieht Anzeichen dafür, dass sich Deutschland in eine „präfaschistische Phase“ entwickelt. Die Migrationsforscherin sagte, sie habe schon überlegt, in ein anderes Land auszuwandern. Weiterlesen auf welt.de
8.7.18

Unternehmer hisst Merkel-muss-weg-Banner an Firmengebäude

Laasdorf, Thüringen. An der Lagerhalle der Firma Pagus in Laasdorf an der Autobahn A4 hängt seit einer Woche ein großes Merkel-muss-weg-Banner. Warum ein Grieche mit syrischen Wurzeln für alle sichtbar gegen die Politik der Bundeskanzlerin protestiert. Weiterlesen auf m.thueringer-allgemeine.de
3.7.18

Journalistische Kernschmelze

In den „Tagesthemen“ der ARD wird Horst Seehofers Rücktritt von Kai Gniffke kommentiert, bevor er überhaupt feststeht. Der Journalist konnte seine Verachtung für den Innenminister nicht zügeln. Protokoll einer Grenzüberschreitung. Von Alexander Kissler. Weiterlesen auf cicero.de
1.7.18

Kabarettist Uwe Steimle verbreitet rechte Parolen – MDR reagiert

Der Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle hat der rechten Wochenzeitung „Junge Freiheit“ gesprochen und dabei Parolen von sich gegeben, die seinem Haussender MDR gar nicht gefallen: Deutschland sei ein von den USA besetztes Land und der öffentlich-rechtliche Rundfunk verbreite gesteuerte Propaganda. Weiterlesen auf focus.de
22.6.18

Anstieg der Arbeitslosigkeit durch Flüchtlinge erwartet

In Deutschland könnte die Zahl der Arbeitslosen durch Flüchtlinge bis 2020 um mehrere Prozent ansteigen. Die gestiegene Konkurrenzsituation bedrohe Arbeitsplätze vor allem von weniger gut ausgebildeten Männern. Weiterlesen auf zeit.de
22.6.18

Attacke aus Fremdenhass: Rolli-Fahrerin überfährt Flüchtling!

Dresden. Hinterhältige Attacke mit dem Elektrorollstuhl! Birgit S. (querschnittgelähmt) überfuhr in Zschertnitz einen 21-jährigen Flüchtling aus Afghanistan. Mit voller Absicht. Zeugen berichten, dass sogar die Reifen quietschten. Weiterlesen auf m.bild.de
1.6.18

Facebook und Instagram sperren "Identitäre Bewegung" aus

Die offiziellen Profile und Seiten der "Identitären Bewegung" sind auf Facebook und Instagram blockiert worden. Damit soll laut einer Sprecherin verhindert werden, dass die Gruppierung "organisierten Hass" verbreitet. Weiterlesen auf t-online.de
21.5.18

Muslime fordern Männerschwimmen

Embedded thumbnail for Muslime fordern Männerschwimmen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=c9fM0sjzADU
NRW. Ein arabischer Verein in Beckum fordert geschlechtergetrenntes Schwimmen: "In unserer Kultur schwimmen Frauen und Männer nicht zusammen.“ Der toleranzbesoffene Bürgermeister genehmigte dies auch noch und ist nun über Proteste verwundert. 2:36 min Video ansehen
21.5.18

Sie sind da

Berlin-Pankow. Hip, öko, wohlhabend und von Rechten umgeben: In meinem Berliner Bezirk wählt mehr als jeder Dritte die AfD. Vielen meiner Nachbarn ist das egal. Mir nicht. Von Caroline Rosales. Weiterlesen auf zeit.de
21.5.18

"Die Illusion, dass wir unsere Grenzen schützen können, bröckelt"

Warum sehen viele in aggressiven Migranten eine Bedrohung des Rechtsstaates, während es kaum Schlagzeilen macht, wenn Polizisten deutsche Jugendliche bändigen müssen? Die Kriminologin Nina Perkowski über unterschiedliche Wahrnehmungen. Weiterlesen auf sueddeutsche.de
19.5.18

Rammdösige Schüler im Ramadan

Embedded thumbnail for Rammdösige Schüler im Ramadan
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=sWFEDpAesEg
Von Jahr zu Jahr wird Fasten während des Ramadans immer mehr ein Problem an "deutschen" Schulen. Schüler kippen im Sportunterricht um. Muslimische Eltern fordern Prüfungen und Exkursionen zu verschieben. 2:15 min Video ansehen
8.5.18

Fachkräftemangel kostet Deutschland mehr als eine halbe Billion

Der Mangel an Fachkräften wird die deutsche Wirtschaft künftig stärker belasten als bisher erwartet. Bis zum Jahr 2030 dürften sich die Einnahmenausfälle auf 630 Mrd. Dollar summieren. Bis Ende des nächsten Jahrzehnts könnten dem hiesigen Arbeitsmarkt 4,9 Millionen Arbeitnehmer fehlen. Weiterlesen auf welt.de
6.5.18

Rund 1.000 Tuberkulose-Tests für Mütter und Babys nötig

Bamberg, Bayern. Nachdem sich Babys auf der Entbindungsstation des Bamberger Klinikums mit Tuberkulose angesteckt haben könnten, müssen rund 1.000 Mütter und ihre Babys getestet werden. Dass sich das Virus durch Flüchtlinge übertragen hat, wie spekuliert wurde, schließt der der Leiter des Gesundheitsamtes aus. Weiterlesen auf br.de
4.5.18

Sorge um Betreuung junger Flüchtlinge

Jungen unbegleiteten Flüchtlingen steht per Gesetz die Hilfe des Jugendamts zu. Die jedoch endet, wenn sie 18 sind. Oder spätestens mit 21. Zu früh, findet der Verein Fluchtraum. Weiterlesen auf weser-kurier.de
  •  
  • 1 von 14
Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu Handeln; erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste. Konfuzius