Mainstream-Propaganda

17.2.19

Unternehmen werden aktiv gegen Rechts

Seit es Pegida gibt und sich rechte Übergriffe in Sachsen mehren, wird die Frage gestellt: Wie nachhaltig schadet das dem Wirtschaftsstandort? Einige sächsische Unternehmen schulen ihre Mitarbeiter im Umgang mit Rechten: „Wie erkenne ich Rechte? Wie dechiffriere ich, was sie sagen?“ Weiterlesen auf mdr.de
14.2.19

NRW ist so sicher wie seit 30 Jahren nicht mehr

Nordrhein-Westfalen ist so sicher wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Das geht aus der Kriminalitätsstatistik 2018 hervor. Die Zahl der Straftaten sank im Vergleich zu 2017 um knapp 7 Prozent. Das ist der niedrigste Stand seit 1991. Zugleich ist die Aufklärungsquote der Polizei so hoch wie noch nie. Weiterlesen auf waz.de
14.2.19

Anteil von Polizisten mit Migrationshintergrund verdoppelt

Hessen. Mehmet, Dimitri oder Katarzyna - Namen, die immer häufiger bei der Polizei vertreten sind, vor allem bei jungen Polizisten. Der Anteil der Polizeianwärter mit Migrationshintergrund hat sich in Hessen binnen sechs Jahren fast verdoppelt. Die Polizei will den Anteil weiter erhöhen. Weiterlesen auf hessenschau.de

Petition gegenEU-Zensurmaschine
Mo. 18.02. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 18.02. 18:30DresdenPEGIDA Dresden
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemo Free Billy
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mehr...
7.2.19

Deutschland will EU-Länder zur Aufnahme von Schiffbrüchigen bewegen

Deutschland will endlich auch weitere EU-Länder dazu bringen, sich an einem Verteilmechanismus für im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge zu beteiligen. Es sei „unwürdig“, dass bei jedem Schiff die Diskussion über die Aufnahme neu entflamme. Weiterlesen auf welt.de
5.2.19

Geflüchtete Syrerin findet 1.500 Euro – und gibt sie ab

Siegen, NRW. 1.500 Euro hat eine geflüchtete Syrerin in einem Geldautomaten gefunden – die Finderin zögerte keinen Moment, was sie mit dem Geld tun sollte und hat es am Montag bei der Polizei abgegeben. „Der Besitzer hat sein Geld wieder“, sagte eine Mitarbeiterin der Bank am Dienstag. Weiterlesen auf lvz.de
28.1.19

96 Prozent Muslime an Berliner Gymnasium

Berlin. Staatliches Brennpunkt-Gymnasium in Berlin-Wedding. Nahezu alle Schüler sind muslimisch und haben eine Zuwanderungsgeschichte. Drei Viertel der Kinder aus dem Einzugsgebiet sind auf staatliche Sozialleistungen angewiesen. Weiterlesen auf focus.de
26.1.19

Lügen und lügen lassen

Der „Spiegel“ dokumentiert, wie Relotius auch in den wichtigen Spiegel-Titelgeschichten Märchen erzählte. Es waren die ganz großen politischen und gesellschaftlichen Themen, die ohnehin besonders emotional in Deutschland diskutiert werden: Flüchtlinge, Klimawandel, Donald Trump. Weiterlesen auf m.bild.de
26.1.19

Flüchtlingsbürgen können aufatmen

Menschen, die vor 2016 Bürgschaften für nachziehende Asylbewerber übernommen haben, müssen sich laut Arbeitsminister Heil (SPD) keine Sorgen mehr machen. Die Steuerzahler werden die Forderungen im zweistelligen Millionenbereich für sie begleichen. Weiterlesen auf tagesschau.de
25.1.19

Abschiebung eines Afghanen stoppt Hochzeitsplanungen

Lohr, Bayern. Elisa und Fawad haben sich verlobt und stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Doch Fawad ist nicht mehr da. Vor zwei Wochen hat die Polizei ihn in Lohr abgeholt, nach München gebracht und in ein Flugzeug nach Afghanistan gesetzt. Weiterlesen auf mainpost.de
24.1.19

Aufräumen, Putzen, Reparieren

Ingolstadt, Bayern. Das gescheiterte Wohnprojekt für junge geduldete Asylbewerber wird Reinigungstrupps und Handwerker noch einige Zeit beschäftigen. Es bietet sich das Bild eines Schrottplatzes. „Eine Schande“ sei das, so eine Anwohnerin. Doch nach der Sanierung soll wieder an junge Flüchtlinge vermietet werden. Weiterlesen auf donaukurier.de
22.1.19

Rassismus: Kann man noch nach Deutschland reisen?

