April 2017

30.4.17

Trennung von Kirche und Staat

Wann endlich wird diese unselige Nähe zwischen Kirche und Staat beendet? Wann ist Schluss mit diesem Bonzentum, das schnell mal das Kreuz in der Hosentasche verschwinden lässt, wenn es die politische Opportunität erfordert? Von Matthias Matussek. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
30.4.17

Frau vor den Augen ihrer Kinder von Afghanen erstochen

Prien, Bayern. Am Samstag hat ein 29-jähriger Afghane eine 38-jährige Landsfrau vor den Augen ihrer Kinder auf einem Lidl-Parkplatz erstochen. Ein zufällig anwesender Polizist außer Dienst konnte den Täter zusammen mit Passanten trotz heftigen Widerstandes überwältigten. Weiterlesen auf abendzeitung-muenchen.de
30.4.17

Weltweites Ranking: Ruanda ist jetzt sicherer als Deutschland

Im weltweiten Ranking der sichersten Reiseländer ist Deutschland um 31 Plätze auf Platz 51 abgerutscht und liegt jetzt hinter Ruanda. Weiterlesen auf epochtimes.de
30.4.17

Drei Südländer reißen elfjähriges Mädchen zu Boden

Nördlingen, Bayern. Drei arabisch oder südeuropäisch aussehende Männer zwischen 20 und 40 Jahren griffen am Freitagmorgen eine 11-jährige Schülerin an, rissen sie zu Boden und stahlen Geld aus ihrem Schulranzen. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
30.4.17

37-jährige Afrikanerin brachte bereits 38 Kinder zur Welt

Die 37 Jahre alte Uganderin Mariam Nabatanzi hat nach offiziellen Angaben 38 Kinder zur Welt gebracht. Das bestätigten örtliche Behörden. Vier Mal habe sie Drillinge und jeweils drei Mal Vierlinge und Zwillinge geboren. Weiterlesen auf m.focus.de
30.4.17

Die politische Gewalt von links wird nicht bekämpft

Berlin. Jede Form der Gewalt muss bekämpft werden. Dazu ist der Staat gesetzlich verpflichtet. In Berlin wird die Gewalt von links aber nicht entschieden bekämpft. Das ist das Problem. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
30.4.17

Schwarzer greift 21-jähriger Frau von hinten in den Schritt

Konstanz, Baden-Württemberg. Der dunkelhäutige Täter näherte sich der Frau von hinten, fasste ihr an den Po und in den Schritt. Sie stieß ihn fort und schrie ihn an, doch er wollte sie wieder anfassen. Die junge Frau setzte schließlich ein Tierabwehrspray ein. Weiterlesen auf suedkurier.de
29.4.17

Grüne Gülle

Embedded thumbnail for Grüne Gülle
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=s30TeQIxtog
Landwirte sind ja Gülle und Mist gewohnt, aber was diese Frau in nur zwei Minuten an stinkender Arroganz und Unflätigkeit über einem Milchbauern auskübelt, ist wirklich ungeheuerlich. 2:16 min Video ansehen
29.4.17

Links ist schick und rechts des Teufels?

In der AfD gibt es politische Sumpfblüten, wie das anfangs bei Grünen und Linkspartei der Fall war. Doch damals schwiegen die rot lackierten Anti-Demokraten dazu. Von Reinhold Michels. Weiterlesen auf rp-online.de
29.4.17

"Clans so stark, dass sie zum Angriff übergehen"

Der Islamwissenschaftler und Terrorexperte Ralph Ghadban konstatiert im Interview zur steigenden Gewalt von Familienclans: „Sie merken, dass sie die deutsche Gesellschaft ausbeuten, sich bedienen können und dass so gut wie kein Widerstand geleistet wird.“ Weiterlesen auf m.focus.de
29.4.17

Flüchtling droht mit Bombe, schlägt Beamte, wird entlassen

Essen, NRW. Ein schwarzfahrender Asylbewerber weigert sich, seinen Ausweis vorzuzeigen und muss mit auf die Wache. Dort droht er mit „Hab ich Bombe!“ und schlägt auf Bundespolizisten ein. Anschließend wird er wieder entlassen. Weiterlesen auf derwesten.de
29.4.17

Linksextremisten schlagen AfD-Politiker nieder

Stuttgart. Linksextreme haben in Stuttgart einen Stadtrat der AfD ins Krankenhaus geprügelt. Sie attackierten den Kommunalpolitiker auf dem Weg zu einer Wahlkampfveranstaltung und schlugen ihn mit einer Holzlatte von hinten nieder. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
29.4.17

Dieser Kerl belästigte eine Frau und verprügelte Helfer

Berlin. Jugendliche Orientalen haben am S-Bahnhof Alexanderplatz eine Frau belästigt und zwei einschreitende Männer an der Jannowitzbrücke krankenhausreif geprügelt. Von einem Verdächtigen liegt ein nun Fahndungsfoto vor. Weiterlesen auf bz-berlin.de
29.4.17

