Gunnar Schupelius

14.3.19

Kirche fordert politische Überprüfung in den Gemeinden

Berlin. In der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg wird es künftig eine Überprüfung der politischen Gesinnung geben. Die Gemeinden wurden dazu aufgefordert, keine Mitglieder mehr in Gemeindevorstände zu wählen, die politisch rechts stehen. Die Kirche schlägt einen gefährlichen Weg ein. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
8.3.19

Berlin will IS-Kämpfer mit Hilfe von radikalen Moscheen integrieren

Berlin. Dieser Vorschlag ist wirklich verblüffend: Innensenator Andreas Geisel (SPD) prüft, ob heimkehrende IS-Kämpfer aus Syrien dadurch integriert werden können, dass man sie in radikalen Moscheegemeinden in Berlin unterbringt. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
6.3.19

Wer die Klima-Schüler ernst nimmt, muss sie korrigieren

Sie fordern den sofortigen Kohleausstieg und steigern sich in eine Weltuntergangspanik. Eltern, Lehrer und Politiker sollten die wahnwitzigen und utopischen Forderungen der Schulschwänzer zurecht rücken und ihnen nicht auch noch applaudieren. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de

Sa. 23.03. 11:00BerlinGelbe Westen Berlin
Sa. 23.03. 12:00SömmerdaGelbwesten Sömmerda
Sa. 23.03. 13:00Hamburg SaveYourInternet Hamburg
Sa. 23.03. 13:30MünchenSaveYourInternet München - Demo gegen Uploadfilter
Sa. 23.03. 13:30ZürichRette Dein Internet - Aufruf zum europaweiten Demo-Tag
Sa. 23.03. 14:00viele StädteSaveYourInternet - Demos für ein freies Internet u.a. auch in Bremen, Düsseldorf, Köln, Kiel, Karlsruhe, Koblenz, Dresden, Dortmund, Frankfurt, Leipzig, Erfurt, Würzburg, Freiburg u.v.a.m.
Sa. 23.03. 14:00BerlinBerlin gegen 13 / Save the Internet Demo
Sa. 23.03. 14:00StuttgartDemo gegen Uploadfilter – #SaveYourInternet!
Sa. 23.03. 14:00WeimarKundgebung gegen die Islamisierung des Abendlandes
Sa. 23.03. 15:00StuttgartGelbwesten - Kein Dieselfahrverbot in Stuttgart!
Sa. 23.03. 15:30WienSave Your Internet Wien - Demo für ein freies Internet
Mehr...
2.3.19

Diese Woche bekam das Vertrauen in den Verfassungsschutz einen Riss

Dem Verfassungsschutz wurde untersagt, die AfD als „Prüffall“ zu bezeichnen. Es wäre der Untergang der Demokratie, wenn der Geheimdienst dazu missbraucht werden würde, oppositionelle Parteien zu denunzieren. Aber genau diesen Eindruck muss man nach dem Kölner Urteil haben. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
16.2.19

Antonio-Stiftung greift DDR-Forscher an und sperrt Journalisten aus

Aufgebrachte ehemalige Bürgerrechtler der DDR und Verfolgte des SED-Regimes demonstrierten vor dem Eingang der Stiftung. Die Methoden und das Ausmaß der Intoleranz dieser aus Steuergeld finanzierten Stiftung sind nicht länger hinnehmbar. Sie sollte nicht länger vom Staat finanziert werden. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
15.2.19

Rassismus-Prüfer verhören den Afrika-Beauftragten Günter Nooke

13 Afrika-Forscher aus sechs Universitäten haben sich zum Gespräch mit Günter Nooke (CDU) versammelt, dem Afrika-Beauftragten der Bundesregierung. Aus dem Gespräch wird ein Tribunal. Die Forscher geben sich als Rassismus-Prüfer. Nooke habe „schwarze Menschen“ beleidigt. Urteil: Rücktritt vom Amt. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
13.2.19

Kindergeldzahlungen ins Ausland werden nicht kontrolliert

Berlin. Die vorgelegten Papiere bei der Familienkasse werden nicht auf ihre Echtheit geprüft. Die Wahrscheinlichkeit ist also groß, dass nicht nur zu viel Kindergeld ins Ausland fließt, sondern viel davon auch unberechtigt. Warum werden die Kontrollen dennoch nicht verschärft? Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
12.1.19

Bürgerämter können gefälschte Pässe immer noch nicht erkennen

Berlin. In elf von zwölf Bezirken fehlen immer noch die Dokumentenprüfgeräte, die schon 2012 angeschafft werden sollten. Betrüger könne sich mit gefälschten Pässen ganz legal anmelden und Sozialleistungen beziehen. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
21.12.18