Es gibt ein Problem, das das gute Image Deutschlands beschädigt: Rassismus gehört zum Alltag dazu. Es ist geradezu schizophren, sich als Deutscher im Ausland zu amüsieren und von den dortigen Gastgebern Wertschätzung zu erwarten, aber Fremden in Deutschland respektlos und feindlich zu begegnen. Weiterlesen auf welt.de
21.1.19

Jobcenter gibt erstmals zu: „Das ist unser schwierigstes Klientel“

Bielefeld, NRW. Rainer Radloff ist Chef von knapp 500 Mitarbeitern. Sie alle arbeiten im Jobcenter. Dorthin kommen täglich die Menschen, die Hartz IV beziehen. Nicht selten haben sie psychische Probleme, sind traumatisiert, haben eine Flucht hinter sich und stammen aus archaischen Kulturkreisen. Weiterlesen auf nw.de
21.1.19

Städte und Gemeinden warnen vor „Wohlstandsverlusten“ bei AfD-Erstarken

Der Städte- und Gemeindebund warnt vor einem Erstarken der AfD. "Der Wohlstand in Deutschland wird von unserer offenen Gesellschaft getragen", sagte der Städtebund-Chef. Mit dem von der AfD vertretenen Motto „Grenzen dicht – wir können alles national lösen“ drohten Wohlstandsverluste. Weiterlesen auf welt.de
15.1.19

Steinmeier: „Nationalismus ist ideologisches Gift“

Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht eine Gefahr in einem erstarkenden Nationalismus. „Der Nationalismus ist ein ideologisches Gift, das in neuem Gewand nicht weniger giftig ist“, sagte er am Montag in Berlin. Weiterlesen auf welt.de
14.1.19

Reschke lässt die Maske fallen

Embedded thumbnail for Reschke lässt die Maske fallen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=gBJh36rnq7s
Anja Reschke lässt im Schweizer Fernsehen die Maske fallen. Sie sagt, die Presse und öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland hätten einen "erzieherischen Auftrag", damit die Bürger nicht "den Staat stürzen". 1:55 min Video ansehen
11.1.19

Grünen-Chef Habeck war der häufigste Talkshowgast 2018

Kein Politiker war 2018 in den reichweitenstarken Fernsehtalkshows der Öffentlich-Rechtlichen so häufig zu Gast wie der Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck. Auch auf dem zweiten Platz befindet sich ein bekanntes Gesicht der Grünen. Weiterlesen auf welt.de
4.1.19

Bürgerwehr in Amberg? Politiker empört

Nach der Prügelattacke von vier Flüchtlingen auf Passanten in Amberg prüft die Polizei Berichte über eine rechte Bürgerwehr. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagte, der Staat werde es nicht zulassen, wenn etwa NPD und AfD versuchten, sich nun als Bürgerwehren darzustellen. Weiterlesen auf welt.de
31.12.18

Merkel ruft die Deutschen zu mehr Toleranz auf

In ihrer Neujahrsansprache hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Deutschen zu einem toleranten Miteinander aufgerufen und zugleich die Notwendigkeit der internationalen Zusammenarbeit betont. Weiterlesen auf focus.de
30.12.18

Als sie die Küste Spaniens erkennen, beginnen die Migranten zu singen

Erneut öffnet Spanien seine Häfen für Seenotretter, die diesmal über 300 Migranten aus dem Mittelmeer aufgenommen haben. Zuvor hatte es schon kleine Weihnachtsgeschenke für die an Bord befindlichen Kinder gegeben. Weiterlesen auf welt.de
30.12.18

Gerichtsurteil: Flüchtlingen steht mehr Geld zu

Weil die Bundesregierung die Leistungen für Asylbewerber nicht an die Inflation angepasst hat, schreiten nun Richter ein. Ein Asylbewerber aus Afrika hatte gegen die Höhe des Regelsatzes geklagt, nach dem sich bemisst, wie viel Geld er vom Sozialamt bekommt. Weiterlesen auf sueddeutsche.de
  •  
  • 1 von 18
Man kann einen Sozialstaat haben und man kann offene Grenzen haben. Aber man kann nicht beides gleichzeitig haben. Milton Friedman