„Kopftuchheuchler“: Offener Brief an Van der Bellen

Österreich. Liberale Muslime üben in einem offenen Brief an Alexander Van der Bellen heftige Kritik und werfen ihm "Kopftuchheuchelei und die Islamophobiekeule" vor. Dies sei ein "niederträchtiges Werkzeug, erfunden von radikalen Islamisten". Weiterlesen auf krone.at
29.4.17

Dunkelhäutiger begrapscht Frau im Zug und onaniert dabei

Schelklingen, Baden-Württemberg. Ein zirka 50-jähriger, ungepflegter Mann mit dunklem Teint hat im Interregio-Express Richtung Schelklingen eine 23-jährige Reisende sexuell belästigt. Er begrapschte sie am Schenkel und onanierte dabei. Weiterlesen auf schwaebische.de
28.4.17

"Isch ficke deine Mutter"

Embedded thumbnail for "Isch ficke deine Mutter"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=VwFNpJTkM-A
Pforzheim, Baden-Württemberg. Eine mittlerweile ganz alltägliche Szene: Orientalische Migranten belästigen Mädchen, bedrohen Helfer und schlagen zu. Gerne auch mit Gürtel. 0:43 min Video ansehen
28.4.17

Absurdes Beschwichtigungstheater

Zuwanderer sind überproportional kriminell. Das ist traurig und bitter, aber laut neuen Zahlen ein Faktum. Medien sollten es nicht verharmlosen, doch das tun sie. Von Alexander Kissler. Weiterlesen auf cicero.de
28.4.17

"So soll eine schwedische Hure gefickt werden!"

Schweden. Die live auf Facebook übertragene Vergewaltigung einer Schwedin durch mehrere Flüchtlinge sorgte international für Aufsehen. Bei der Urteilsverkündung kamen neue, erschütternde Details ans Licht. Weiterlesen auf freiezeiten.net
28.4.17

Pastor verteidigt Kirchenasyl in Kindertagesstätte

Flintbek, Schleswig-Holstein. Kirchenasyl für ausreisepflichtige Migranten im Kellergeschoss des evangelischen Kindergartens sorgt für Proteste der Eltern. Der Pastor rät den besorgten Eltern, ihre Kinder aus der Kita nehmen, wenn sie Vorurteile gegen Flüchtlinge hätten. Weiterlesen auf shz.de
28.4.17

Frau stößt Mann vor einfahrende U-Bahn

München. Er war wohl ein Zufallsopfer: Ein Mann ist in München von einer ihm völlig unbekannten Frau mit ungarischer Staatsangehörigkeit vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen worden. Weiterlesen auf abendzeitung-muenchen.de
28.4.17

Manchmal fehlen selbst Dolmetschern die Worte

Stuttgart. Aufklärung bei Flüchtlingen: Wie vermittelt man Flüchtlingen die westliche Auffassung von Kultur und Sexualität? Die ersten Versuche scheiterten – auch an Tabus der Dolmetscher. Weiterlesen auf stuttgarter-zeitung.de
28.4.17

Zahl arabischer Hartz-IV-Empfänger steigt dramatisch

Innerhalb eines Jahres ist die Zahl von Hartz-IV-Beziehern, die nicht aus Europa stammen, um 400.000 angestiegen. Die Anzahl an Syrern unter den Empfängern hat sich einem Bericht zufolge mehr als verdreifacht. Weiterlesen auf welt.de
28.4.17

Asylbewerber quält und vergewaltigt deutsche Studentin

Mannheim, Baden-Württemberg. Eine 26-jährige Studentin wurde Opfer einer besonders brutalen Vergewaltigung durch einen Asylbewerber. Der Algerier quälte die junge Frau, trat gegen ihren Kopf bis sie bewusstlos wurde und vergewaltigt sie. Das Martyrium dauerte mehrere Stunden. Weiterlesen auf rnz.de
27.4.17

Rassismus im Bus: Jetzt reden Fahrgäste

Sachsen. Der Vorwurf der Grünen, Busfahrer würden Migranten schikanieren, sorgt für Bestürzung unter Passagieren. Einige berichten nun, was sie selbst erlebt haben. Und zwar das genaue Gegenteil: Asylbewerber bedrohen und beleidigen Busfahrer und Fahrgäste. Weiterlesen auf freiepresse.de
27.4.17

Drei Obdachlose ihres letzten Hab und Guts beraubt

München. Drei Obdachlosen wurde am Dienstag in der Schwanthalerstraße wortwörtlich das letzte Hemd abgeknöpft. Drei Libyer bedrohten die Obdachlosen mit einem Messer und erpressten so ihr letztes Hab und Gut. Weiterlesen auf merkur.de
27.4.17

Mohammeds Männer

Riesa, Sachsen. Muslime in Riesa wollen größere Räumlichkeiten zum Beten. Sie sagen: „Die Regierung hat die Leute hergebracht! Die wusste doch, dass 90 Prozent der Asylbewerber Muslime sind, die beten müssen!“ Deshalb sei die Regierung für geeignete Räume verantwortlich. Weiterlesen auf sz-online.de
27.4.17

