Roger Letsch

6.10.18

"UN-Migrationspakt": Hier wird ein permanentes System geschaffen

Das Ganze erscheint wie ein perfider Plan, um einen nie abreißenden Strom von billigen Arbeitskräften mit einer Art international überwachten Pumpe von Süd nach Nord zu drücken. Die Menschen fließen von Süd nach Nord, Geld von Nord nach Süd. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf epochtimes.de
20.8.18

Warum wollen so viele grün wählen?

Es fühlt sich für eine Menge Leute offenbar so an, als wären die Grünen eine Art moralischer Instanz jenseits der Regierung. Man könne doch nichts falsch machen, wenn man sich in unsicheren Zeiten auf jene beruft, deren Ideen als einzige nie ernsthaft in Frage gestellt werden. Außer von der Realität. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com
1.7.18

Vorsicht Retter!

Niemand von den Rettern im Mittelmeer stellt sich die Frage, welche Probleme er eigentlich wo löst oder ob er durch sein Handeln womöglich mehr davon schafft. Der Modus Operandi wird nie in Frage gestellt, und wenn doch mal jemand Zweifel anmeldet, wird er mit der Moralkeule zum Schweigen gebracht. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com

Fr. 16.11. 15:00ChemnitzHeil Merkel – Die Merkel-Jugend begrüßt die Führerin (mit Sven Liebich) | Stream
Fr. 16.11. 17:00ChemnitzDemo in Chemnitz - Merkel muss weg! | Stream
Fr. 16.11. 18:00Rostock 8. Großdemo in Rostock! | S1 S2
Sa. 17.11. 14:00Düsseldorf Den Migrationspakt stoppen! | S1 S2
Sa. 17.11. 15:00Hannover Hagida - Demo in Hannover | Stream
So. 18.11. 14:30Bonn 120 Dezibel - Migrationspakt stoppen!
Mehr...
29.12.17

Wenn Wegsehen nicht mehr hilft

Es ist grenzenlos naiv, sich häufende Verbrechen in einem bestimmten Milieu dadurch zu relativieren, dass so etwas anderswo auch vorkäme. Der Hinweis auf das Oktoberfest war eben keine ausreichende Erklärung für die Vorfälle in Köln an Silvester 2015. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com
4.2.17

Überlebt die Meinungsfreiheit 2017?

Politiker und zahlreiche Hilfswillige in den links dominierten Medien unternehmen größte Anstrengungen, die Meinungsfreiheit an eine beliebig straffbare Kette zu legen, indem sie versuchen, ein „Abwehrzentrum gegen Desinformation“ zu etablieren. Wird die Meinungsfreiheit dieses Jahr noch überleben? Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com
23.12.16

Erleidet Deutschland eine Autoimmun-Attacke?

Was wir derzeit als „Kampf gegen rechts“ erleben, ähnelt einem schwereren Verlauf einer Autoimmunerkrankung. Obwohl im Fall des Terroranschlags von Berlin der Angriff eigentlich von außen kommt, geht der Blick nach innen. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com
22.11.16

Die Kanzlerin ist noch nicht fertig mit uns

Was kann Merkel also „dem Land geben“, wie sie immer wiederholt? Sie spricht das Wort „deutsch“ offenbar nicht so gern aus, spricht lieber von „den vor kurzem hergekommenen und denen, die schon länger hier leben“. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com
8.11.16

„Anne Will“ – die Sendung mit der Niqab-Maus

Und wieder was gelernt beim Bildungsfernsehen der ARD! Unter dem Schleier wohnt die Freiheit der Frau, über dem Schleier ist viel Platz für Bling-Bling und dahinter leider noch mehr Platz für Plemm-Plemm. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf unbesorgt.de
4.9.16

Ein Jahr „Wir-schaffen-das-Republik“

Ein Jahr nach dem „Wir schaffen das“ der Kanzlerin ist das differenzierte soziale Gefüge der Bundesrepublik völlig durcheinander geraten. Dort, wo zuvor hartleibig um Sozialleistungen oder Lehrkräfte für Schulen gerungen wurde, tritt plötzlich ein Goldesel in Erscheinung. Fällt das Wort Flüchtling, spielen Kosten keine Rolle mehr. Von Roger Letsch. Weiterlesen auf achgut.com
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. Schiller