Deutsche Juden haben wieder Angst, doch die Mehrheit kümmert’s nicht

Warum sorgt es nicht für Aufsehen, wenn deutsche Juden erneut zur Zielscheibe von antisemitischen Anfeindungen werden? Vielleicht liegt es daran, dass man ungern über die Täter spricht. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
28.11.18

Kindergärten sollen politische Gesinnung der Eltern überprüfen

Eine neue Broschüre der Bundesregierung enthält eine Anleitung, wie ErzieherInnen rassistisches und fremdenfeindliches Gedankengut in den Kinderköpfen erkennen und ihm entgegenwirken können. Verdächtig ist schon, wenn ein Mädchen Kleider und Zöpfe trägt. Das geht zu weit. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
24.11.18

Werden Dieselfahrer künftig besser überwacht als Verbrecher?

Alle Auto-Kennzeichen sollen automatisch erfasst und die Daten der Dieselfahrer abgeglichen werden dürfen. Eine solche totale Kontrolle gibt es nicht einmal für die organisierte Kriminalität. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
9.11.18

Bundestag zensiert Petitionen der Bürger zum UNO-Migrationspakt

Berlin. International wird heftig über den UN-Plan zur Zuwanderung diskutiert. Nur im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages nicht. Hier wird die Debatte als Gefahr für den „interkulturellen Dialog“ bezeichnet und unterbunden. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
15.8.18

Redeverbot für Männer an Humboldt-Universität

Berlin. Das Studentenparlament der Humboldt-Universität hat eine neue Regel aufgestellt. Sie nennt sich „harte Quotierung“ und bedeutet, dass jede Debatte sofort beendet wird, wenn sich nur noch Männer zu Wort melden, aber keine Frauen. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
8.8.18

Was bezwecken die Grünen, wenn sie jetzt von Klimaflüchtlingen sprechen?

Man erklärt das eigene Land für schuldig, stellt maximale Forderungen und klammert die Frage aus, wer die Rechnung bezahlt. Eine solche Politik nennt man Populismus. Der wird aber nur auf der rechten Seite beim Namen genannt und nicht, wenn er von den Grünen kommt. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
22.7.18

Die Grünen sprechen die Wahrheit über die Flüchtlingsheime aus

Berlin. An 53 Standorten in Berlin entstehen die sogenannten Modularen Unterkünfte für Flüchtlinge. Nach Auskunft der Grünen sollen sie dort mindestens 50 Jahre stehen. Das wurde bisher nicht so klar gesagt. Gut, dass jetzt Klarheit herrscht Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
25.5.18

Berlin wehrt sich gegen stärkere Kontrolle von Asylbewerbern

Berlin. Innensenator Geisel (SPD) und Sozialsenatorin Breitenbach (Linke) lehnen die neuen Ankerzentren für Asylbewerber ab, machen aber selbst keinen Vorschlag zur Lösung der Probleme. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
1.5.18

Der 1. Mai ist kein Feiertag mehr

Wir haben 30 Jahre lang zugesehen. 30 Jahre lang, seit 1987, wird der 1. Mai planmäßig dafür genutzt, Gewalt gegen Polizisten auszuüben und ganze Straßenzüge zu verwüsten. Warum haben wir uns an dieses abstoßende Ritual der linken Straßengewalt gewöhnt? Wann werden wir es endlich los? Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
4.3.18

Senat baut Flüchtlingsheime für 22 Euro Miete pro Quadratmeter

Berlin. Der Staat baut 25 Flüchtlingsheime, genannt MUF – doch die Nettowarmmiete entspricht der einer Luxuswohnung. Alles finanziert vom Steuerzahler. Wie kann das sein? Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
17.2.18

Berliner Senat verteilt Sex-Broschüre für Kita-Kinder

Berlin. Auch ganz kleine Kinder sollen von verschiedenen sexuellen Spielarten erfahren. Der rot-rot-grüne Senat hat eine Broschüre für Erzieherinnen und Erzieher schreiben lassen Titel: „Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben“. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
28.1.18

Warum werden uns eigentlich so viele Asylmärchen erzählt?

Über die Auswirkungen des ungeregelten Zuzugs von Einwanderern nach Deutschland werden von offizieller Seite immer wieder Behauptungen aufgestellt, die sich nicht halten lassen. Wann hören die Politiker, Bosse und offiziellen Sprachrohre endlich auf mit diesen Märchen? Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
  •  
  • 1 von 2
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich. Arthur Schopenhauer