Vor der Tat onanierte U-Bahn-Treter öffentlich vor Frauen

Berlin. Über den brutalen U-Bahn-Treter vom U-Bahnhof Hermannstraße kommt ein weiteres Detail aus seiner kriminellen Vorgeschichte ans Licht. Wenige Tage vor der Tat entblößte er sich mehrmals vor Frauen in der Öffentlichkeit und onanierte vor ihnen. Weiterlesen auf tag24.de
27.4.17

Merkel: Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

Berlin. Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel können Flüchtlinge einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel leisten. Das sagte sie beim Besuch einer Programmierschule für Geflüchtete in Berlin. Weiterlesen auf t-online.de
27.4.17

„Ich bring dich um“: 79-jährige Helferin von Asylantin bedroht

Mechernich, NRW. Eine 79-jährige ehrenamtliche Helferin berichtet, sie habe eine Asylbewerberin zweimal darauf aufmerksam gemacht, sie möge schmutzige Windeln bitte nicht vor die Tür legen, sondern im Müll entsorgen. Doch die habe gedroht: „Ich bring’ dich um!“ Weiterlesen auf ksta.de
27.4.17

Brutale Tritte auf am Boden liegenden Kontrolleur

Soest, NRW. Die Szene ist an Brutalität kaum zu überbieten. Zwei junge marokkanische Schwarzfahrer haben im Soester Bahnhof einen Kontrolleur der Eurobahn angegriffen und selbst dann noch auf ihn eingetreten, als er längst wehrlos am Boden lag. Weiterlesen auf soester-anzeiger.de
26.4.17

Van der Bellen: Kopftuch für alle Frauen

Embedded thumbnail for Van der Bellen: Kopftuch für alle Frauen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=DtzxDU4JWso&start=23
Das Grüne die Kollaborateure der Islamisierung sind, ist ja nichts Neues. Den Vogel schießt nun jedoch der grüne österreichische Bundespräsident ab: Er sinniert, dass alle Frauen aus Solidarität mit dem Islam Kopftuch tragen sollten. 0:37 min Video ansehen
26.4.17

Sag mir, wo die Freunde sind

Der Streit über Zuwanderung geht mittlerweile sogar mitten durch Familien. Ich habe in den letzten zwei Jahren viele frühere Freunde und Bekannte verloren. Manche verschwanden, antworteten nicht mehr. Andere meldeten sich ab, mit manchmal bewusst verletzenden Bemerkungen. Von Archi W. Bechlenberg. Weiterlesen auf achgut.com
26.4.17

Spendenaufruf zeigt Hass auf Flüchtlinge

Dorfen, Bayern. Ein simpler Aufruf, für in Dorfen lebende Flüchtlinge gebrauchte Fahrräder zu spenden, hat im Internet heftige Reaktion hervorgerufen. Eines von vielen Beispielen für Alltagsrassismus. Weiterlesen auf merkur.de
26.4.17

"Ich zünde euch an, ihr Schweine"

Hameln, Niedersachsen. Ausschreitungen eines libanesischen Familienclans in einem Krankenhaus haben die Diskussion über Großfamilien angeheizt. Über 24 Polizisten wurden dort bei Angriffen des Clans verletzt. Die Clan-Mutter drohte den Beamten: „Ich zünde euch an, ihr Schweine!“ Weiterlesen auf m.focus.de
26.4.17

Drei Teens von 20 Südländern angegriffen und ausgeraubt

Leipzig, Sachsen. Drei 16-jährige Teenager, zwei Jungs und ein Mädchen, wurden abends auf einem Spielplatz von zirka 20 Männern südländischen Typs angegriffen, niedergeschlagen und ausgeraubt. Weiterlesen auf tag24.de
26.4.17

Bayern: 70.000 Flüchtlinge suchen eine Wohnung

Bayern. Laut Bayerischem Gemeindetag brauchen in Bayern bis Jahresende 70.000 Flüchtlinge mit dauerhaftem Bleiberecht eine Wohnung. Gemeinderatspräsident Uwe Brandl hält es für utopisch, ausreichend Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen auf br.de
26.4.17

Fall Niklas: Staatsanwalt beantragt Freispruch

Bonn, NRW. Paukenschlag im Prozess um den totgeprügelten Niklas: Die Staatsanwaltschaft plädiert auf Freispruch. Es sei trotz Zeugenaussagen und blutverschmierter Jacke nicht zweifelsfrei sicher, dass der 21-jährige marokkanischstämmige Walid S. Niklas getötet habe. Weiterlesen auf m.bild.de
26.4.17

Afghane missbraucht 15-Jährige im Krankenhaus

Hamburg. Ein 29-jähriger Afghane hat sich nachts Zugang zu mehreren Krankenhauszimmern verschafft. Ein 15-jähriges Mädchen überraschte er im Schlaf und verging sich an ihr. Mangels Haftgründen wurde er von der Polizei wieder entlassen. Weiterlesen auf welt.de
25.4.17

Claus Strunz zur Ausländerkriminalität

Embedded thumbnail for Claus Strunz zur Ausländerkriminalität
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=Ykr8c-sLAtg
Die Ausländerkriminalität ist 2016 um über 52 Prozent gestiegen. Dabei wurden skandalöserweise anerkannte Flüchtlinge, etablierte Zuwanderer und Menschen mit Migrationshintergrund bereits herausgerechnet. Claus Strunz fordert ein Ende der Verharmlosungen. Von Claus Strunz. 2:29 min Video ansehen
25.4.17

Islamophobie: Imaginärer Rassismus

Der Vorwurf der Islamophobie macht Kritik am Islam unmöglich. Es ist eine massive Einschüchterungswaffe, um die offene Debatte zu verbieten und jegliches Infragestellen zu verhindern. Von Pascal Bruckner. Weiterlesen auf nzz.ch
25.4.17

14-Jährige in Dresden von Südländer sexuell belästigt

Dresden. Ein 14-jähriges Mädchen wurde am Abend nach dem Aussteigen aus einer Straßenbahn von einem Südländer verfolgt, in gebrochenem Deutsch anzüglich angesprochen, umklammert und begrapscht. Weiterlesen auf sz-online.de
25.4.17

39.465 abgelehnte Asylbewerber leben in Berlin. Senat weiß nicht, warum

Hat der Senat den Überblick über die Asylverfahren verloren? Das könnte man denken. Denn auf mehrere konkrete Fragen konnte Innensenator Geisel (SPD) keine Antworten geben. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
25.4.17

Brutale Angriffe auf mehrere Autofahrer durch Afghanen

Wasserburg, Bayern. Ein 29-jähriger Afghane griff in Wasserburg auf offener Straße brutal mehrere Autofahrer in einem Kreisverkehr an und versuchte in den Besitz eines Fahrzeuges zu gelangen. Zuvor hatte er bereits auf einem Klinikgelände randaliert. Weiterlesen auf wasserburger-stimme.de
25.4.17

50 Afrikaner stänkern am Ostbahnhof

München. Zoff am Ostbahnhof! Rund 50 Afrikaner gerieten aneinander. Bei dem folgenden Polizeieinsatz wurden reihenweise Platzverweise ausgesprochen, die nur mittels Gewalt durchgesetzt werden konnten. Die Afrikaner waren stark alkoholisiert und hochgradig aggressiv. Weiterlesen auf m.bild.de
25.4.17

Staatsanwalt: NGOs kooperieren mit Schleppern im Mittelmeer

Die italienische Staatsanwaltschaft wirft Hilfsorganisationen die Zusammenarbeit mit libyschen Schleppern bei der Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer vor. "Wir haben Beweise dafür, dass es direkte Kontakte zwischen einigen NGOs und Schleppern in Libyen gibt." Weiterlesen auf krone.at
25.4.17

Afghane vergewaltigt 17-jährige Schülerin in Bayern

Amberg, Bayern. Ein 18-jähriger Afghane hat eine 17-jährige Schülerin in der Nacht zu Sonntag nahe der Kirchweih mit Gewalt auf einer Wiese zu Boden gedrückt, die Kleidung des Mädchens heruntergezogen und sie vergewaltigt. Weiterlesen auf mittelbayerische.de
24.4.17

PEGIDA Livestream 24.04.2017

Embedded thumbnail for PEGIDA Livestream 24.04.2017
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=xIXiD6kT3aI&start=406
PEGIDA Livestream vom 24.4.2017 aus Dresden. Video ansehen
24.4.17

Schulz, Gabriel, Merkel: Die Meister des Postfaktischen

Das Kabinett hat einen Gesetzesentwurf von Heiko Maas angenommen, mit dem den Verbreitern von Fake News Millionenstrafen angedroht werden. Möglicherweise hat die Regierung die Folgen nicht bedacht. Die Kanzlerin und einige Minister sind bei der Verbreitung alternativer Fakten ganz vorn dabei. Von Thilo Sarrazin. Weiterlesen auf achgut.com
24.4.17

Polizei befreit 17-Jährige aus Asylbewerber­unterkunft

Baienfurt, Baden-Württemberg. Polizeibeamte haben eine 17-Jährige aus dem Zimmer einer Asylunterkunft in Baienfurt befreit. Ein 33-jähriger Syrer hatte dort ein Mädchen eingesperrt und misshandelt. Weiterlesen auf freiezeiten.net
24.4.17

Bund: Häuser dürfen nur mit Flüchtlingen belegt werden

Hilden, NRW. In Hilden herrscht Wohnungsnot. Viele Hildener Familien suchen händeringend Wohnraum zur Miete oder zum Kauf. Doch der Bund will seine Häuser ausschließlich Flüchtlingen zur Verfügung stellen. Weiterlesen auf rp-online.de
24.4.17

Bande verfolgt junge Frauen und verprügelt vier Männer brutal

Friedrichshafen, Baden-Württemberg. Eine Bande von sechs Männern hat am frühen Samstagmorgen zwei Frauen verfolgt und diese aufs übelste beleidigt. Als vier Männer den Frauen zur Hilfe eilen, greifen die Unbekannten diese an und gehen dabei mit äußerster Brutalität vor. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
24.4.17

Zahl der tatverdächtigen Migranten steigt um 52,7 Prozent

Die neueste Kriminalstatistik von Thomas de Maizière liegt vor. Und sie birgt politischen Sprengstoff. Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent gestiegen. Weiterlesen auf welt.de
24.4.17

Drogen, Diebstahl, Betrug: Das Vorstrafen-Register der S-Bahn-Schubser

Dresden. Das Justizministerium hat nun auf AfD-Anfrage die Strafakte der beiden S-Bahn-Schubser von Dresden veröffentlicht. Chakir A. aus Marokko und Radouan K. aus Libyen sind alles andere als unbeschriebene Blätter. Weiterlesen auf tag24.de
24.4.17

Zwei Prostituierte von Nordafrikaner mit Messer verletzt

Basel, Schweiz. In einem Etablissement sind zwei junge Frauen von einem Nordafrikaner mit einer Stichwaffe attackiert worden. Erst griff er eine 18-Jährige an, die dabei schwer verletzt wurde, dann attackierte der Täter auch ihre 19-jährige Kollegin. Weiterlesen auf 20min.ch
23.4.17

Britische Polizei: Eine Lachnummer

Embedded thumbnail for Britische Polizei: Eine Lachnummer
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=skSNxHPK4lU
Wie viele britische Polizisten sind nötig, um einen dunkelhäutigen Gewalttäter zu überwältigen? Offensichtlich mehr als elf. Durch politische Korrektheit völlig gehemmt, trauen sie sich nicht, ihm auch nur ein krauses Haar zu krümmen. 0:30 min Video ansehen
23.4.17

Heldenstadt Köln

Wenn Nafris ihren Weibern an die Wäsche gehen, stehen die Kölner mit angelegten Ohren und leise winselnd daneben. Aber wenn die AfD tagt, rotten sie sich zusammen, um gegen die einzige Oppositionspartei dieses Landes zu protestieren. Von Michael Klonovsky. Weiterlesen auf ef-magazin.de
23.4.17

Rollstuhlfahrerin in Straßenbahn belästigt und bestohlen

Freiburg, Baden-Württemberg. Eine 54-jährige Rollstuhlfahrerin ist in der Straßenbahn von einem ca. 20- bis 25-jährigen dunkelhäutigen Mann belästigt und bestohlen worden. Weiterlesen auf badische-zeitung.de
23.4.17

Mord, Vergewaltigung und Gewalt dramatisch gestiegen

Die Zahl der schweren Verbrechen ist in Deutschland dramatisch gestiegen. Die Polizei registrierte 2016 deutlich mehr Fälle von Mord, Totschlag und Vergewaltigung. Weiterlesen auf m.huffpost.com
23.4.17

Frau von zwei dunkelhäutigen Männern ausgeraubt

München. Eine 50-Jährige ist auf dem Weg zum Briefkasten brutal von zwei dunkelhäutigen Männern überfallen worden. Einer drückte sie an eine Hauswand und hielt ihr einen spitzen Gegenstand an den Hals. Der Zweite entriss ihr die Handtasche. Weiterlesen auf tz.de
23.4.17

Messerangriff in Disko: Zwölf zum Teil schwer Verletzte

Bottrop, NRW. Tumultartige Szenen in einer Großraumdisko in Bottrop: Bei einem Streit sind mehrere Personen mit Messern aufeinander losgegangen. Reizgas wurde versprüht. Zwölf Verletzte mussten ins Krankenhaus. Weiterlesen auf derwesten.de
23.4.17

Tausende Flüchtlinge bezeichnen sich Taliban-Kämpfer

In Asylverfahren haben Tausende Flüchtlinge angegeben, in Afghanistan für die Taliban gekämpft zu haben. Ermittler rechnen mit zahlreichen Terrorprozessen. Doch ob die Asylbewerber die Wahrheit sagen, ist unklar. Weiterlesen auf welt.de
23.4.17

Pakistanischer Flüchtling tötet Frau in Dresden

Dresden. Nach dem grausigen Fund einer Frauenleiche am Freitagnachmittag in der Dresdner Neustadt fahnden die Staatsanwaltschaft und die Dresdner Polizei jetzt öffentlich nach einem 29-jährigen Pakistaner der seit Dezember 2015 in Deutschland ist. Weiterlesen auf m.bild.de
22.4.17

"Frau bist du. Respekt haben mehr."

Embedded thumbnail for "Frau bist du. Respekt haben mehr."
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=ZjkL7l82p1A
Jugendliche Afghanen, die massive Probleme am Wiener Westbahnhof verursachen, sagen einer Wienerin, dass sie nur eine Frau sei und sie mehr Respekt vor ihnen zeigen müsse. 0:10 min Video ansehen
22.4.17

Diese Seenot braucht keinen Sturm, sie wird organisiert

Das Geschäftsmodell der Schleppermafia hat sich verändert. Für die Seenot-Rettung braucht es heute keinen Sturm mehr, Seenot wird organisiert. FRONTEX ist eigentlich da, um die Seegrenzen zu schützen. Jetzt haben sie mit den NGO-Schiffen gemeinsam einen Abholservice organisiert. Von Manfred Haferburg. Weiterlesen auf achgut.com
22.4.17

Freispruch für türkischen Vergewaltiger

Brandenburg. Eine junge Frau lehnt es ab, mit einem Türken Sex zu haben. Er wirft sie trotzdem aufs Bett, schiebt ihren Kopf zwischen zwei Metallstreben. Sie schreit, er soll aufhören, kratzt ihn. Der Akt ist gewalttätig, die Frau vier Stunden lang sein Opfer. Das zweifelt auch das Gericht nicht an – und spricht den 23-Jährigen frei. Weiterlesen auf maz-online.de
22.4.17

Haus von Guido Reil beschmiert, Auto demoliert

Essen-Karnap, NRW. Unbekannte haben das Haus des Essener AfD-Landtagskandidaten Guido Reil mit „Fuck AFD“ und „Arbeiter Verräter“ beschmiert, sowie das Auto seiner Frau vollständig demoliert. Weiterlesen auf waz.de
22.4.17

Flüchtling begrapscht Mädchen und beisst Helfer in den Hals

Plattling, Bayern. Ein 13- und ein 16-jähriges Mädchen wurden in Plattling von einem pakistanischen Asylbewerber angegangen und begrapscht. Außerdem schlug der Flüchtling mehrfach auf den Kopf eines herbeigeeilten Helfers ein und biss ihn in den Hals. Weiterlesen auf mobil.wochenblatt.de
22.4.17

Köln, die Amtskirchen und der kirchenamtliche Haß

Traurig, überflüssig und klinisch tot ist eine Amtskirche, die meint, ihre Daseinsberechtigung dadurch nachweisen zu müssen, daß sie sich der etablierten Politik verschreibt, deren Kritiker verteufelt und der nur noch mühsam zurückgestauten Lynchlust ihren Segen erteilt. Von Thorsten Hinz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
22.4.17

Asyl-Sextäter aus Platznot freigelassen

NRW. Totales Behördenversagen in Nordrhein-Westfalen: Ein polizeigesuchter, abgelehnter Asylbewerber, der zugleich mehrfach verurteilter Sexualstraftäter ist, wurde laufen gelassen, weil in der Abschiebehaft kein Platz war. Nun ist er abgetaucht. Weiterlesen auf welt.de
22.4.17

Flüchtling erstach mutmaßlich 27-Jährige in Hannover

Hannover. Der syrische Flüchtling, der am Dienstag einen 23-Jährigen in Kleefeld erstochen haben soll, wird durch Beweismittel und Überwachungsvideos dringend verdächtigt, am Karsonnabend die 27-jährige Hannoveranerin Melissa S. in der Südstadt getötet zu haben. Sie war vermutlich ein Zufallsopfer. Weiterlesen auf haz.de
21.4.17

Niemandem wird etwas weggenommen – außer die Sicherheit

Es ist die nächste Blase der Flüchtlingskrise, die platzt. Lange versuchten Sicherheitsbehörden, Innenpolitiker und Medien, zu beschwichtigen die massenhafte Einwanderung von Asylsuchenden führe nicht zu einem Anstieg von Straftaten. Doch die schöne heile Welt vom fröhlich-friedlichen Zusammenleben läßt sich nicht länger aufrecht halten. Von Felix Krautkrämer. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
21.4.17

Krimineller Asylbewerber rastet aus Elbfähre aus

Pirna, Sachsen. Nicht zahlen wollen und stattdessen wüste Beleidigungen und Drohungen ausstoßen: Ein Asylbewerber ist auf der Elbfähre wegen 1,50 Euro ausgerastet und bedrohte die Fährfrau mit einer Schere. "Ich bin der Boss, ich zahle nicht! Ich fi... dich vier Stunden lang durch." Weiterlesen auf tag24.de
21.4.17

Wie der Asylwahnsinn den Wohlfahrtsstaat zertrümmert

Konkrete Beispiele zeigen oft noch anschaulicher als die großen Zahlen, weshalb das gegenwärtige Doppelgespann einer viel zu offenen Asylpolitik und eines überdehnten Wohlfahrtssystems gegen die Wand donnern muss. Von Andreas Unterberger. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
21.4.17

Massenschlägerei in Dresden

Dresden, Sachsen. In Dresden sind 20 junge Männer aus Syrien, Afghanistan und Deutsche mit Migrationshintergrund aufeinander losgegangen. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an, um die Gruppen zu trennen. Weiterlesen auf radiodresden.de
21.4.17

Junge Asylbewerber bedrohen Familienvater mit Messer

Rupperswil, Schweiz. Sechs junge Asylbewerber aus Eritrea und Afghanistan pöbelten einen Mann an, der im Auto auf seine Tochter wartete. Sie traten im Vorbeigehen gegen sein Auto. Als er ausstieg versetzen sie ihm einen Faustschlag bedrohten ihn mit einem Messer. Weiterlesen auf blick.ch
21.4.17

Flüchtling macht Urlaub in Aleppo

Recherchen belegen, wie einfach Flüchtlinge Urlaub in ihren Herkunftsländen machen können. Der Syrer Hamid M. reiste über Weihnachten von Jena in seine Heimatstadt Aleppo in Syrien. Weiterlesen auf thueringen24.de
21.4.17

Brutalos treten auf Mann ein und gehen auf Helferin los

Duisburg, NRW. Wieder eine schockierende Tat in Duisburg-Marxloh: Eine 41-jährige Duisburgerin beobachtete drei dunkelhaarige junge Männer, die auf einen am Boden liegenden Mann eintraten. Sie reagierte mutig und sprach die Gruppe an. Doch dann wurde sie selbst zum Opfer. Weiterlesen auf derwesten.de
20.4.17

Wie kriminell sind Flüchtlinge?

Ausländerkriminalität um über 52 Prozent gestiegen: Was die Kriminalstatistiken der Bundesländer über die Zunahme von Gewalttaten seit 2015 verraten: Sechs Trendmeldungen zur Zuwanderungskriminalität. Weiterlesen auf zeit.de
20.4.17

Die Ethnische Wahl - Warum Erdogan gewonnen hat

Embedded thumbnail for Die Ethnische Wahl - Warum Erdogan gewonnen hat
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=bSwDCuIVZDc
Muslimische Einwanderer in Europa wählen überwiegend linksliberale Parteien. Aber sie wählen diese Parteien primär aus Eroberungstaktik. Ihre islamistische, fundamentalistische und ethnische Identität geben sie nicht auf, wie die große Zustimmung zu Erdogans Kalifat beweist. Von Martin Sellner. 23:00 min Video ansehen
20.4.17

Die Sackgasse der Integration

Es kann nicht sein, dass wir hinnehmen, wenn unseren Werten eine Mehrheit der hier lebenden Deutschtürken und Türken mit ihrer Abstimmung eine klare Absage erteilt hat, weiterhin erwartet wird, dass wir auf sie zugehen. Die jahrelang betriebene Einbahnstraße der Integration hat sich als Sackgasse entpuppt. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
20.4.17

Mann auf Friedhof geschlagen und als "Nazi" beschimpft

Wurzen, Sachsen. Am Ostermontag ist ein 19-Jähriger auf einem Wurzner Friedhof von einem dunkelhäutigen Bettler-Paar als Nazi beschimpft, an den Haaren gezogen und geschlagen worden, weil er ihnen kein Geld gab. Weiterlesen auf tag24.de
20.4.17

Baby-Boom in Flüchtlingsfamilien

NRW. In Essen hat es in den vergangenen zwei Jahren einen großen Flüchtlingszuwachs gegeben. Die meisten Migranten stammen aus Syrien und dem Irak. Die Stadt erlebt nun einen regelrechten Baby-Boom, und das obwohl drei von vier Einwanderern männlich sind. Weiterlesen auf epochtimes.de
20.4.17

Schwarzer erschießt 3 Weiße und brüllt „Allahu Akbar“

USA. Der 39-jährige Schwarzamerikaner Kori Ali Muhammad erschießt im Zentrum von Fresno im US-Bundesstaat Kalifornien wahllos drei weiße Passanten. Bei seiner Festnahme schreit er „Allahu akbar“. Laut Polizei hatte er zuvor Hass auf Weiße zum Ausdruck gebracht. Weiterlesen auf m.bild.de
20.4.17

Asylbewerber schlagen Deutschen mit Kickboard spitalreif

Aarau, Schweiz. Ein 44-jähriger Deutscher ist am Aarauer Bahnhof von drei jungen Asylbewerbern aus Eritrea mit einem Kickboard geschlagen worden. Der Mann erlitt so schwere Kopfverletzungen, dass er ins Krankenhaus musste. Weiterlesen auf blick.ch
20.4.17

Junge Frau von Südländer auf Toilette sexuell bedrängt

Bayreuth, Bayern. Ein Südländer bedrängte eine junge Frau auf einer Toilette in einem Kino-Komplex. Als die 22-Jährige die Toilettenkabine verlassen wollte, schob der Täter die junge Frau wieder hinein und bedrängte sie dort sexuell. Weiterlesen auf infranken.de
20.4.17

Syrer ersticht 23-Jährigen in Hannover

Hannover. Nach einer Bluttat am Dienstagabend in Kleefeld ist gegen einen 25-jährigen Syrer Haftbefehl erlassen worden. Er soll einen 23-jährigen Bekannten in einer Grünanlage erstochen haben. Der Täter ist als Student an der Universität eingeschrieben. Weiterlesen auf haz.de
19.4.17

Wucherpreis für Flüchtlingsunterkunft

Embedded thumbnail for Wucherpreis für Flüchtlingsunterkunft
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=5VrKsnOF28w&start=29
Hamburg. Auf massiven Druck der Hamburger SPD, die dem Bezirk Volksdorf wegen der "Stadtteilgerechtigkeit" unbedingt einen höheren Flüchtlingsanteil aufzwingen will, mietet die Stadt ein Ackergrundstück zu einem Wucherpreis. 7:30 min Video ansehen
19.4.17

Warum ich den Islam ablehne

Ich lehne den Islam und Muslime nicht deswegen ab, weil sie mir fremd sind. Nein, der Grund, warum ich den Islam und Muslime ablehne ist ein anderer. Von Jürgen Fritz. Weiterlesen auf theeuropean.de
19.4.17

Nordafrikaner terrorisieren Zugpassagiere über Stunden

Italien. Eine große Gruppe Nordafrikaner hat 300 Passagiere eines Regionalzugs im italienischen Ligurien bedrängt und bedroht. 60 überwiegend nordafrikanische Jugendliche stiegen am Ostersonntag in den Zug ein, belästigten die anderen Passagiere, randalierten und verwüsteten den Zug. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
GEZ
19.4.17

GEZ für Kuhstall ohne Steckdose

Bayern. Seine Kühe schauen kein Fernsehen und im Stall gibt es keine Steckdose: Trotzdem muss ein Landwirt aus Bayern für die Kühe den Rundfunkbeitrag zahlen. Weiterlesen auf epochtimes.de
19.4.17

Immer mehr Gewalt auf der Partymeile: Wirte schlagen Alarm

Kassel, Hessen. Immer mehr Belästigungen, Übergriffe und Gewalt durch Migranten im Kasseler Nachtleben. Wenn die Wirte die Migranten auf ihr Fehlverhalten ansprechen, kommen pampige Antworten, wie z.B. „Frauen haben keine Rechte. Aallahu akbar“. Weiterlesen auf hna.de
19.4.17

Familiennachzug: Wohnungen zu klein für Großfamilien

Sachsen. Der Familiennachzug anerkannter Flüchtlinge bereitet Behörden im Vogtlandkreis Kopfzerbrechen. Es gibt schlicht nicht genug Wohnungen für Großfamilien. "Insbesondere dann, wenn der Familiennachzug aus sehr vielen Personen besteht, gibt es erhebliche Probleme der Unterbringung." Weiterlesen auf freiepresse.de
19.4.17

Südländer wollen 19-Jährige in Unterführung missbrauchen

Köln-Höhenhaus. Eine 19-Jährige ist aus der S11 gestiegen und in die Bahnsteig-Unterführung gegangen. Dort sprach sie ein Südländer-Duo an und es entwickelte sich ein loses Gespräch. Als sich die Kölnerin verabschieden wollte, hielten die Südländer sie plötzlich fest und versuchten sie zu entkleiden. Weiterlesen auf rundschau-online.de
19.4.17

20-Jähriger nach Disco-Streit erstochen

Flensburg, Schleswig-Holstein. Ein 20-Jähriger wurde nach einem Streit in einer Diskothek von zwei Männern nach Hause verfolgt. Sie klingelten am Haus der Familie. Als der 20-Jährige öffnete, wurde er mit einem Messer niedergestochen. Weiterlesen auf shz.de
18.4.17

Schluss mit der deutschen Weichei-Politik!

Embedded thumbnail for Schluss mit der deutschen Weichei-Politik!
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=wUAjqHNHaH8
Claus Strunz redet Klartext zum Erdogan-Sieg. Er fordert endlich Härte und klare Kante, den Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen, die Einstellung der Finanzhilfen, die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft und ein Ende der deutschen Weichei-Politik. Von Claus Strunz. 2:24 min Video ansehen
18.4.17

Vor dem nächsten Ansturm

Den Bürgern wird es zunehmend unheimlich im eigenen Land. Wenn sie bemerken, wie gründlich Deutschland durch die mutwillig in Gang gesetzte muslimische Masseneinwanderung umgekrempelt wird, könnte es schon zu spät sein. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
18.4.17

Fünf Südländer treten nach Osterfeuer auf Wittener ein

Witten, NRW. Auf dem Heimweg vom Osterfeuer ist ein 41-jähriger Wittener von fünf jungen südländisch aussehenden Männern überfallen worden. Unter ihren Schlägen und Tritten brach sein Arm. Weiterlesen auf waz.de
18.4.17

Schwedens Ministerpräsident posiert mit Vergewaltiger

Schweden. Der 19-jährige Somalier Mahad A. hat eine schwerbehinderte 80-jährige Frau im schwedischen Katrineholm entführt und in einem Waldstück vergewaltigt. Nach einer sehr kurzen Haft wurde er wieder freigelassen – und jetzt posiert er mit dem schwedischen Ministerpräsidenten. Weiterlesen auf freiezeiten.net
18.4.17

U-Bahn-Schläger verhöhnen Gericht

Frankfurt. Muhammed G. und Kumpel Damian G. sollen einen Fahrgast in der U4 fast getötet haben. Sie murmeln Worte wie „Es tut mir unendlich leid". Aber wenn Anwälte und Gutachter für Akteneinblicke zur Richterbank gehen, feixen sie, lachen, zwinkern sich zu. Weiterlesen auf m.bild.de
18.4.17

Hochzeitsgesellschaft blockiert Autobahn und tanzt auf Fahrbahn

Hannover. Autofahrer mussten Vollbremsungen machen: Eine Hochzeitsgesellschaft blockierte am Sonntag die Autobahn A 2 bei Hannover, Menschen tanzten auf der Fahrbahn. Als die Polizei den Korso stoppte, reagierten die Feiernden aggressiv. Weiterlesen auf welt.de
Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören. Arthur Schopenhauer